• aktualisiert:

    KEGELN

    Kirchaich haut richtig einen raus

    Kegeln (ös)

    Bezirksoberliga Ufr. Frauen

     

    Dreieck Schweinfurt – TSV Großbardorf 5:3  
    Gut Holz Zeil – SpG Lauertal 1:7  
    Frank.-GH Karlstadt – DJK Kirchaich 1:7  
    Steigerwald Gerolzhofen – DJK Kirchaich II 6:2  
    TG Zell – Bavaria Karlstadt 6:2  

     

    Gut Holz Zeil – SpG Lauertal 1:7. Die Zeiler Damen starteten mit einer Niederlage in die Saison. Alles überragende Spielerin war dennoch Zeils Sabine Schmidt mit grandiosen 573 Holz. Aber auch das reichte nur zu einem Punkt gegen die Gäste. Für Birgit Müller reichten ihre 482 nicht für einen Satzpunkt. Miriam Salberg fehlte im zweiten Durchgang lediglich ein einziges Holz auf den Mannschaftspunkt. Antonia Biener erzielte mit 529 das zweitbeste Zeiler Einzelergebnis, sie konnte aber ebenso wenig punkten wie Petra Rüger (489). Kathrin Räth absolvierte ihr erstes Pflichtspiel für Zeil, unterlag mit 483 Holz aber deutlich.

    Birgit Müller – Susanne Meyer 0:4 (482: 532), Miriam Salberg – Marianne Katzenberger 1,5:2,5 (503:502), Antonia Biener – Stefanie Mutz 1:3 (529:541), Petra Rüger – Heike Schulz 2:2 (489:524), Kathrin Räth – Melanie Schöller 1:3 (483:539), Sabine Schmidt – Anja Greb 4:0 (573: 503), Gesamt: 1:7 (3059:3141).

    KM Frankonia/GH Karlstadt – DJK Kirchaich 1:7. Im Starterpaar erledigte Claudia Seyfried ihre Partie ganz locker. Sie holte 56 Holz Vorsprung heraus. Katja Gerisch blieb mit 475 vier Holz besser als ihre Gegnerin. Silke Müller fertigte Tautorat mit 513:463 klar ab, während Lisa Hubert im Gesamtergebnis mit vier Holz unterlag, erzielte sie durch 3:1 Satzpunkte den 0:4-Zwischenstand. Barbara Pfuhlmann hatte zwar bei Satzpunkt-Gleichstand gute 503 erzielt, musste jedoch ihrer Gegnerin Ellen Spies (512) den Mannschaftspunkt überlassen. Besser machte dies Tanja Böllner. Mit großartigen 545 machte sie das 7:1 perfekt.

    Beate Lenhard – Katja Gerisch 2:2 (471: 475), Gertraud Timpernagel – Claudia Seyfried 1:3 (446:502), Rosi Sendner -Lisa Hubert 1:3 (454:450), Brigitte Tautorat – Silke Müller 1:3 (463:513), Ursula Weisenberger – Tanja Böllner 1:3 (492:545), Ellen Spies – Barbara Pfuhlmann 2:2 (512:503), Gesamt: 1:7 (2838:2988).

    Steigerwald Gerolzhofen – DJK Kirchaich II 6:2. Eine respektable Leistung bot die zweite Aicher Mannschaft in Gerolzhofen. Vivien Gerisch (480) unterlag, Katja Gerisch (534) siegte. Den zweiten Mannschaftspunkt sicherte sich Lisa Wirth gegen Doris Niedermeier. Selina Wirth (390) und Agnes Müller (388) hatten keinen guten Tag erwischt.

    Doris Niedermeier – Lisa Wirth 1:3 (417: 468), Ilse Leubner – Selina Wirth 4:0 (514: 390), Lea Niedermeier – Vivien Gerisch 3:1 (539:480), Carola Fritz – Tamara Bräuter 4:0 (470:425), Susanne Geck – Katja Gerisch 1:3 (499:534), Sandra Dippert – Agnes Müller 4:0 (491:388), Gesamt: 6:2 (2930:2685).

    ös

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!