• aktualisiert:

    Leipzig

    Werner steigt bei RB Leipzig mit Lauftraining ein

    Timo Werner
    Hat auch seinen Dienst bei RB Leipzig wieder aufgenommen: Timo Werner. Foto: Jan Woitas/zb/dpa

    Der noch leicht erkältete Nationalstürmer absolvierte bei leichtem Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt zusammen mit dem angeschlagenen Ibrahima Konaté (Hüftverletzung) einige Laufrunden.

    Nicht auf dem Rasen beim Fußball-Bundesligisten stand Innenverteidiger Dayot Upamecano, der individuell in der RB-Akademie trainierte. Wie schon zum Auftakt der Rückrundenvorbereitung am Montag fehlten zudem Kevin Kampl (Rehabilitation nach einer Sprunggelenksoperation), Willi Orban (Rehabilitation nach einer Knie-Operation) und der erkältete Stefan Ilsanker.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!