• aktualisiert:

    Morges

    Schweizer Küng gewinnt zweite Etappe der Tour de Romandie

    Schweizer       -  Stefan Küng gewann in Morges.
    Stefan Küng gewann in Morges. Foto: Laurent Gillieron/KEYSTONE

    Den Sprint des Hauptfeldes um Platz zwei gewann der Ire Sam Bennett vom deutschen Team Bora-hansgrohe vor Sonny Colbrelli aus Italien. Bester Deutscher wurde Emanuel Buchmann (Ravensburg) auf dem 22. Rang. Der Slowene Primoz Roglic führt weiter die Gesamtwertung der anspruchsvollen Rundfahrt durch die West-Schweiz an.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!