• aktualisiert:

    Hammelburg

    Vier Töpfe und 'ne späte Losfee bei Erdinger-Cup

    Hammelburgs Bürgermeister Armin Warmuth spielte Glückssfee bei der Auslosung der einzelnen Gruppen des Erdinger Meister-Cups 2019, der durch den FC Hammelburg ausgerichtet wird. Links Vereinsvorstand Andreas Ruppert, der die Paarungen vorlas. Rechts neben Warmuth notierte Gottfried Bindrim vom BFV die Spiele; ganz rechts Tobias Schneider von der Erdinger-Pressestelle.
    Hammelburgs Bürgermeister Armin Warmuth spielte Glückssfee bei der Auslosung der einzelnen Gruppen des Erdinger Meister-Cups 2019, der durch den FC Hammelburg ausgerichtet wird. Links Vereinsvorstand Andreas Ruppert, der die Paarungen vorlas. Rechts neben Warmuth notierte Gottfried Bindrim vom BFV die Spiele; ganz rechts Tobias Schneider von der Erdinger-Pressestelle.

    Ein Hauch großen Pokalfiebers wehte kürzlich durch das Vereinsheim des FC Hammelburg . Dafür sorgten ein großer Lostopf samt Kugeln, eine aufmerksam blickende "Jury" und eine leicht verspätet eintreffende Glücksfee. Es ging um die Auslosung des 15. Erdinger Meister-Cups der Amateure, der am Sonntag, 30.Juni, am FC-Sportgelände stattfindet. Und die brachte einige Überraschungen.

    "Wo bleibt er denn", fragten sich einige Vertreter des Vereins, Gottfried Bindrim vom BFV und Tobias Schneider von der Erdinger-Privatbrauerei, als Hammelburgs Bürgermeister Armin Warmuth um kurz nach 11 Uhr am Dienstagvormittag immer noch nicht erschienen war. Ausgerechnet Warmuth, der doch als Schirmherr des diesjährigen Cups Losfee spielen sollte. Er sollte per Zufallswahl die jeweiligen Meister der unterfränkischen Bezirks- und Kreisligen den Gruppen A bis H als Gruppenköpfe zuordnen. Aus einem anderen Topf mit den Meistern der Kreis- und A-Klassen sollten die Vierer-Gruppen aufgefüllt werden. Dazu sollte Warmuth proforma sechs unterfränkische Frauen-Teams in eine Gruppe losen.

    Wenige Minuten später kam der Bürgermeister. Eine falsch eingetragene Zeit im Terminkalender, kann passieren. Danach erledigte Armin Warmuth seinen Job konzentriert und mit Routine. FC-Vorstand Andreas Ruppert nahm die Kugeln mit den Loszetteln in Empfang, las sie vor. Und Gottfried Bindrum notierte die Begegnungen fein säuberlich.

    38 Vereine aus Unterfranken nehmen laut ihm am Erdinger-Cup 2019 teil, eine Steigerung um sechs Teams gegenüber dem vergangenen Jahr. Und eine im Vergleich zu anderen Bezirken hohe Quote von über 80 Prozent. Zuletzt hatte noch Regionalliga-Aufsteiger TSV Aubstadt gemeldet.

    Zunächst aber zog Armin Warmuth Kreisliga-Meister FC Westheim als Kopf der Gruppe A. In den Genuss eines Derbys gelangen die Bezirksliga-Aufsteiger in der Vorrunde allerdings nicht. Dieses Vergnügen dürfen sich die SG Oerlenbach/Ebenhausen und die SpVgg Haard in Gruppe H gönnen. Ansonsten wurden als Teilnehmer aus dem Landkreis Bad Kissingen der FC Rottershausen in Gruppe B und der TSV Oberthulba in Gruppe F gelost. Interessant dürfte aus Schweinfurter Sicht das Derby der FT mit dem TV Oberndorf werden. Die beiden Finalteilnehmer des Erdinger-Bezirks-Cups dürfen zum Landesfinale am 6. Juli beim TSV Neustadt/Donau fahren - dann mit den Qualifikanten aus den anderen sechs Regierungsbezirken. In der Frauen-Gruppe treten keine Landkreis-Vereine an, können sich also nicht für ein Finale qualifizieren.

    Wie Warmuth freut sich auch FC-Vorstadt Ruppert auf das Turnier, das am Sonntag, um 12 Uhr, beginnt. Gespielt wird Kleinfeld auf vier Plätzen. Für Ruppert und vier bis fünf Vereinskollegen begann die Organisationsphase vor gut einem Vierteljahr. Die Dreifach-Turnhalle und der städtische Sportplatz mussten unter anderem als Veranstaltungsorte gesichert werden.

    Zupass kam dem FC, dass das für das selbe Wochenende geplante Volleyballturnier des TV/DJK Hammelburg ausfällt. Absprachen mit der Stadt und Besichtigungen mit Erdinger wurden gemacht.

    Am Sonntag, 30. Juni, selbst wird ein zehnköpfiges Team ab 6 Uhr den Aufbau bewältigen; während des Turniers arbeiten je 15 Helfer in zwei Schichten. "Wir haben an diesem Tag etwa 50 Mann im Einsatz", sagt Ruppert. Sie gehörten im wesentlichen zum Stamm, der alljährlich das vereinseigene Weinfest vorbereite - das zwei Wochen später übrigens wieder stattfindet. Der Vorstadt weist darauf hin, dass Autofahrer bei Parkplatzmangel rund um FC-Gelände und Schwimmbad auf Stellflächen der angrenzenden Supermärkte ausweichen können. Es soll profihaft laufen beim Meister-Cup der unterfränkischen Amateure.

    Die Gruppen beim 15. Erdinger-Cup

    Männer Gruppe A: FC Westheim (Meister Kreisliga Rhön ) SG Sandberg/Waldberg II ( A-Klasse Rhön 3 ), 1. FC 08 Zeil ( A-Klasse Schweinfurt 5 ), SG Schnackenwert/Brebersdorf/Vasbühl (A-Klasse SW 1),

    Gruppe B: SV Vatan Spor Aschaffenburg (Bezirksliga West), SG Franken 06 Sennfeld II (A-Klasse SW 3), SC Lindleinsmühle ( Kreisklasse Würzburg 1 ), FC Einigkeit Rottershausen ( Kreisklasse Rhön 2 ).

    Gruppe C: TV Wasserlos (Kreisliga AB), VfB Bibergau (A-Klasse Wü 3), SG Randersacker (A-Klasse Wü 1), SV Germania 1912 Dettingen (Kreisklasse AB 1),

    Gruppe D: DJK Hirschfeld (Kreisliga SW 1), SV Geroldshausen (Kreisklasse Wü 2), TV Jahn Schweinfurt (Kreisklasse SW 4), TSV Frickenhausen (A-Klasse Wü 2),

    Gruppe E: TSV Lohr (Kreisliga Wü 2), FC Wiesenfeld-Halsbach (Kreisklasse Wü 3), TSV Ettleben-Werneck (Kreisklasse SW 1), TSV Geiselwind (A-Klasse SW 4).

    Gruppe F: SSV Kitzingen (Kreisliga Wü 1), TSV Oberthulba ( A-Klasse Rhön 1 ), FSV Teutonia Obernau (Kreisklasse AB 2), VfR Goldbach II (A-Klasse AB 2)

    Gruppe G: FT Schweinfurt (Bezirksliga Ost), TSV Pflaumheim II (A-Klasse AB 4), TV Oberndorf (A-Klasse SW 2), TSV Eisingen (Kreisklasse Wü 4).

    Gruppe H: Spfr. Unterhohenried (Kreisklasse SW 3), SG Oerlenbach/Ebenhsn. ( Kreisklasse Rhön 1 ), SpVgg Haard ( A-Klasse Rhön 2 ), SV Veitshöchheim (A-Klasse Wü 6).

    Frauen SV Veitshöchheim (Bezirksoberliga), FC Gollhofen (Bezirksliga 2), SV Bütthard (Kreisliga Wü), SC Schwarzach ( Kreisliga Rhön ), TSV 1937 Limbach (Kreisliga SW), SV Alemannia Haibach (Kreisliga AB).

    Steffen Standke

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Anmelden