• aktualisiert:

    Sherrock auch in Premier League stark

    Fallon Sherrock
    Sorgte im Darts für die nächste sportliche Überraschung: Fallon Sherrock. Foto: Gregor Fischer/dpa

    Nottingham (dpa) - Fallon Sherrock hat für ein weiteres Kapitel  Darts-Geschichte gesorgt und ein erfolgreiches Debüt in der Premier League gefeiert. 

    Die 25 Jahre alte Engländerin erreichte in Nottingham gegen Landsmann Glen Durrant mit 6:6 ein Remis und sorgte damit für die nächste sportliche Überraschung. Sherrock trat als erste Frau überhaupt in dem als Liga ausgetragenen Wettbewerb an. Da „The Queen of the Palace”, wie Sherrock genannt wird, nur einmal mitspielt, zählen ihre Punkte nicht für die Tabelle. Tabellenführer Durrant wurde durch das überraschende Remis vom Spitzenplatz verdrängt.

    Sherrock hatte bei der WM im Dezember in London als erste Frau zwei Spiele gewonnen, als sie nacheinander Landsmann Ted Evetts und Österreichs Mensur Suljovic besiegte. 2020 wird Sherrock dank einer Wildcard auch alle Events der sogenannten World Series bestreiten.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!