• aktualisiert:

    Heidenheim

    Wechsel von Heidenheims Glatzel zu Cardiff City perfekt

    Leistungsträger
    Wechselt von Heidenheim zu Cardiff City: Robert-Nesta Glatzel. Foto: Bernd Thissen

    Wie der Verein mitteilte, beschert der Transfer dem FCH eine Rekordablösesumme. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt verliert vor dem Nachbarschaftsduell mit dem VfB Stuttgart am Sonntag aber einen Leistungsträger.

    Der 25-jährige Glatzel hatte mit drei Toren beim 4:5 im DFB-Pokal-Viertelfinale beim FC Bayern München Interesse auf sich gezogen. In der vergangenen Saison erzielte der Angreifer insgesamt 17 Pflichtspieltreffer für Heidenheim.

    „Das Angebot von Cardiff City ist nicht nur für Robert hochattraktiv, sondern beinhaltet auch den mit Abstand höchsten Transfererlös für unseren Verein, den wir bislang je erzielen konnten”, sagte der Vorstandsvorsitzende Holger Sanwald.

    Am Dienstag hatte Glatzel bereits den Medizincheck in Cardiff absolviert. Medienberichten zufolge liegt die Ablösesumme bei rund sechs Millionen Euro. Der Stürmer war im Sommer 2017 ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern gekommen.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!