• aktualisiert:

    Haßfurt

    Eishockey: Zwei Neuzugänge für Haßfurt

    Der Tscheche Dominik Tobola wechselt von den Trotstberg "Chiefs" nach Haßfurt.
    Der Tscheche Dominik Tobola wechselt von den Trotstberg "Chiefs" nach Haßfurt. Foto: Ralf Naumann

    Der Wechsel des Tschechen Dominik Tobola zum ESC Haßfurt ist perfekt. Auch die ESC-Verantwortlichen können, nachdem der Transfer bereits vor einigen Wochen auf der Internetseite der Trostberg „Chiefs“ gemeldet wurde, nun offiziell Vollzug melden.

    Der 26-jährige Allrounder bringt „mit seiner Körpergröße und seiner Athletik noch mehr physische Präsenz ins Spiel der Hawks“, zeigt sich Vorstandsmitglied Martin Reichert sicher, eine gute Verstärkung in die Kreisstadt geholt zu haben.

    In den beiden Partien gegen seinen neuen Verein erzielte Tobola in der letzten Vorrunde der Landesliga insgesamt sieben Scorerpunkte (drei Tore), konnte die 7:5- sowie 6:13-Niederlagen damit aber nicht verhindern.

    Vom Höchstadter EC kehrt der 17-jährige Paul Hartmann zu seinem Heimatverein zurück.
    Vom Höchstadter EC kehrt der 17-jährige Paul Hartmann zu seinem Heimatverein zurück. Foto: Ralf Naumann

    Auf einen Rückkehrer darf auch Neutrainer Zdenek Vanc gespannt sein: Der erst 17-jährige Paul Hartmann schließt sich nach sechs Jahren beim Höchstadter EC wieder seinem Heimatverein an.

    „Wir freuen uns sehr, das Paul den Weg zurück nach Haßfurt gefunden hat“, ist sich Vorstandsmitglied Andreas Kurz sicher, dass der gelernte Verteidiger bei den „Hawks“ schnell Fuß fassen wird.

    „Paul ist noch 17 Jahre alt und wird bei uns die Spielpraxis bekommen, die er braucht um sich weiter zu entwickeln“, ergänzt Martin Reichert. 2009 begann Paul Hartmann im Nachwuchs des ESC Haßfurt, bevor er 2014 zu den „Alligators“ wechselte.

    Dort durchlief er dann die älteren Jahrgänge, auch in Spielgemeinschaften mit Schweinfurt und Pegnitz, und spielte zuletzt auch für die 1. Mannschaft in der Oberliga.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!