• aktualisiert:

    LKR Bad Kissingen

    Der SV Aura II überrascht die SG Eltingshausen

    Großes Gewusel: Im Duell um den Ball befinden sich stehend und liegend (von links) Hausens Dominik Paradies, Michael Hetzel, Euerdorfs André Schmitt, Hausens Christoph Kenner  und am Boden Markus Eichmann. Foto: ssp
    Großes Gewusel: Im Duell um den Ball befinden sich stehend und liegend (von links) Hausens Dominik Paradies, Michael Hetzel, Euerdorfs André Schmitt, Hausens Christoph Kenner und am Boden Markus Eichmann. Foto: ssp

    DJK Schlimpfhof - SV Detter-Weißenbach 2:2 (2:1). Tore: 1:0 Mike Löschner (4.), 1:1 Ralf Ziegler (13.), 2:1 Mike Löschner (33.), 2:2 Fabian Marx (89., Foulelfmeter).

    "Wir haben ein gutes Fußballspiel gezeigt", so DJK-Spielertrainer Patrick Link. Früh gingen die Schlimpfhofer nach einem Konter durch Mike Löschner in Führung, ehe die Gäste aus Detter mit dem Tor von Ralf Ziegler ausglichen. Noch vor der Pause schloss Löschner einen Konter erneut erfolgreich ab. Kurz vor Ende der Partie fiel doch noch der Ausgleich, als der Schiedsrichter zur Verwunderung aller auf den Punkt zeigte und sich Fabian Marx seine Chance nutzte. "Wir haben eine gute Reaktion auf die letzten Wochen gezeigt und können auf dieser Leistung aufbauen", sagte Link.

    SG Hammelburg II/Fuchsstadt III - TSV Waldfenster 2:4 (1:1). Tore: 1:0 Christian Saak (17.), 1:1 Jannick Hollmeyer (42.), 2:1 Christian Saak (60.), 2:2 Thomas Kliem (65.), 2:3 Jannick Hollmeyer (67.), 2:4 Thomas Eckert (90.).

    Die Gäste aus Waldfenster waren von Beginn an überlegen, verpassten jedoch ihre Chancen, Tore zu machen. Die Hammelburger hatten in der ersten Hälfte genau einen Torschuss, den sie gleich verwandelten. Waldfenster ließ noch einige Chancen liegen, bis Jannick Hollmeyer, nach einer schönen Kombination mit Marcel Schmitt, den Ausgleich erzielte. Für Waldfensters Trainer Philipp Heusinger stach Hollmeyer besonders heraus. Er war im Sturm stets anspielbereit und machte ordentlich Druck. Außerdem freute sich Heusinger über die spielerisch gute Leistung seiner Mannschaft. "Wir haben endlich vieles, was wir im Training üben, umgesetzt. Alle Tore sind nach schönen Kombinationen gefallen."

    SG Oberbach/Wildflecken/Riedenberg II/Bad Brückenau II - SG Gräfendorf II/Dittlofsroda II/Wartmannsroth II 5:1 (4:1). Tore: 1:0 Christian Dorn (4.), 1:1 Linus Wilm (13.), 2:1 Philipp Schäfer (20.), 3:1 Finnian Carton (27.), 4:1, 5:1 Niklas Martin (45., 62.).

    Bereits nach wenigen Minuten konnte sich Oberbachs Christian Dorn gut gegen die Abwehr der Gäste durchsetzen und gewann das Eins gegen Eins mit Gräfendorfs Torwart Christian Schreihanz. Wenig später waren es die Gäste, die von der rechten Seite nach innen zogen, während Oberbachs Abwehr nur zusah. Der Ausgleich rüttelte den Gastgeber wach; ab diesem Zeitpunkt übernahm die Spielgemeinschaft aus Oberbach wieder die Oberhand. Das einzige, was Oberbachs Trainer Michel Henkel zu bemängeln hatte, war das "Neun-gegen-Neun"-Modell, das der Gegner angemeldet hatte. Er kann dem wenig Positives abgewinnen.

    TSVgg Hausen II - SG Euerdorf/Sulzthal II 3:1 (2:0). Tore: 1:0, 2:0 Maximilian Kleiner (3., 43.), 2:1 Nicolas Fischer (65.), 3:1 Daniel Schultheiß (77.). Gelb-Rot: André Bieber (71., Hausen).

    "Die Gegner waren nicht gut, aber wir waren noch schlechter", sagte Euerdorf/Sulzthals Trainer Bastian Knauer. Ihm stand wieder mal eine veränderte Mannschaft zur Verfügung, weil es bei der Ersten von Sulzthal so viele Verletzte gibt. Nach einem Abwehrfehler bekamen die Gäste nach wenigen Minuten den ersten Gegentreffer. Nicolas Fischer konnte mit seinem Freistoßtor den Anschlusstreffer für die SG erzielen. Jonas Renninger hatte eine gute Einzelaktion, traf jedoch nur den Pfosten. Nach einem missglückten Abschlag mussten die Gäste einen dritten ärgerlichen Treffer einstecken. Den Platzverweis von Hausens Andre Bieber wirkte sich kaum aus; die TSVgg blieb die stärkere Mannschaft.

    SG Bad Bocklet/Aschach - SG Haard/Nüdlingen II 4:4 (2:2). Tore: 1:0 Jan Blasek (10.), 2:0 Mehrdad Birak (40.), 2:1 Sebastian Kiesel (42.), 2:2 Tobias Seufert (44.), 3:2, 4:2 Jan Blasek (59., 69.), 4:3 Sebastian Kiesel (76.), 4:4 Tobias Seufert (86.). Gelb-Rot: Nicklas Kubyschta (75., Bocklet).

    4:4 hieß es am Ende eines "schönen Spiels, in dem es drunter und drüber ging", wie Bocklets Pressewart Thomas Kraus berichtete. Jan Blasek schoss seine Farben in Führung, ehe Mehrdad Birak nachlegte. Doch die Gäste kamen zurück und egalisierten durch Sebastian Kiesel und Tobias Seufert noch vor der Halbzeitpause. Mit einem wunderschönen Freistoß aus 18 Metern und einem weiteren Tor stellte Blasek den alten Abstand wieder her. Aber erneut kam die SG Haard/Nüdlingen II durch die Tore von Kiesel und Seufert zurück, weil die Heimelf nur noch zu Zehnt war und nicht vorzeitig auf 5:2 erhöht hatte.

    SG Aura II/Albertshausen/Wittershausen - SG Eltingshausen/Rottershausen II 1:1 (1:1). Tore: 0:1 Christoph Helfrich (8.), 1:1 Mirko Hälbig (44., Foulelfmeter).

    Schon nach acht Minuten brachte Christoph Helfrich die Eltingshäuser in Front. Doch der Spielstand hielt nur bis kurz vor dem Pausenpfiff, weil Mirko Hälbig bei einem umstrittenen Strafstoß ausglich. Im zweiten Spielabschnitt dominierten die Gäste; doch es blieb auf dem unebenen Platz in Albertshausen beim Remis. "Wir waren die spielbestimmende Mannschaft, haben aber nicht das abgerufen, was wir können", sagte der Eltingshäuser Trainer Michael Moritz nach dem Spiel.

    SG Euerdorf/Sulzthal II - SV Ramsthal II 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Thomas Simon (27.).

    Im Derby musste sich die Spielgemeinschaft Euerdorf/Sulzthal am Freitagabend knapp geschlagen geben, obwohl sie in der zweiten Halbzeit das stärkere Team war. Nach einer kurz ausgeführten Ecke konnte Thomas Simon aus 16 Metern links einschieben, da der Gastgeber gleich zweimal schlief. Bei Euerdorf/Sulzthal war es vor allem Mario Eberlein, der öfters gefährlich vor dem Tor auftauchte und einige hundertprozentige Chancen liegen ließ. Bei einer seiner Aktionen wurde er im Strafraum durch einen Schubser aufgehalten, ohne dass das geahndet wurde. "Die Niederlage war absolut unnötig und ärgerlich", so SG-Trainer Bastian Knauer.

    SG Burghausen/Windheim/Reichenbach II - SG Unter-/Oberebersbach I/Steinach II 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Steffen Nöth (52.).

    In einem guten B-Klassen-Spiel gab es im ersten Spielabschnitt nicht allzu viele Chancen. Die Gastgeber gingen nach der Pause in Führung, als Steffen Nöth das Leder nach einer Flanke aus elf Metern ins Eck schlenzte. Es sollte das Tor des Tages bleiben, Burghausen hatte insbesondere nach Eckbällen zwar gute Kopfballchancen, verpasste aber zu erhöhen. In der Schlussphase drückten die Gäste, doch die Gastgeber meisterten die brenzligen Situationen und konnten sich zudem auf Torhüter Yannick Kriener verlassen. "Ein alles in allem verdienter Sieg und ein gutes Spiel unsererseits", bilanzierte Burghausens Coach Sebastian Beck am Freitagabend.

     Außerdem spielten

    FC Untererthal II - SG Westheim II/Machtilshausen II/Pfaffenhausen/Langendorf 6:0 (2:0). Tore: 1:0 Maurice Fella (17.), 2:0 Marcus Schäfer (28.), 3:0 Simon Hereth (58.), 4:0 Lukas Koch (67.), Marcus Schäfer (86.), 6:0 Simon Hereth (90. +1).

    SG Oberleichtersbach II - SC Diebach II/Windheim 1:4 (0:0). Tore: 0:1 Mark Kurek (13.), 0:2, 0:3 Moritz Gnerlich (42., 48.), 1:3 Markus Rubi (66.), 1:4 Mark Kurek (83., Elfmeter).

    FV Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen III - SG Kleinbardorf 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Maximilian Heusinger (63.).

    SG WMP Lauertal III - DJK-SV Eichenhausen/Saal II 6:0 (2:0). Tore: 1:0 Lorenz Seufert (6.), 2:0 Sebastian Grumann (33.), 3:0 Daniel Kuhn (56.), 4:0 Daniel Heuchler (59.), 5:0 Heiko Seufert (63.), 6:0 Lorenz Seufert (84.).

    TSV Rothhausen/Thundorf II - SG Großwenkheim II/Münnerstadt III 0:3 (0:0). Tore: 0:1 Alexander Schumann (52.), 0:2 Emanuel Neundorf (79.), 0:3 Johannes Freibott (85.). Gelb-Rot: Christof Bieber (66., Rothhausen).

    Katharina Zimmermann

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!