• aktualisiert:

    SCHIEßEN

    Gebauer und Mahler siegen

    Beim Schieß- Länderwettkampf in Leipzig-Connewitz mit Teilnehmern aus Niedersachsen, Hessen, Thüringen, Sachsen und Bayern gingen kürzlich auch mehrere Teilnehmer für den Schützenbund Unterfranken an den Start. So der aus Sommerach stammende Julian Gebauer, der beim „Sachsencup“ in der Jugendklasse, Disziplin „Laufende Scheibe 10 Meter“ mit 526 Ringen persönliche Bestleistung erzielte. Auch beim zweiten Jugendwettbewerb, nämlich dem „Connewitzer Nachwuchspokal“ hatte das 15-jährige Sommeracher Schützentalent mit 513 Ringen die Nase vorne.

    In der Schülerklasse dominierte der für den Schützenklub Birkenfeld startende Leon Mahler. Mit 352 Ringen sicherte er sich in der Disziplin „Laufende Scheibe 10 Meter“ den Connewitzer Nachwuchspokal. Auch beim Sachsencup, ebenfalls Disziplin „Laufende Scheibe, 10 Meter“ verwies Mahler die Konkurrenten mit 354 Ringen auf die Plätze.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!