• aktualisiert:

    FUßBALL, KREISLIGA SW 2

    Christian Klug düpiert den HSV

    Fussball

    Kreisliga Schweinfurt 2

     

    TV Königsberg – SG Sennfeld abg.  
    TSV Aidhausen – SG Prappach/Oberhohenr. 0:0  
    VfR Hermannsberg-Breitbr. – TSV Knetzgau 1:3  
    DJK Oberschwappach – SV Hofheim 2:1  

     

     

    1. (1.) FC Haßfurt 16 13 3 0 45 : 15 42  
    2. (2.) SG Stadtlauringen/Ballingshsn. 16 12 3 1 46 : 15 39  
    3. (3.) SG Eltmann 16 9 4 3 39 : 16 31  
    4. (4.) SV Hofheim 15 9 4 2 35 : 13 31  
    5. (5.) Spfr. Unterhohenried 16 8 5 3 41 : 27 29  
    6. (6.) TV Jahn Schweinfurt 16 8 1 7 39 : 38 25  
    7. (7.) TSV Aidhausen 16 6 6 4 33 : 25 24  
    8. (8.) SV Ebelsbach 15 4 5 6 31 : 27 17  
    9. (9.) TV Königsberg 15 5 2 8 23 : 42 17  
    10. (10.) TSV Knetzgau 16 4 3 9 29 : 42 15  
    11. (13.) DJK Oberschwappach 14 3 1 10 23 : 39 10  
    12. (11.) VfR Hermannsberg-Breitbr. 15 3 1 11 17 : 57 10  
    13. (12.) SG Sennfeld 15 2 2 11 20 : 43 8  
    14. (14.) SG Prappach/Oberhohenr. 17 1 4 12 22 : 44 7  

     

    Der TSV Aidhausen konnte auch im vierten Spiel in Folge keinen Sieg einfahren. Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten SG Prappach/Oberhohenried wurde die Elf von Trainer Thomas Wagenhäuser vor 34 Zuschauern zwar ihrer Favoritenrolle gerecht und spielte phasenweise Einbahnstraßen-Fußball auf das Gäste-Tor, das im letzten Punktspiel des Jahres jedoch wie vernagelt schien. 22 Spieler befanden sich teilweise in der Hälfte der Gäste. Aidhausen war aber im Abschluss etwas überhastet, sodass Prappach/Oberhohenried einen Punkt mitnehmen konnte.

    Die zweite Saisonniederlage holte sich der SV Hofheim ausgerechnet beim Vorletzten DJK Oberschwappach. Nachdem das Hinspiel noch mühelos mit 4:0 gewonnen wurde, hatte sich der HSV mehr ausgerechnet, musste sich aber mit einer Niederlage im Gepäck den Heimweg antreten. Matchwinner war Christian Klug, der beide Tor für die DJK Oberschwappach markierte. (msch)

    TSV Aidhausen – SG Prappach/Oberhohenried 0:0. DJK Oberschwappach – SV Hofheim 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Christian Klug (8.), 1:1 Tino Behr (22.), 2:1 Christian Klug (76.).

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!