• aktualisiert:

    FAUSTBALL

    Segnitz schlägt sich sicher durch

    Auch mit der männlichen U18-Jugend ist der TV Segnitz bayerischer Faustball-Meister geworden. Die Segnitzer besiegten im... Foto: Christian Lauck

    Auch mit der männlichen U18-Jugend ist der TV Segnitz bayerischer Faustball-Meister geworden. Die Segnitzer besiegten im Finale das Team von Gastgeber TV Eibach mit 11:5, 11:3 und vertreten Bayern in einer Woche bei den süddeutschen Meisterschaften in Vaihingen/Enz. Im dezimierten Feld von nur sechs Teilnehmern war bereits in den beiden Vorrundengruppen ein großer Leistungsunterschied sichtbar. Segnitz setzte sich gegen Amendingen und Hallerstein jeweils in zwei Sätzen durch und bezwang im Halbfinale den SV Tannheim ebenso klar mit 11:5 und 11:7. Am Erfolg beteiligt waren (hinten von links) Fabio Lauck, Andreas Kaemmer, Moritz Lutzenberger, Johann Schneider sowie (vorne von links) Julian Schiffler, Leon Mark.

    Bearbeitet von Eike Lenz

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!