• aktualisiert:

    LEICHTATHLETIK

    Zeil viermal auf dem Podest

    Der TSV Gambach bei Karlstadt war Ausrichter der unterfränkischen Crossmeisterschaften am vergangenen Wochenende. Mit 14 Nachwuchsläufern stellten die „Roten Teufel“ des TV Zeil eine starke Abordnung – nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ. Schnee und vereiste Waldpfade machten den Teilnehmern das Laufen dabei sehr schwer, boten aber den typischen Cross-Charakter.

    Belohnt für ihren wochenlangen Trainingsehrgeiz in der Vorbereitung auf die Meisterschaften wurde die neunjährige Julina Gebhardt. Mit einem couragierten Auftritt erkämpfte sie sich überlegen Platz eins in der Altersklasse W 9. Zusammen mit Hanna Grosskopf und Emilia Köllmeier erliefen sich die drei Mädchen den 3. Rang in der Teamwertung. Eine sehr starke Leistung bot auch Oskar Bayer in der M 14. Er belegte den 2. Rang und musste sich dabei nur Ben Schicks von der TG 48 Würzburg geschlagen geben. Ebenfalls 2. Plätze belegten die Jugendlichen Anna Gebhardt (U 18) und Christian Müller (U 20).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!