• aktualisiert:

    SCHIESSEN

    Duo überzeugt auch international

    Zwar ohne Podestplätze, aber in guter Form starteten die Sommeracher Schützen Eva Maria Östreicher und Julian Gebauer im Trikot der Nationalmannschaft ins neue Jahr. Beim Grand Prix im tschechischen Pilsen qualifizierte sich Östreicher in der Disziplin „Laufende Scheibe 10 Meter“ als Dritte hinter den für Rußland startenden Olga Stephanova (555 Ringe) und Irina Izmalkova (542) für das Medal-Match. Hier unterlag die Sommeracherin der Französin Louis Florence und der Russin Irina Izmalkova und belegte Rang vier. Dieselbe Platzierung erreichte sie im Wettbewerb „Laufende Scheibe 10 Meter Mix.“

    In guter Form präsentierte sich auch der 16-jährige Deutsche Jugendmeister Julian Gebauer. Gegen die starke Konkurrenz aus Ungarn, Finnland und Frankreich erreichte er in der Disziplin „Laufende Scheibe 10 Meter“ Rang sechs und im Mixed-Wettbewerb Rang sieben.

    Der nächste große Leistungstest steht den beiden Sommeracher Top- Athleten vom 25. bis 27. Januar ins Haus. Dann geht es im thüringischen Elxleben in der Disziplin „Laufende Scheibe 10 Meter“ um die Qualifikation zur Europameisterschaft, die vom 16. bis 23. März in Osijek (Kroatien) stattfinden wird.

    Bearbeitet von Wilhelm Roos

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!