• aktualisiert:

    TISCHTENNIS

    Hofheims Sieg bringt neue Spannung in den Abstiegskampf

    Tischtennis

    Bezirksoberliga Männer Nord

    TSV Brendlorenzen II – SV Ramsthal 9:2
    SpVgg Hambach – TSV Brendlorenzen II 9:4
    TSV Gochsheim – TSV Goßmannsdorf 9:3

    1. (1.) TV/DJK Hammelburg 14 9 2 3 112 : 79 20 : 8
    2. (2.) TSV Brendlorenzen II 14 9 1 4 107 : 75 19 : 9
    3. (4.) SpVgg Hambach 13 8 1 4 101 : 68 17 : 9
    4. (3.) SV Ramsthal 12 7 2 3 92 : 71 16 : 8
    5. (6.) TSV Gochsheim 13 6 3 4 94 : 87 15 : 11
    6. (5.) TSV Arnshausen 11 6 2 3 85 : 70 14 : 8
    7. (7.) SV Schwanfeld 13 5 1 7 85 : 98 11 : 15
    8. (8.) TSV Waigolshausen 10 4 0 6 60 : 73 8 : 12
    9. (9.) TSV Schwebheim 11 2 0 9 54 : 87 4 : 18
    10. (10.) TSV Goßmannsdorf 13 0 0 13 35 : 117 0 : 26

    Unter Wert geschlagen geben musste sich Goßmannsdorf in Gochsheim, denn von den fünf Spielen die erst im fünften Satz entschieden wurden, gewann Goßmannsdorf nur eines.

    Punkte für Goßmannsdorf: Timo Dünninger, Niki Abel, Karsten Prediger.

    Bezirksliga, Gr. 2 Südost, Männer Nord

    TV Hofheim – TTC Sand 9:7
    DJK Schonungen-Mainb. – SV DJK Unterspiesheim 6:9
    TSV Gochsheim II – SC Schweinfurt 9:4

    1. (1.) TSV Bad Königshofen IV 12 12 0 0 108 : 14 24 : 0
    2. (2.) SV DJK Unterspiesheim 15 9 2 4 111 : 76 20 : 10
    3. (3.) DJK Schonungen-Mainb. 12 7 0 5 82 : 87 14 : 10
    4. (4.) TSV Gochsheim II 13 6 1 6 77 : 83 13 : 13
    5. (5.) FC Knetzgau 14 5 3 6 81 : 99 13 : 15
    6. (6.) TTC Kerbfeld 12 5 2 5 85 : 82 12 : 12
    7. (7.) TTC Sand 14 5 1 8 79 : 103 11 : 17
    8. (8.) TV Hofheim 12 4 2 6 81 : 89 10 : 14
    9. (9.) SC Schweinfurt 13 4 1 8 73 : 104 9 : 17
    10. (10.) SV Kleinmünster 13 1 2 10 73 : 113 4 : 22

    Mit einem hauchdünnen 9:7-Erfolg gegen Sand hält Hofheim den Abstiegskampf völlig offen. Nach einem 1:2-Rückstand nach den Doppeln überzeugten beim Gastgeber vor allem Erhard Scholpp im 1. Paarkreuz sowie Jonas Schmitt und Christian Kneuer, die im Mittleren Paarkreuz vier Punkte im Einzel und zwei Punkte im Doppel beisteuerten. Sand hatte lediglich im 3. Paarkreuz Vorteile.

    Punkte für Hofheim: Jonas Schmitt/Christian Kneuer (2), Erhard Scholpp (2), Schmitt (2), Kneuer (2), Michael Götz. Sand: Andreas Wittig/Rainer Schorr, Claus Wolf/Andreas Schneider, Wittig, Harald Steif, Wolf (2), Schneider.

    Bezirksklasse A, Gr. 4 Südost, Männer Nord

    DJK Happertshausen – DJK Happertshausen II 9:1
    DJK Schonung./Mainb. II – TSV Grettstadt 9:2
    DJK Happertshausen II – TV Obertheres 6:9

    1. (1.) TTC Fuchsstadt 13 12 0 1 114 : 32 24 : 2
    2. (2.) DJK Happertshausen 12 11 0 1 104 : 34 22 : 2
    3. (3.) TV Haßfurt 13 11 0 2 107 : 51 22 : 4
    4. (4.) DJK Schonung./Mainb. II 13 8 0 5 82 : 73 16 : 10
    5. (5.) TV Obertheres 14 7 1 6 93 : 91 15 : 13
    6. (6.) Marktstein./Löffelsterz 13 4 2 7 80 : 92 10 : 16
    7. (7.) TV Haßfurt II 13 4 1 8 81 : 93 9 : 17
    8. (8.) FC Knetzgau II 14 3 2 9 76 : 108 8 : 20
    9. (9.) DJK Happertshausen II 13 2 0 11 37 : 109 4 : 22
    10. (10.) TSV Grettstadt 12 0 0 12 17 : 108 0 : 24

    Im vereinsinternen Duell hatte die zweite Vertretung der DJK Happertshausen nicht viel auszurichten und kam nur durch Thomas Brücher zum Ehrenzähler. Im Spiel Happertshausen II gegen Obertheres mussten beide Mannschaften auf ihre Nummer eins verzichten, am Ende setzten sich die Gäste verdient durch.

    Punkte für Happertshausen: Wolfgang Hepp/Robin Grünewald, Joachim Hau/Julian Hepp, Josef Back/Alexander Hau, Joachim Hau (2), Julian Hepp, Wolfgang Hepp, Back, Alexander Hau. Happertshausen II: Thomas Brücher. Happertshausen II (gegen Obertheres): Rene Grünewald/Dieter Hau, Thomas Brücher (2), Michael Wagner, Hau (2). Obertheres: Karsten Gerike/Rainer Zull, Werner Viernekäs/Detlef Bönsch, Gerike, Stefan Seifert, Bertram Tremel (2), Viernekäs, Bönsch, Zull.

    Bezirksklasse B, Gr. 4 Südost, Männer Nord

    TV Hofheim II – SV Kleinmünster II 8:8
    DJK Dürrfeld – TTC Kerbfeld II 1:9
    VfB Humprechtshausen – TV Königsberg 9:3

    1. (1.) SV Untereuerheim 13 10 2 1 110 : 62 22 : 4
    2. (2.) TSV Goßmannsdorf II 10 8 0 2 79 : 52 16 : 4
    3. (3.) SG Franken Sennfeld 11 8 0 3 87 : 53 16 : 6
    4. (4.) TV Hofheim II 12 6 2 4 88 : 73 14 : 10
    5. (5.) DJK Dürrfeld 13 6 0 7 79 : 92 12 : 14
    6. (6.) TTC Kerbfeld II 12 5 1 6 69 : 74 11 : 13
    7. (7.) TV Königsberg 12 4 0 8 67 : 88 8 : 16
    8. (9.) VfB Humprechtshausen 12 2 1 9 60 : 95 5 : 19
    9. (8.) SV Kleinmünster II 13 0 4 9 63 : 113 4 : 22

    Einen überraschenden Punktverlust musste Hofheim II gegen Kleinmünster II hinnehmen, das damit für zwei Tage das Tabellenende verlassen konnte. Humprechtshausen siegte sicher gegen Königsberg und konnte damit wieder den vorletzten Platz einnehmen. Kerbfeld II schloss mit einem 9:1-Kantersieg bei der besser platzierten, aber stark ersatzgeschwächten DJK Dürrfeld zu dieser auf.

    Punkte für Hofheim II: Eugen Kneuer/Georg Hofmann, Michael Weisheit/ Robert Koch, Sebastian Teinzer, Martin Schamberger, Weisheit, Koch (2), Teinzer/Schamberger. Kleinmünster II: Uwe Thaumüller/Marco Kraft, Thaumüller, Heiko Niedt (2), Kurt Niedt (2), Kraft, Maximilian Diem. Kerbfeld II: Andreas Bayer/Martin Suhl, Eduard Suhl/Thorsten Weth, Albert Leuner/Julian Weth, Bayer (2), Eduard Suhl, Martin Suhl, Leuner, Julian Weth. Humprechtshausen: Thomas Rückert/Julian Bathon, Steffen Nöller/ Florian Walter, Mario Schuler (2), Rückert, Nöller (2), Bathon, Walter. Königsberg: Frank Schwinn/Hubert Helmerich, Andreas Müller, Jürgen Hau.

    Bezirksklasse D, Gr. 2 Südost, Männer Nord

    DJK Marktsteinach/L. III – TSV Grettstadt II 8:8
    TV Obertheres II – DJK Marktstein./Löffelsterz II 2:9
    TV Haßfurt III – DJK Dürrfeld II 9:2

    1. (1.) Marktstein./Löffelsterz II 11 10 0 1 95 : 30 20 : 2
    2. (2.) TV Haßfurt III 11 10 0 1 96 : 42 20 : 2
    3. (3.) TV Obertheres II 12 7 0 5 71 : 74 14 : 10
    4. (4.) TSV Grettstadt II 10 6 1 3 76 : 55 13 : 7
    5. (5.) DJK Marktsteinach/L. III 10 3 1 6 60 : 77 7 : 13
    6. (6.) DJK Happertshausen III 9 2 0 7 41 : 70 4 : 14
    7. (7.) DJK Dürrfeld II 11 2 0 9 54 : 94 4 : 18
    8. (8.) DJK Üchtelhausen II 12 2 0 10 52 : 103 4 : 20
    9. (9.) TV Königsberg II z.g. 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0

    Mit nur vier Spielern angetreten, hatte Obertheres II im Derby gegen den Tabellenführer keine Chance. Schwerer als es das Ergebnis vermuten lässt, tat sich der Tabellenzweite Haßfurt III gegen Kellerkind Dürrfeld II.

    Punkte für Obertheres II: Alfred Fritsch, Detlef Birkl. Haßfurt III: Chien Thuan Tang/Reiner Hülbig, Andreas Oehrl/Moritz Oehrl, Christoph Blesch/Luis Oehrl, Andreas Oehrl (2), Tang (2), Blesch, Hülbig.

    Bezirksklasse C, Gr. 3 (4er), Männer Nord

    SV Kolitzheim II – SV Oberwerrn 8:2
    TSV Grafenrheinfeld III – DJK Wülfershausen III 6:8
    TSV Schwebheim IV – TTC Sand II 8:4
    1. FC Arnstein II – SSV Gädheim 8:4
    DJK TG Hausen – SV Gemeinfeld 2:8

    1. (1.) TTC Sand II 14 11 0 3 100 : 49 22 : 6
    2. (2.) SV Gemeinfeld 13 10 0 3 95 : 51 20 : 6
    3. (3.) SV Oberwerrn 14 8 2 4 88 : 69 18 : 10
    4. (4.) 1. FC Arnstein II 14 6 2 6 80 : 88 14 : 14
    5. (5.) SSV Gädheim 13 6 1 6 73 : 84 13 : 13
    6. (6.) SV Kolitzheim II 13 4 3 6 77 : 79 11 : 15
    7. (7.) DJK TG Hausen 12 5 0 7 61 : 73 10 : 14
    8. (8.) TSV Grafenrheinfeld III 13 5 0 8 71 : 75 10 : 16
    9. (9.) TSV Schwebheim IV 13 4 1 8 65 : 87 9 : 17
    10. (10.) DJK Wülfershausen III 13 2 1 10 44 : 99 5 : 21

    Spitzenreiter Sand II patzte ersatzgeschwächt beim Vorletzten Schwebheim IV, womit der Kampf um die Meisterschaft wieder völlig offen ist, da der Tabellenzweite Gemeinfeld in Hausen nichts anbrennen ließ. Gädheim verlor beim Tabellennachbarn Arnstein II und musste diesen vorbeiziehen lassen.

    Punkte für Sand II: Andreas Graser/Jochen Zieg, Graser, Zieg (2). Gädheim: Andreas Eck (2), Helmut Schuler, Christian Lorz. Gemeinfeld: Oliver Schuhmann/Michael Krug, Johannes Rützel/Jonathan Schneider, Schuhmann (2), Rützel, Schneider (2), Krug.

    Bezirksklasse D, Gr. 6 Südost, Männer Nord

    VfL Niederwerrn IV – DJK Üchtelhausen III 8:4
    RV Solidarität Schweinfurt III – SG Sennfeld III 2:8
    DJK Üchtelhausen III – TTC Fuchsstadt III 2:8
    FC Knetzgau III – DJK Marktsteinach/Löffelsterz IV 8:1

    1. (1.) FC Knetzgau III 13 12 1 0 103 : 47 25 : 1
    2. (2.) SV Untereuerheim II 13 10 2 1 100 : 38 22 : 4
    3. (3.) TTC Fuchsstadt III 14 9 1 4 94 : 66 19 : 9
    4. (4.) TSV Grettstadt III 13 9 0 4 86 : 50 18 : 8
    5. (5.) SG Franken Sennfeld III 13 7 1 5 86 : 55 15 : 11
    6. (6.) Marktsteinach/Löff. IV 14 6 2 6 79 : 81 14 : 14
    7. (7.) VfL Niederwerrn IV 14 4 2 8 66 : 84 10 : 18
    8. (8.) DJK Üchtelhausen III 13 3 1 9 41 : 81 7 : 19
    9. (9.) RV Soli Schweinfurt III 14 1 2 11 38 : 105 4 : 24
    10. (10.) TTC Fuchsstadt 13 0 0 13 18 : 104 0 : 26

    Erst beim Stande von 7:0 gab in dieser einseitigen Partie Spitzenreiter Knetzgau III den einzigen Zähler ab.

    Punkte für Knetzgau III: Michael Dingler/Jürgen Jakob, Torsten Haas/Reimund Kneuer, Dingler (2), Jakob, Haas (2), Kneuer.

    BZKL A Gr. 1 Nord Jungen Nord Ufr.

    TTC Mellrichstadt I – Heimatverein Burglauer II 0:10
    TV Poppenlauer – SV Ramsthal 3:7
    TSV Bad Königshofen IV – DJK Happertshausen 6:4

    1. (1.) Heimatverein Burglauer II 9 8 1 0 73 : 17 17 : 1
    2. (4.) TSV Bad Königshofen IV 10 7 1 2 61 : 39 15 : 5
    3. (2.) TSV Aschach 8 7 0 1 56 : 24 14 : 2
    4. (3.) TTC Mellrichstadt I 11 7 0 4 57 : 53 14 : 8
    5. (5.) SV Ramsthal 10 4 0 6 53 : 47 8 : 12
    6. (6.) DJK Happertshausen 9 3 1 5 47 : 43 7 : 11
    7. (7.) TV Poppenlauer 9 3 0 6 36 : 54 6 : 12
    8. (8.) TSV Brendlorenzen II 10 2 1 7 40 : 60 5 : 15
    9. (9.) TSV Stangenroth II 10 0 0 10 7 : 93 0 : 20

    Knapp, aber verdient ließ die DJK Happertshausen beide Punkte im Grabfeld, da Bad Königshofen die ausgeglichenere Mannschaft aufzubieten hatte.

    Punkte für Happertshausen: Jonas Hau/Jonathan Schneider, Hau (2), Schneider.

    BZKL A Gr. 2 Süd Jungen Nord Ufr.

    DJK Burghausen – 1. FC Arnstein 2:8
    TSV Werneck – 1. FC Arnstein 2:8
    SV Gemeinfeld – DJK Burghausen 10:0

    1. (1.) SV Gemeinfeld 13 12 0 1 95 : 35 24 : 2
    2. (2.) SV Untereuerheim II 11 10 0 1 88 : 22 20 : 2
    3. (3.) SV DJK Unterspiesheim 12 6 2 4 71 : 49 14 : 10
    4. (4.) TSV Theilheim 12 5 2 5 56 : 64 12 : 12
    5. (5.) TTC Sand 11 5 1 5 55 : 55 11 : 11
    6. (6.) 1. FC Arnstein 11 5 0 6 62 : 48 10 : 12
    7. (7.) FC Knetzgau 12 2 2 8 42 : 78 6 : 18
    8. (8.) TSV Werneck 12 1 3 8 41 : 79 5 : 19
    9. (9.) DJK Burghausen 12 2 0 10 20 : 100 4 : 20

    Lediglich vier Sätze gab Spitzenreiter Gemeinfeld gegen das Schlusslicht Burghausen ab.

    Punkte für Gemeinfeld: Konstantin Schneider/Jonathan Schneider, Konstantin Schneider (3), Jonathan Schneider (2), Hannes Lutz (2), Neele Rützel (2).

    BZKL B Gr. 3 Südost Jungen Nord Ufr.

    TTC Sand II – TTC Fuchsstadt 8:2
    TSV Röthlein – SpVgg Untertheres 8:2
    FC Knetzgau II – DJK Dürrfeld 3:7

    1. (1.) DJK Dürrfeld 11 10 0 1 72 : 38 20 : 2
    2. (2.) TV Haßfurt 11 7 3 1 64 : 46 17 : 5
    3. (3.) TTC Sand II 12 8 0 4 81 : 39 16 : 8
    4. (4.) TTC Sand III 11 6 2 3 58 : 52 14 : 8
    5. (5.) TTC Fuchsstadt 12 6 2 4 72 : 48 14 : 10
    6. (6.) TSV Röthlein 11 5 1 5 58 : 52 11 : 11
    7. (7.) SpVgg Untertheres 11 2 2 7 44 : 66 6 : 16
    8. (8.) TTC Kerbfeld 10 1 0 9 28 : 72 2 : 18
    9. (9.) FC Knetzgau II 11 0 0 11 23 : 87 0 : 22

    Knapper als es das Ergebnis widerspiegelt, war der Sander Sieg gegen den Tabellennachbarn Fuchsstadt, denn vier Spiele wurden nur ganz knapp im fünften Satz gewonnen. Untertheres stand in Röthlein auf verlorenem Posten, ebenso wie Knetzgau II gegen Dürrfeld. (jb)

    Punkte für Sand II: Joseph Evans/Kilian Mahr, Evans (3), Mahr (2), Elias Bleymann, Bastian Hetterich. Untertheres: Jonas Meißner, Marco Pfeffer. Knetzgau II: Niklas Dingler/Marvin Wirth, Wirth (2).

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!