• aktualisiert:

    KORBBALL: JUGEND 15 BEZIRKSLIGA

    Drei Siege für den Anschluss

    Korbball

    Jugend 15 Bezirksliga Halle

     

    SpVgg Untersteinbach – DJK Maibach 7:1  
    SV Oberwerrn – SV-DJK Sommerach 6:9  
    HSV Birnfeld – SpVgg Untersteinbach 1:5  
    SV-DJK Sommerach – DJK Maibach 6:2  
    SV Oberwerrn – HSV Birnfeld 3:3  
    SpVgg Untersteinbach – SV-DJK Sommerach 6:3  
    SV Oberwerrn – DJK Maibach 5:3  

     

     

    1. (1.) TSV Essleben 11 10 1 0 86 : 37 31  
    2. (2.) SV-DJK Sommerach 11 9 1 1 78 : 45 28  
    3. (4.) SpVgg Untersteinbach 11 8 1 2 64 : 34 25  
    4. (3.) SV Löffelsterz 11 6 2 3 74 : 59 20  
    5. (5.) SV Rügheim 11 4 1 6 58 : 53 13  
    6. (6.) SV Oberwerrn 11 3 2 6 43 : 61 11  
    7. (7.) DJK Maibach 13 3 1 9 48 : 68 4  
    8. (8.) HSV Birnfeld 10 1 1 8 25 : 72 4  
    9. (9.) DJK Abersfeld 11 0 2 9 32 : 79 2  

     

    Korbschützen SpVgg Untersteinbach: Nele Wirth 5, Marlies Stapf 4, Sophia Stahl 4, Lisa Bühl 4, Jessica Zipfel 1.

    SpVgg Untersteinbach – SV-DJK Sommerach 6:3

    Konzentriert und gut eingestellt präsentierte sich Untersteinbach im Verfolgerduell gegen Sommerach. Die SpVgg gewann die Partie letztlich durch die aufmerksame Abwehr, die Sommerach mit ihren Leistungsträgern nicht ins Spiel kommen ließ. So stand es zur Pause 2:0 für Untersteinbach. Danach baute die SpVgg ihre Führung auf 4:1 aus, selbst ein Unterzahlspiel von zwei Minuten wurde gut verteidigt. Sommerach konnte zwar eine Minute vor Spielende auf 4:3 verkürzen, doch davon unbeeindruckt gelangen noch ein Distanzwurf und ein Heber zum 6:3-Endstand.

    SpVgg Untersteinbach – DJK Maibach 7:1

    Untersteinbach hatte etwas Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. Die Abwehr stand gut, doch im Angriff wurden viele Chancen liegen gelassen. So stand es zur Pause „nur“ 2:0. In der zweiten Hälfte lief es dann besser und die SpVgg gewann verdient mit 7:1.

    HSV Birnfeld – SpVgg Untersteinbach 1:5

    Eine starke Abwehrarbeit vor den Körben machten es beiden Mannschaften schwer, einen Korberfolg zu erzielen. So konnte Untersteinbach erst nach fünf Minuten den ersten Ball im Korb versenken. Im Vorwärtsspiel hatte Birnfeld dann einige Fehlpässe, die Untersteinbach gekonnt ausnutzte, um zur Pause die Führung auf 4:1 auszubauen. Im weiteren Spielverlauf hatte Birnfeld die Untersteinbacher wieder besser im Griff und kassierte nur noch einen weiteren Treffer. (rst)

    Bearbeitet von Matthias Lewin

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!