aktualisiert:

LKR Bad Kissingen

Sportuhren: der Druck am Handgelenk

Pulsuhren sind durchaus sinnvoll, aber es braucht nicht jeden Schnickschnack am Handgelenk. Foto: Jürgen Schmitt

Sie heißen Forerunner, Vivoactive oder Traverse. Und sie bestimmen immer mehr unseren Lebens-Rhythmus. Pulsuhren und Fitness-Armbänder sind schwer angesagt, mitunter extrem schick mit exklusiven Leder- oder Metallarmbändern.

Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen