• aktualisiert:

    FUßBALL: BEZIRKSLIGA OST

    Warum Dampfach in Unterzahl nicht zu bremsen ist

    Das 0:1 gegen Rödelmaier (links Marcel Gernert) tut Felix Hart (rechts) und dem FSV Krum weh. Foto: Ralf Naumann

    Fußball

    Bezirksliga Ost

    Oberschwarz./Wiebelsb. – TSV/DJK Wiesentheid 0:1
    FT Schweinfurt – TSV Bergrheinfeld 2:0
    FC Bad Kissingen – DJK Altbessingen 3:0
    FSV Krum – SV Rödelmaier 0:1
    TSV Forst – TSV Münnerstadt 4:2
    Dettelbach u. OT – SV Riedenberg 0:2
    TSV Gochsheim – FC Thulba 1:0
    SV-DJK Unterspiesheim – DJK Dampfach 0:4

    1. (1.) FT Schweinfurt 22 15 6 1 73 : 22 51
    2. (2.) TSV Forst 21 12 5 4 52 : 31 41
    3. (4.) TSV Gochsheim 21 12 4 5 45 : 26 40
    4. (3.) Oberschwarz./Wiebelsb. 22 11 5 6 48 : 31 38
    5. (5.) DJK Dampfach 21 10 5 6 47 : 32 35
    6. (6.) FC Thulba 22 9 5 8 35 : 32 32
    7. (7.) SV Rödelmaier 20 8 8 4 27 : 24 32
    8. (8.) FC Bad Kissingen 20 9 3 8 36 : 31 30
    9. (9.) TSV Bergrheinfeld 20 7 4 9 27 : 34 25
    10. (13.) TSV/DJK Wiesentheid 21 5 8 8 31 : 40 23
    11. (11.) TSV Münnerstadt 21 6 4 11 32 : 44 22
    12. (10.) DJK Altbessingen 22 5 7 10 29 : 41 22
    13. (12.) SV-DJK Unterspiesheim 20 6 4 10 33 : 50 22
    14. (15.) SV Riedenberg 22 5 6 11 23 : 44 21
    15. (14.) FSV Krum 22 5 4 13 30 : 48 19
    16. (16.) Dettelbach u. OT 21 2 6 13 21 : 59 12

    FSV Krum – SV Rödelmaier 0:1 (0:0). Verärgert zeigte sich Krums Abteilungsleiter Marco Schorr nach der Partie. Viel hatten sich die Krumer vorgenommen, an der Umsetzung haperte es jedoch. „Das war ein Rückfall in alte Zeiten, auch vom Auftreten her war da heute nichts drin. Der Gegner war viel bissiger als wir, die wollten richtig“, bilanzierte Schorr nach dem Schlusspfiff. Nach einer halben Stunde kamen die Gastgeber etwas besser in die Partie. Nach der Pause fielen die Krumer aber in alte Muster zurück. Das Gegentor legten sie sich durch einen verunglückten Querpass selbst in den Kasten. „Rödelmaier hat in der Folge seine Konter ganz schlecht ausgespielt, sonst hätten sie noch mehr Tore machen können“, meinte ein enttäuschter Schorr.

    Tor: 0:1 Florian Balling (61.).

    TSV Forst – TSV Münnerstadt 4:2 (2:1). Nicht ganz zufrieden zeigte sich Forsts Spielertrainer Florian Hetzel nach der Partie: „Wir haben es auch nach dem 4:2 nicht geschafft, wirklich Ruhe in die Begegnung zu bekommen.“ Seine Schützlinge stellten nach der Führung aus unerfindlichen Gründen das Spielen ein, kassierten so den Ausgleich. Nach dem Doppelpack des Trainers hätten die Forster den Sack schon zumachen können, das gelang aber nicht. „Letztlich haben die Münnerstädter noch zwei Abseitstore gemacht, ich kann aber nicht sagen, ob das wirklich Abseits war. Letztlich haben wir gesagt, dass wir uns über den zweiten Platz freuen können“, hakt Hetzel die Begegnung bereits ab.

    Tore: 1:0 Tobias Düring (4.), 1:1 Philipp Bott (18.), 2:1, 3:1 Florian Hetzel (38., 52.), 3:2 Niklas Markart (70.), 4:2 Tom Westerhausen (74.).

    SV-DJK Unterspiesheim – DJK Dampfach 0:4 (0:1). „Die Dampfacher waren heute äußerst stark. Sie sind nach einem individuellen Fehler von uns mit ihrer ersten Chance in Führung gegangen. Dann kriegen wir 16 Sekunden nach der Halbzeit das 0:2“, ärgerte sich Unterspiesheims Informant Benedikt Neubauer nach der Partie. Das war für die Gastgeber ein Genickschlag, von dem sie sich nicht mehr erholten. Die Fehlerquote schnellte nach oben, die Gäste attackierten früh, schoben teilweise mit der gesamten Mannschaft auf die Unterspiesheimer Aufbauspieler. So geht der Gästesieg letztlich voll und ganz in Ordnung. (BAR)

    Tore: 0:1 Michael Bock (39.), 0:2, 0:3 Lois Jilke (46., 62.), 0:4 Tim Wagner (90.). Rot: Philipp Geßendorfer (42., Dampfach, Tätlichkeit).

    Außerdem spielten

    FC Bad Kissingen – DJK Altbessingen 3:0 (1:0). Tore: 1:0:, 2:0, 3:0 Andre Puscas (33., 66., Foulelfmeter, 78.). Dettelbach und Ortsteile – SV Riedenberg 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Philipp Dorn (80.), 0:2 Kevin Lormehs (90.+1). Rot: Vincenz Schaab (66., Riedenberg, Notbremse). SV-DJK Oberschwarzach – TSV/DJK Wiesentheid 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Lukas Huscher (49.). FT Schweinfurt – TSV Bergrheinfeld 2:0 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Dominik Popp (39., 90.). TSV Gochsheim – FC Thulba 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Jonas Lamberty (17.).

    Geschickt deckt Michael Hau von der DJK Dampfach den Ball vor dem Unterspiesheimer Paul Scheuring ab. Foto: Marion Wetterich

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!