• aktualisiert:

    LOKALSPORT IN KÜRZE

    Lokalsport in Kürze

    Fußball: Spiel- und Sportwochenende beim MSV Ottendorf

    Am Wochenende findet das Spiel- und Sport-Wochenende beim MSV Ottendorf statt. Der Samstag steht ab 15 Uhr im Zeichen der Nachwuchskicker der U 7 und U 9. Um 18 Uhr treffen mit den Spfr. Steinbach und dem FC Thulba zwei Bezirksligisten aufeinander. Am Sonntag beginnt um 14.30 Uhr der Familiennachmittag, um 17 Uhr treffen die ersten Mannschaften der SG Untertheres/Ottendorf/Buch und die DJK Dürrfeld aufeinander. (mle)

    Eishockey: Thebus greift bei den „Hawks“ wieder an

    Gesundheitlich hatte er in der vergangenen Saison „großes Pech“, sagt Martin Reichert. Umso mehr freut sich der Sportliche Leiter des ESC Haßfurt, dass Lucas Andreas Thebus ab Herbst „wieder angreifen und die Abwehr der Mannschaft stabilisieren“ möchte. „Mit Lucas Andreas können wir einen weiteren jungen, deutschen Verteidiger am Großen Anger halten.“ Der 22-Jährige, der vor drei Jahren von der U 18 des ES Weißwasser in die Kreisstadt wechselte, absolvierte insgesamt 59 Pflichtspiele und kam dabei auf 18 Punkte (acht Tore). Aktuell unterstützt der ausgebildete Athletiktrainer die U 20 des ESC bei ihrer Saisonvorbereitung. (rn)

    Kickboxen: Höchner siegt dreimal bei der „Battle of the Hunsrück“

    Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften in Simmern, dem „Battle of the Hunsrück“, gelang dem für die Eberner Kampfsportschule Rögner antretenden Norbert Höchner aus Löffelsterz in den drei Disziplinen Pointfighting, Leichtkontakt sowie Kick-Light der Sieg. Er ist damit dreifacher Internationaler Deutscher Meister. (mle)

    Bearbeitet von Matthias Lewin

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!