• aktualisiert:

    FUßBALL: U-19-JUNIOREN-LANDESLIGA

    Standards entscheiden

    Fußball

    U-19-Junioren-Landesliga Nord

     

    SpVgg SV Weiden – SK Lauf abg.  
    FC Eintr. Bamberg – Viktoria Aschaffenburg 4:2  
    TV Erlangen – FC Sand 2:1  
    FSV Erlangen-Bruck – TSV Buch 1:0  
    Baiersdorfer SV – SpVgg Bayreuth 6:1  
    FC Coburg – Würzburger FV 1:5  

     

     

    1. (1.) SG Quelle Fürth 14 13 1 0 46 : 13 40  
    2. (2.) Baiersdorfer SV 15 11 2 2 37 : 12 35  
    3. (3.) SK Lauf 13 9 1 3 40 : 24 28  
    4. (5.) Würzburger FV 15 9 0 6 45 : 23 27  
    5. (4.) Viktoria Aschaffenburg 14 8 2 4 36 : 29 26  
    6. (6.) FSV Erlangen-Bruck 15 8 1 6 32 : 30 25  
    7. (7.) TV Erlangen 15 7 2 6 26 : 24 23  
    8. (8.) FC Eintr. Bamberg 15 7 2 6 35 : 40 23  
    9. (9.) SpVgg SV Weiden 14 6 1 7 36 : 36 19  
    10. (10.) TSV Großbardorf 14 5 2 7 29 : 38 17  
    11. (11.) FC Coburg 15 5 0 10 27 : 42 15  
    12. (12.) TSV Buch 15 3 1 11 24 : 39 10  
    13. (13.) FC Sand 15 1 3 11 19 : 50 6  
    14. (14.) SpVgg Bayreuth 15 0 2 13 17 : 49 2  

     

    TV Erlangen – 1. FC Sand 2:1 (0:1)

    Es sah eine Halbzeit lang gut aus für die Sander U 19, denn nach dem frühen 0:1 hielt die Abwehr bis zur Pause dicht. Nach der Pause erhöhten die Gastgeber den Druck, kamen auch schnell zum Ausgleich, als ein Freistoß nicht geklärt werden konnte. In der nun hektischer werdenden Partie führte ein Strafstoß letztlich zum Erlanger 2:1. Sand gab nicht auf, André Lörzer scheiterte in der Nachspielzeit aber am Pfosten. (mle)

    Tore: 0:1 Luca Zeiß (2.), 1:1, 2:1 David Perst (54., 79./Elfmeter). Rot: Luca Pulkrabek (90., Erlangen).

    Bearbeitet von Matthias Lewin

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!