• aktualisiert:

    TISCHTENNIS

    Knetzgau startet mit Derby-Sieg in die Saison

    Fuhr mit dem FC Knetzgau im Duell mit Kerbfeld einen ungefährdeten Sieg ein: Wolfgang Huttner. Foto: Ralf Naumann

    Tischtennis

    Bezirksoberliga Männer Nord

    TSV Brendlorenzen II – SV Schwanfeld 9:5
    TSV Waigolshausen – TSV Arnshausen 9:6
    SpVgg Hambach – SV Ramsthal 9:7
    TSV Schwebheim – TSV Goßmannsdorf 9:3

    1. (1.) TV/DJK Hammelburg 3 3 0 0 27 : 10 6 : 0
    2. (2.) TSV Waigolshausen 2 2 0 0 18 : 10 4 : 0
    3. (5.) SpVgg Hambach 3 2 0 1 21 : 18 4 : 2
    4. (3.) TSV Gochsheim 1 1 0 0 9 : 5 2 : 0
    5. (6.) TSV Brendlorenzen II 2 1 0 1 14 : 14 2 : 2
    6. (8.) TSV Schwebheim 2 1 0 1 11 : 12 2 : 2
    7. (4.) TSV Arnshausen 3 1 0 2 21 : 22 2 : 4
    8. (7.) SV Ramsthal 1 0 0 1 7 : 9 0 : 2
    9. (9.) SV Schwanfeld 2 0 0 2 9 : 18 0 : 4
    10. (10.) TSV Goßmannsdorf 3 0 0 3 8 : 27 0 : 6

    Bis zum Zwischenstand von 3:2 für den TSV Goßmannsdorf war der mit Ersatz angetretene Aufsteiger aus dem Hofheimer Ortsteil in Schwebheim ebenbürtig, brach dann aber ein und konnte die dritte Niederlage im dritten Spiel nicht verhindern. Damit brennt die rote Laterne weiterhin beim Liga-Neuling.

    Punkte für Goßmannsdorf: Bernd Schätzlein/Torsten Dünninger, Timo Dünninger, Schätzlein.

    Bezirksliga, Gr. 2 Südost, Männer Nord

    SV DJK Unterspiesheim – DJK Schonungen-Mainb. 9:4
    FC Knetzgau – TTC Kerbfeld 9:5

    1. (1.) SV DJK Unterspiesheim 3 2 0 1 20 : 13 4 : 2
    2. (2.) DJK Schonungen-Mainb. 3 2 0 1 22 : 23 4 : 2
    3. (3.) TSV Bad Königshofen IV 1 1 0 0 9 : 2 2 : 0
    4. (8.) FC Knetzgau 1 1 0 0 9 : 5 2 : 0
    4. (4.) TTC Sand 1 1 0 0 9 : 5 2 : 0
    6. (5.) SC Schweinfurt 2 1 0 1 14 : 14 2 : 2
    7. (6.) TSV Gochsheim II 2 1 0 1 9 : 10 2 : 2
    8. (7.) SV Kleinmünster 4 1 0 3 22 : 34 2 : 6
    9. (8.) TTC Kerbfeld 1 0 0 1 5 : 9 0 : 2
    10. (10.) TV Hofheim 2 0 0 2 14 : 18 0 : 4

    Der FC Knetzgau setzte sich in seinem ersten Auftritt der Saison gegen den Bezirksoberliga-Absteiger Kerbfeld, der in diesem Duell allerdings gleich drei Stammspieler ersetzen musste, sicher durch. Auch für Kerbfeld war es der erste Auftritt in der neuen Spielrunde.

    Punkte für Knetzgau: Michael Troll/Anton Magdalener, Wolfgang Huttner/Tobias Barthelmeß, Troll, Thomas Fichtner, Huttner (2), Stefan Öffner (2), Barthelmeß. Kerbfeld: Jürgen Reinwand/Marco Leuner, Reinwand (2), Leuner, Florian Suhl.

    Bezirksklasse A, Gr. 4 Südost, Männer Nord

    TTC Fuchsstadt – TSV Grettstadt 9:0
    DJK Schonung./Mainb. II – FC Knetzgau II 9:1
    TV Obertheres – DJK Marktstein./Löffelsterz 8:8
    TV Haßfurt – TV Haßfurt II 9:3
    DJK Happertshausen II – DJK Happertshausen 0:9

    1. (1.) DJK Schonung./Mainb. II 3 3 0 0 27 : 6 6 : 0
    2. (2.) TV Haßfurt 3 3 0 0 27 : 10 6 : 0
    3. (6.) DJK Happertshausen 2 2 0 0 18 : 1 4 : 0
    4. (3.) TTC Fuchsstadt 2 2 0 0 18 : 4 4 : 0
    5. (4.) FC Knetzgau II 3 2 0 1 19 : 16 4 : 2
    6. (5.) TV Obertheres 4 1 1 2 21 : 26 3 : 5
    7. (7.) DJK Marktstein./Löff. 3 0 1 2 18 : 26 1 : 5
    8. (8.) TV Haßfurt II 2 0 0 2 10 : 18 0 : 4
    9. (9.) TSV Grettstadt 2 0 0 2 1 : 18 0 : 4
    10. (10.) DJK Happertshausen II 4 0 0 4 2 : 36 0 : 8

    Im vereinsinternen Duell beim TV Haßfurt setzte sich erwartungsgemäß die erste Vertretung sicher durch, doch auch die zweite Vertretung zeigte eine solide Leistung und kam zu ihren Zählern. Obertheres verlor im Derby gegen Marktsteinach/Löffelsterz alle drei Eröffnungsdoppel in vier Sätzen, kam aber mit vier Siegen in Folge wieder in die Spur, gewann das Schlussdoppel und konnte am Ende mit einer glücklichen Punkteteilung zufrieden sein. Nichts zu holen gab es für Knetzgau II beim Spitzenreiter in Schonungen, doch wurden immerhin zehn Sätze gewonnen. Im zweiten vereinsinternen Duell in Happertshausen wurde die zweite Vertretung, die auf ihr 1. Paarkreuz verzichten musste, unter Wert geschlagen, waren doch einige Sätze heiß umkämpft.

    Punkte für Haßfurt: Martin Körner/Klaus Merkel, Thomas Pfeuffer/Siegbert Veith, Körner (2), Pfeuffer, Adolf Schieb (2), Merkel, Veith. Haßfurt II: Chien Thuan Tang/Reiner Hülbig, Fabio Kraut, Tang. Obertheres: Uwe Sinner (2), Karsten Gerike, Frank Voit (2), Bertram Tremel (2), Gerike/Voit. Knetzgau II: Patrick Jilke. Happertshausen: Wolfgang Hepp/Robin Grünewald, Joachim Hau/Josef Back, Julian Hepp/Alexander Hau, Joachim Hau, Julian Hepp, Wolfgang Hepp, Grünewald, Back, Alexander Hau.

    Bezirksklasse B, Gr. 4 Südost, Männer Nord

    TV Königsberg – DJK Dürrfeld abg.
    TV Hofheim II – SV Untereuerheim 8:8
    TSV Goßmannsdorf II – SV Kleinmünster II 9:3

    1. (1.) SV Untereuerheim 3 2 1 0 26 : 15 5 : 1
    2. (2.) DJK Dürrfeld 2 2 0 0 18 : 12 4 : 0
    3. (3.) TV Hofheim II 3 1 1 1 24 : 22 3 : 3
    4. (4.) SG Franken Sennfeld 1 1 0 0 9 : 1 2 : 0
    5. (5.) TSV Goßmannsdorf II 2 1 0 1 14 : 12 2 : 2
    6. (6.) TTC Kerbfeld II 2 0 1 1 13 : 17 1 : 3
    7. (7.) SV Kleinmünster II 4 0 1 3 17 : 35 1 : 7
    8. (8.) TV Königsberg 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
    9. (9.) VfB Humprechtshausen 1 0 0 1 2 : 9 0 : 2

    In Hofheim kam es zu einer sehr spannenden Spitzenbegegnung, die sich über vier Stunden hinzog und am Ende mit einer Punkteteilung endete. Dabei gaben die Heimischen eine 8:5-Führung gegen Untereuerheim aus der Hand. Die Goßmannsdorfer Zweite setzte sich erwartungsgemäß gegen Kleinmünster II durch, das weiter auf den ersten Sieg warten muss.

    Punkte für Hofheim II: Eugen Kneuer/Rolf Hirschlein, Sebastian Teinzer, Michael Weisheit, Martin Schamberger (2), Kneuer (2), Hirschlein. Goßmannsdorf II: Karsten Prediger/Daniela Boldt, Fabian Wirth/Klaus Zimmermann, Wirth (2), Zimmermann, Prediger (2), Stefanie Derleth, Nadja Schätzlein. Kleinmünster II: Marco Kraft/Florian Kiesenbauer, Kurt Niedt, Kiesenbauer.

    Bezirksklasse D, Gr. 2 Südost, Männer Nord

    DJK Marktsteinach/L. III – TV Königsberg II abg.
    TSV Grettstadt II – DJK Marktstein./Löffelsterz II 9:5
    DJK Dürrfeld II – TV Obertheres II 3:9
    TV Haßfurt III – DJK Üchtelhausen II 9:5

    1. (1.) TV Obertheres II 3 3 0 0 27 : 11 6 : 0
    2. (4.) TV Haßfurt III 2 2 0 0 18 : 7 4 : 0
    3. (2.) DJK Marktstein./Löff. II 3 2 0 1 23 : 11 4 : 2
    4. (3.) TSV Grettstadt II 3 2 0 1 24 : 18 4 : 2
    5. (5.) DJK Marktsteinach/L. III 3 1 0 2 13 : 24 2 : 4
    6. (6.) TV Königsberg II 1 0 0 1 4 : 9 0 : 2
    7. (7.) DJK Dürrfeld II 1 0 0 1 3 : 9 0 : 2
    8. (8.) DJK Üchtelhausen II 2 0 0 2 7 : 18 0 : 4
    9. (9.) DJK Happertshausen III 2 0 0 2 6 : 18 0 : 4

    Drei sehr knappe Siege, jeweils im fünften Satz, waren ausschlaggebend für den Sieg des TV Obertheres II, der damit weiterhin ohne Verlustpunkt bleibt. Auch Haßfurt III behielt seine weiße Weste und bleibt damit dem Spitzenreiter auf den Fersen.

    Punkte für Obertheres II: Klaus Pottler/Detlef Bönsch, Rainer Zull/ Detlef Birkl, Kai Voit (2), Pottler, Bönsch (2), Rudolf Schmitt, Birkl. Haßfurt III: Chien Thuan Tang/Hartmut Hopperdietzel, Andreas Oehrl/ Moritz Oehrl, Andreas Oehrl (2), Tang, Reiner Hülbig, Hopperdietzel, Moritz Oehrl (2).

    Bezirksklasse C, Gr. 3 (4er), Männer Nord

    SSV Gädheim – 1. FC Arnstein II 5:8
    TTC Sand II – SV Kolitzheim II 8:1

    1. (1.) 1. FC Arnstein II 3 2 1 0 23 : 16 5 : 1
    2. (2.) DJK TG Hausen 2 2 0 0 16 : 8 4 : 0
    3. (3.) TTC Sand II 3 2 0 1 20 : 9 4 : 2
    4. (4.) SV Oberwerrn 3 2 0 1 20 : 14 4 : 2
    5. (5.) SV Gemeinfeld 1 1 0 0 8 : 1 2 : 0
    6. (6.) TSV Grafenrheinfeld III 2 1 0 1 14 : 9 2 : 2
    7. (7.) SSV Gädheim 3 1 0 2 15 : 20 2 : 4
    8. (8.) SV Kolitzheim II 3 0 1 2 10 : 23 1 : 5
    9. (9.) TSV Schwebheim IV 1 0 0 1 4 : 8 0 : 2
    10. (10.) DJK Wülfershausen III 3 0 0 3 2 : 24 0 : 6

    Zwei knappe Doppelniederlagen, jeweils im fünften Satz, waren ausschlaggebend für die Gädheimer Pleite gegen den neuen Spitzenreiter aus Arnstein. Wenig Mühe hatte die Sander Reserve gegen die weiterhin sieglosen Kolitzheimer. Dabei gab der TTC nur ein Spiel ab.

    Punkte für Gädheim: Andreas Eck (3), Michael Grubauer, Fabian Durmann. Sand II: Andreas Schneider/Mario Ganter, Andreas Graser/Jochen Zieg, Schneider, Graser (2), Zieg (2), Ganter.

    Bezirksklasse D, Gr. 6 Südost, Männer Nord

    RV Solidarität Schweinfurt III – VfL Niederwerrn IV 7:7
    TSV Grettstadt III – FC Knetzgau III 6:8
    TTC Fuchsstadt III – Marktsteinach/Löffelsterz IV 4:8
    SV Untereuerheim II – DJK Üchtelhausen III 8:0
    TTC Fuchsstadt – SG Franken Sennfeld III 2:8

    1. (1.) FC Knetzgau III 4 4 0 0 32 : 22 8 : 0
    2. (2.) SV Untereuerheim II 2 2 0 0 16 : 4 4 : 0
    3. (3.) VfL Niederwerrn IV 3 1 1 1 16 : 16 3 : 3
    4. (4.) DJK Üchtelhausen III 3 1 1 1 15 : 15 3 : 3
    5. (5.) TSV Grettstadt III 2 1 0 1 14 : 9 2 : 2
    6. (6.) RV Soli Schweinfurt III 2 0 2 0 14 : 14 2 : 2
    7. (9.) SG Franken Sennfeld III 3 1 0 2 18 : 18 2 : 4
    8. (7.) TTC Fuchsstadt III 3 1 0 2 16 : 16 2 : 4
    9. (8.) DJK Marktsteinach/Löff. IV 3 1 0 2 14 : 20 2 : 4
    10. (10.) TTC Fuchsstadt 3 0 0 3 3 : 24 0 : 6

    Klarer, als es das Ergebnis der Partie in Grettstadt widerspiegelt, war der vierte Sieg des Spitzenreiters aus Knetzgau, denn das Satzverhältnis von 32:21 spricht eindeutig für den Sieger.

    Punkte für Knetzgau III: Torsten Haas/Daniel Fritscher, Michael Dingler (3), Haas (3), Fritscher.

    BZKL A Gr. 1 Nord Jungen Nord Ufr.

    TSV Stangenroth II – TV Poppenlauer 0:10
    DJK Happertshausen – TSV Bad Königshofen IV 3:7

    1. (1.) Heimatverein Burglauer II 4 3 1 0 25 : 15 7 : 1
    2. (2.) TSV Aschach 3 3 0 0 22 : 8 6 : 0
    3. (3.) TV Poppenlauer 2 2 0 0 16 : 4 4 : 0
    4. (4.) TSV Brendlorenzen II 3 1 0 2 17 : 13 2 : 4
    5. (5.) TSV Bad Königshofen IV 3 1 0 2 14 : 16 2 : 4
    6. (6.) TTC Mellrichstadt I 3 1 0 2 10 : 20 2 : 4
    7. (7.) DJK Happertshausen 3 0 1 2 12 : 18 1 : 5
    8. (8.) SV Ramsthal 1 0 0 1 3 : 7 0 : 2
    9. (9.) TSV Stangenroth II 2 0 0 2 1 : 19 0 : 4

    Auch im dritten Spiel reichte es für den Happertshäuser Nachwuchs nicht zum ersten Sieg, den die Gäste aus Bad Königshofen mit nach Hause nahmen.

    Punkte für Happertshausen: Fabian Hau/Jonathan Schneider, Hau, Schneider.

    BZKL A Gr. 2 Süd Jungen Nord Ufr.

    DJK Burghausen – FC Knetzgau 6:4
    TSV Theilheim – SV DJK Unterspiesheim 5:5
    SV DJK Unterspiesheim – TTC Sand 7:3
    SV Gemeinfeld – 1. FC Arnstein 6:4

    1. (1.) SV Gemeinfeld 3 3 0 0 20 : 10 6 : 0
    2. (2.) SV DJK Unterspiesheim 4 2 1 1 26 : 14 5 : 3
    3. (3.) SV Untereuerheim II 2 2 0 0 17 : 3 4 : 0
    4. (4.) TTC Sand 3 2 0 1 18 : 12 4 : 2
    5. (5.) 1. FC Arnstein 3 1 0 2 17 : 13 2 : 4
    6. (6.) DJK Burghausen 3 1 0 2 6 : 24 2 : 4
    7. (7.) TSV Theilheim 2 0 1 1 8 : 12 1 : 3
    8. (8.) TSV Werneck 2 0 1 1 5 : 15 1 : 3
    9. (9.) FC Knetzgau 4 0 1 3 13 : 27 1 : 7

    Die Sander Jugend kassierte beim Tabellennachbarn in Unterspiesheim die erste Niederlage im dritten Spiel, während Spitzenreiter SV Gemeinfeld mit einem knappen aber hochverdienten Sieg seine weiße Weste behält.

    Punkte für Sand: Luca Ganter, Adrian Hornung, Kilian Mahr. Gemeinfeld: Konstantin Schneider/Jonathan Schneider, Konstantin Schneider (2), Jonathan Schneider (2), Hannes Lutz.

    BZKL B Gr. 3 Südost Jungen Nord Ufr.

    TTC Kerbfeld – DJK Dürrfeld 3:7
    TV Haßfurt – TTC Fuchsstadt 5:5
    FC Knetzgau II – TSV Röthlein 2:8

    1. (1.) TTC Fuchsstadt 3 2 1 0 20 : 10 5 : 1
    2. (2.) TV Haßfurt 3 2 1 0 18 : 12 5 : 1
    3. (4.) TSV Röthlein 3 2 0 1 19 : 11 4 : 2
    4. (3.) TTC Sand II 1 1 0 0 9 : 1 2 : 0
    5. (5.) DJK Dürrfeld 2 1 0 1 10 : 10 2 : 2
    6. (6.) TTC Sand III 2 1 0 1 9 : 11 2 : 2
    7. (7.) SpVgg Untertheres 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
    8. (8.) TTC Kerbfeld 2 0 0 2 6 : 14 0 : 4
    9. (9.) FC Knetzgau II 4 0 0 4 9 : 31 0 : 8

    Chancenlos war Kerbfeld gegen Dürrfeld und gewann nur drei Spiele. Haßfurt mühte sich im Spitzenspiel gegen Fuchsstadt zu einem Remis, während Schlusslicht Knetzgau II gegen Röthlein auf verlorenem Posten stand. (jb)

    Punkte für Kerbfeld: Leonard Albert, Tim Schuler, Linus Eiring. Haßfurt: Louis Spitzner/Fabian Brecht, Gabriel Schlembach (2), Brecht (2). Knetzgau II: Timothy Evans (2).

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!