• aktualisiert:

    Stuttgart

    Magenverstimmung bei Gomez: Einsatz in Regensburg fraglich

    Angeschlagen
    Der Stuttgarter Mario Gomez leidet unter einer Magenverstimmung. Foto: Fabian Sommer

    „Mario hat eine Magenverstimmung und weiß nicht, wie es zum Wochenende aussieht. Er hat heute und gestern nicht trainiert. Da muss man abwarten, ob er die Power hat, dass er am Samstag mit kann”, sagte VfB-Trainer Tim Walter vor der Partie in der 2. Bundesliga am Samstag (13.00 Uhr/Sky). Gomez ist allerdings ohnehin kein gesetzter Spieler beim VfB. Gegen den FC St. Pauli und den VfL Bochum wurde der Stüfrmer jeweils eingewechselt, gegen den FC Erzgebirge Aue fehlte er dem Aufstiegsfavoriten aus Stuttgart wegen muskulärer Probleme.

    Walter erwartet gegen den Tabellenachten von seiner Mannschaft den ersten Auswärtssieg der Saison. „Wir müssen nur besser im Torabschluss werden. Die Chancen haben wir”, sagte er.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!