Fußball, Regionalliga 2018/19, 7. Spieltag

FC Schweinfurt 05 II
TSV 1860 Rosenheim
FC Schweinfurt 05
Spielende
32. Andrija Bosnjak (1:1)
89. Danijel Majdancevic (2:2)
6. Steffen Krautschneider (0:1)
54. Steffen Krautschneider (1:2)
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Aktualisierung läuft
Ich sage Servus aus Rosenheim. Den Spielbericht gibt's dann in Kürze an dieser Stelle. Gute Nacht!
Zum dritten Mal in Folge spielt der FC 05 auswärts nur unentschieden. Sechs Punkte liegen gelassen binnen eines Monates, das ist zu wenig für eine Mannschaft, die ganz oben landen will. Jetzt wird es Zeit für den Turning Point - am besten schon nächste Woche im Sachs-Stadion.
Aus! Aus ist's! Schade, schade, schade. Lange Zeit lag der dritte 05-Treffer in der Luft und dann die eiskalte Dusche.
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
90.+4
das ist nichts für schwache Nerven hier
90.+3
Stockenreiter schnappt sich vor Jabiris Kopf den Ball...
90.+3
Freistoß Schweinfurt...
90.+3
Findet es auch noch einen Sieger?
90.+3
ein packendes Kampfspiel findet ein furioses Finale
90.
Jetzt geht's hin und her, beide Teams suchen den Sieg
90.
Es ist wie ein Fluch in Rosenheim....
89.
Wieder nur 2:2? Die Schweinfurter klären nicht entschlossen genug und da ist wieder das Schweinfurter Schreckgespenst Majdancevic.
89.
Tor für TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim durch Danijel Majdancevic! Neuer Spielstand: 2:2.
89.
Und da isses wieder passiert..... Mann, Mann, Mann
86.
Nächste Großchance: Trinks aus sechs Metern mit der Hacke, doch genau auf den Keeper
85.
Jabiri legt herrlich in den Rückraum, doch Krautschneider lässt leichtfertig seinen dritten Treffer liegen und schießt links vorbei
83.
Uuuuiiiiiii, sapperlott, was für ein Ding!!!
83.
TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim wechselt. Für Yanick Tobias kommt Goncalves Ferreira.
82.
FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Kevin Fery kommt Lukas Billick.
80.
Fußball ist das inzwischen nicht mehr auf dem Platz, eher Wasserpolo.... zwar kämpfen sich beide Teams immer wieder beherzt Richtung gegnerisches Tor, doch eine gezielte Aktion ist da nicht mehr dabei... der Platz gleicht einer Badewanne
80.
Gelbe Karte für Florian Trinks, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!
79.
Gelbe Karte für Philip Messingschlager, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!
79.
Gelbe Karte für Danijel Majdancevic, TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim!
77.
Jetzt schwimmen die Rosenheimer aber
76.
Und gleich nochmal der FC 05: Jabiri flach diagonal, doch erneut ein Abwehrbein dazwischen
75.
Maderer flankt, Trinks legt ab, aus dem Hintergrund probiert es Fery, abgeblockt
75.
Wieder die Schweinfurter im Angriff über rechts...
74.
FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Alexander Piller kommt Florian Trinks.
67.
Jetzt reagiert auch Rosenheim, bringt zwei frische Offensivspieler. Linner und Einsiedler sind bekanntermaßen ausgebuffte Akteure mit Torriecher, wenngleich in dieser Saison noch glücklos
66.
TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim wechselt. Für Leopold Krüger kommt Markus Einsiedler.
66.
TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim wechselt. Für Andrija Bosnjak kommt Korbinian Linner.
58.
Das Tempo bleibt hoch im 05-Spiel, der dritte Treffer bahnt sich an...
58.
Jetzt wollen die Schweinfurter nachlegen, das ist deutlich spürbar
57.
Jetzt brennt es aber nach einem hart nach innen gespielten Pass im Rosenheimer Strafraum... doch gleich vier Schweinfurter bringen den Ball nicht im Tor unter
56.
Uuuuuuhhhhhh
56.
So kann es schon mal nicht das dritte Auswärts-1:1 in Folge geben...
54.
Er ist heute der Rain-Man! Es hat wieder begonnen, wie aus Kübeln zu gießen und schon ist Krautschneider wieder da: Er fasst sich ein Herz, zieht ab, Torwart Stockenreiter schaut nicht so ganz glücklich dabei aus, egal, drin, 1:2
54.
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Steffen Krautschneider! Neuer Spielstand: 1:2.
54.
Die Anfeuerungen haben geholfen....
53.
Toooooooooooooooooooooooooooooooooooor!!!!
53.
Befreiungsschlag... wieder nix
52.
Kracun schlägt den Ball
51.
Freistoß Schweinfurt, halbrechts....
50.
Jetzt fangen auch die 05-Fans nebenan lautstark das Singen an. Ob's hilft? Die letzte halbwegs gefährliche Szene hatten allerdings die Gastgeber über Bosnjak.
48.
Gelbe Karte für Ludwig Räuber, TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim!
48.
FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Nikola Jelisic kommt Adam Jabiri.
46.
Soooooo das Bällchen läuft wieder. Und beim FC 05 läuft ein neuer Spieler: Torjäger Adam Jabiri ist eingewechselt worden.
Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Hier neben mir wird eifrig über das Pokal-Achtelfinale FC 05 - Würzburger Kickers debattiert. Aktueller Tenor: Es wird am 11.9. gespielt. Aber die endgültige Entscheidung fällt es morgen.
Der FC 05 hat es versäumt, nach gutem Beginn und schneller Führung nachzulegen, hat Rosenheim ins Spiel kommen lassen. Und der TSV hat diese Freiheit clever genutzt und über seine spielstarken Offensivakteure Druck gemacht. Folgerichtig fiel auch der Ausgleich.
Pause also in Rosenheim. Und zu der steht's völlig verdient 1:1, denn keine Mannschaft hat sich hier entscheidende Vorteile erarbeiten können.
Sodele, Internet läuft wieder... und jetzt hab ich auch endlich den Pausenpfiff einarbeiten können.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
44.
Gelingt den 05ern vor der Pause noch ein Lucky Punch?
36.
So, jetzt haben sich die Rosenheimer auch etwas den Saft abgedreht, Schweinfurt kontrolliert das Geschehen wieder. Das Spiel der großen Torraumszenen ist's bislang dennoch nicht geworden.
13.
Gelbe Karte für Nicola Jelisic, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!
36.
Gelbe Karte für Christopher Kracun, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!
33.
Derzeit fehlt den Nullfünfern der Zugriff, die entscheidenden Zweikämpfe gehen an Rosenheim
32.
Bauf... sag ich's nicht grad noch? Und schon haut der 1860-Mittelstürmer das Ding rein. 1:1 - ein Spielstand, den sich der FC 05 aufgrund etwas zu großer Passivität selbst zuzuschreiben hat.
32.
Tor für TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim durch Andrija Bosnjak! Neuer Spielstand: 1:1.
32.
Ohhhhhh wehhhhhhhh
30.
Zentral gibt beim TSV Bosnjak den Sturmsolisten... ob er heute noch lustig ist? Oder wer kennt nicht das legendäre kroatische Teller-Gericht?
26.
Rosenheim macht das wirklich gut. Inzwischen kombinieren die Hausherren auch kurz in die Spitze, wo der von links anstürmende Majdancevic gerade Eiban geprüft hat.
25.
Freistoß Rosenheim, Krätschmer zieht aber genau auf 05-Keeper-Eiban.
23.
Endlich mal wieder ne gute 05-Szene... zwei Mann lassen einen Eckball von rechts durchrutschen, Kracun zieht ab, doch der Ball wird kurz vor der Linie von einem Rosenheimer geblockt
22.
Die Schnüdel machen's lieber mit Ballkontrolle, lassen den Ball gut zirkulieren. So geht's aktuell munter hin und her - ohne dass es vor den Toren gefährlich wird
18.
Momentan schaut das Spiel der Sechziger gar nicht so schlecht aus, mit steilen Bällen in die Spitze scheinen sie ihr Rezept auf dem glitschigen Rasen gefunden zu haben.
18.
Da flitzt plötzlich Maier rechts auf und davon, in der Mitte klärt Messingschlager in höchster Not zur Ecke
15.
Hopperla, die Rosenheimer....
14.
Auf dem Platz tut sich erst einmal nicht so viel, Rosenheim ist um Spielkontrolle bemüht, doch Schweinfurt stört früh und hält sich den TSV 1860 weit genug vom Strafraum weg.
13.
Eine taktischen Rosenheimer Formation gibt's erstmal nicht. Dank der tollen Reporterposition an der Eckfahne sieht man nämlich die Rückennummern der Gastgeber nur alle Schiss lang mal. Es ist echt zum Mäuse melken hier...
10.
Dem Regen sei Dank, haben die Schweinfurter Fans statt im Gästeblock unterm Tribünendach Platz nehmen dürfen. Viele sind's nicht. Verdenken kann man's nicht, ich hab von Volkach aus schon 4:10 Stunden her gebraucht
6.
So, jetztert ist auch die Entstehung genau geklärt: steil auf Piller, Piller passt in die Mitte, Krautschneider vollendet - 0:1
6.
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Steffen Krautschneider! Neuer Spielstand: 0:1.
5.
Tooooooooooooooooooooooooooooooooooor!!!!!
2.
FC 05: Eiban - Messingschlager, Strohmaier, Kleineheismann, Lo Scrudato - Kracun, Fery, Jelisic - Piller, Maderer, Krautschneider.
2.
Und wir schauen uns mal die Aufstellung der 05er an
Das Spiel läuft
Der FC 05 in weiß, Rosenheim in Rot, also Real gegen Bayern - oder so...
Na, ja, immerhin geht es jetzt gleich los.
Zu allem Überfluss gießt es auch noch aus Eimern... nun, da können die Rosenheimer mal nix dafür...
Eine Aufstellung musste man sich unter größten Mühen besorgen, weil man damit offenbar nur den Stadionsprecher bedient und der Kopierer offenbar von den sieben Zwergen in die nahen Berge verschleppt worden ist.
Ich sage euch jedenfalls schon mal im Voraus, dass es keine Garantie gibt, dass dieser Liveticker bis zum Spielende geführt werden kann. Denn es gibt für Pressevertreter der Gäste nur einen stockdunklen Sitzplatz mit Biertisch auf der Gegengerade. Kein Stromanschluss, Gott sei Dank hab ich aus schlechter Erinnerung meine kleine Campinglampe dabei. Die Tastatur sehe ich dennoch nur bis zum "z", die rechte Hälfte liegt im Dunkeln.
Bleibt nur zu Hoffen, dass der FC 05 Schweinfurt hier einen zünftigen Sieg raushaut. Es wäre dann die gerechte "Strafe" für diese Rosenheimer, die beim besten Willen keinerlei Grundlagen haben, Regionalliga zu spielen - aber meinen, jedes Jahr am Freitagabend im Dunkeln gegen die Schnüdel spielen zu müssen.
Servus aus Rosenheim wünscht euch Michael Bauer. Und ich begrüße euch mit mächtig Grummeln im Bauch!!!!
Nach dem Höhepunkt im DFB-Pokal am vergangenen Freitag gegen den deurtschen Vizemeister FC Schalke 04 müssen die Schweinfurter nun wieder in der Liga ran. Alltag also. Dieses Mal in Rosenheim. Beim Drittletzten der Liga sollte ein Sieg machbar sein. Doch Vorsicht: Alle vier bisherigen Punkte hat der TSV 1860 vor heimischer Kulisse geholt. Die Schnüdel ihrerseits teilten in den letzten beiden Auswärtsspielen jeweils die Punkte.