Fußball, Regionalliga 2018/19, 8. Spieltag

FC Schweinfurt 05 II
FC Schweinfurt 05
FC Memmingen
Spielende
45. +3. Stefan Maderer (1:0)
50. Florian Trinks (2:0)
55. Adam Jabiri (3:0)
75. Steffen Krautschneider (4:0)
80. Adam Jabiri (5:0)
83. Patrik Dzalto (5:1)
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Aktualisierung läuft
So, die Partie ist aus! Vielen Dank für's Mitlesen und für die Geduld bei unseren technischen Problemen während des Spiels. Ich klappe jetzt den Laptop zu. Ein schönes Wochenende wünscht euch Dominik Großpietsch.
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
90.+2
Der FC 05 hat sich heute gegen Memmingen wie eine Spitzenmannschaft präsentiert - mit der Ausnahme, dass die Abwehr noch nicht hundertprozentig sattelfest ist. Das ist jedoch das Haar in der Suppe, das man heute nicht suchen muss. Die Schweinfurter waren spielbestimmend, zeigten schöne Kombinationen und nutzten ihre Chancen, sodass der Sieg in Ordnung geht.
90.+1
Drei Minuten Nachspielzeit - Zeit für ein kleines Fazit.
90.
Die 90. Minute läuft, mein Kollege Michael Bauer tippt gerade noch die letzten Zeilen seines Spielberichts, den es dann später auf www.mainpost.de gibt.
89.
Das letzte Aufbäumen der Memminger - doch das bringt jetzt nichts mehr...
87.
Er hatte einen Schweinfurter gefoult.
87.
Gelbe Karte für Olcay Kücük, FC Memmingen FC Memmingen!
86.
Erst meckert Celani, nun bekommt auch Kücük den gelben Karton.
85.
Gelbe Karte für Fajton Celani, FC Memmingen FC Memmingen!
84.
FC Memmingen FC Memmingen wechselt. Für Furkan Kircicek kommt Pascal Maier.
84.
Jetzt steht es nur noch 1:5! Fajton Celani tanzt sich von links durch den Strafraum, bedient Dzalto, der einschiebt.
83.
Tor für FC Memmingen FC Memmingen durch Patrik Dzalto! Neuer Spielstand: 5:1.
81.
Nach seiner Schulter-Blessur ist Adam Jabiri ganz der Alte - und trifft zum zweiten Mal an diesem Abend.
81.
FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Adam Jabiri kommt Nicolas Görtler.
80.
Der Torjäger ist wieder da - und wird zur Belohnung ausgewechselt.
80.
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Adam Jabiri! Neuer Spielstand: 5:0.
78.
Hier fragen sich gerade die Herren auf der Ehrentribüne, warum die Schweinfurter so hoch führen. Ich kann's ihnen sagen: Der FC 05 hat Memmingen nie zum Zug kommen lassen, schöne Spielzüge gezeigt und die Chancen genutzt.
77.
Die Zuschauerzahl haben wir übrigens auch schon - 1.268 Zuschauer sind heute hier, und ich hab das Tippspiel verloren.
75.
Da ist das vierte Tor für den FC 05! Schöner Pass in den Lauf von Krautschneider, der von der rechten Seite in die Mitte zieht - keine Chance für Torwart Gruber, der sonst gut gehalten hat.
75.
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Steffen Krautschneider! Neuer Spielstand: 4:0.
75.
So ist es!
73.
FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Marco Fritscher kommt Gianluca Lo Scrudato.
72.
Gianluca Lo Scrudato macht sich bereit, er kommt wohl für Fritscher.
70.
Nächster Wechsel bei den Memmingern, die weiterhin alles versuchen, aber selbst Fünf-Tore-Mann Furkan Kircicek ist wirkungslos...
69.
FC Memmingen FC Memmingen wechselt. Für Philipp Boyer kommt Stefan Heger.
68.
Foul im Mittelfeld, gelbe Karte für Schweinfurts Kapitän!
67.
Gelbe Karte für Stefan Kleineheismann, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!
66.
Geht gleich mal auf die Außenbahn - mal sehen, ob ihm eine Marco-Fritscher-Gedächtnis-Flanke gelingt....
64.
Wechsel beim FCS: Florian Pieper hat Feierabend, nun darf Flügelflitzer Piller ran.
63.
FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Florian Pieper kommt Alexander Piller.
61.
Wir haben hier gerade mal wieder das gute, alte Zuschauertippspiel aufleben lassen. Der Kollege vom Radio tippt 1053, ich sage 989 Zuschauer.
59.
Erster Wechsel beim FC Memmingen. Ersatzkapitän Dennis Hoffmann muss runter, für ihn ist nun Patrik Dzalto auf dem Rasen im Mittelfeld unterwegs.
58.
FC Memmingen FC Memmingen wechselt. Für Dennis Hoffmann kommt Patrik Dzalto.
56.
Innerhalb von fünf Minuten hat der FC 05 jetzt alles klar gemacht, ganz stark.
55.
TOOOOR FÜR DEN FCS! Marco Fritscher rennt auf der linken Außenbahn allen davon, flankt punktgenau in die Mitte, wo Adam Jabiri per Kopfball-Aufsetzer einnetzt.
55.
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Adam Jabiri! Neuer Spielstand: 3:0.
54.
Timo Wenzel schickt seine gesamte Ersatzbank zum Warmmachen.
53.
Konter Memmingen - anscheinend haben sich zwei Mann verletzt, für sie geht es aber weiter.
51.
Der FC 05 ist übrigens Zweiter der Blitztabelle.
51.
Da ist das 2:0! Pieper-Flanke von rechts, zentral ist Trinks einköpfbereit und netzt aus sieben Metern ein.
50.
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Florian Trinks! Neuer Spielstand: 2:0.
50.
Wecsel gab's übrigens auch auf Memminger Seite nicht.
46.
Der FCS macht da weiter, wo er aufgehört hat. Die Wenzel-Elf kontrolliert das Spiel.
Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Die Teams kommen zurück - der FCS bisweilen unverändert....
So, die Halbzeit ist angebrochen. Ist die Führung verdient? Auf unserer Facebook-Seite (www.facebook.com/schweinfurter.tagblatt.lokalsport) gibt's gleich den Pausensenf, die Live-Halbzeit-Analyse meines Kollegen MIchael Bauer, der heute Abend für den Spielbericht zuständig ist.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
45.+3
Ein Moment war der FCM unsortiert, aus dem Hintergrund haut Maderer drauf und trifft!
45.+3
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Stefan Maderer! Neuer Spielstand: 1:0.
45.+2
EIIIIIBAN! Der Ex-Burghausener hält hier bravourös, Fajton Celani war durchgestartet, Konter FC 05 und TOOOOR!
45.
So, die 45. Minute läuft!
43.
Oh, das war knapp! Jannik Rochelt startet aus abseitsverdächtiger Position, drei Mitspieler waren schon im Schweinfurter Straufraum, doch der nach hinten geeilte Marco Fritscher kann klären!
43.
Es wird so langsam richtig nicklig...
41.
Foul an Fabian Lutz - das Einsteigen war etwas zu hart.
39.
Gelbe Karte für Florian Pieper, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!
37.
Maderer! Seinen Kopfball nach einem Pieper-Ball von rechts kann Gruber gerade noch entschärfen.
37.
Jetzt gibt's den nächsten Standard für den Gastgeber, der bringt nichts ein.
35.
Die Memminger Kette steht gut, dementsprechend schwer ist es jetzt für den FC 05, hier durchzukommen.
33.
Gut, die weißen Gastgeber erkenne ich noch. Das reicht!
31.
Licht an, Mensch! Hier wird's echt dunkel!
31.
Taktisches Foul, gelbe Karte!
30.
Gelbe Karte für Dennis Hoffmann, FC Memmingen FC Memmingen!
27.
Weiter geht's! Jetzt wird das Spiel wieder schneller....
25.
Der Memminger dringt hier in den Strafraum ein, Eiban hat den Braten aber gerochen und hält!
24.
Celani!
22.
So langsam sollte man hier mal das Flutlicht anmachen, ich seh fast nix mehr!
20.
Das Match ist ein bisschen verflacht, beide Teams holen Luft....
19.
Er macht weiter und der FCS kontert.....zu ungenau.
16.
Verletzungspause.....ein Memminger humpelt gerade vom Platz. Mal sehen, ob Fabian Lutz ausgewechselt werden muss.....
15.
Die Fans treiben die Mannschaft nach vorne....
13.
Das Heimteam macht Druck, was Zählbares kam aber noch nicht raus.
12.
Krautschneider geht hier drauf, als gäbe es kein Morgen mehr! Der zeigt mal richtig Mentalität!
11.
Hier geht's rüber und nüber. Beide Mannschaften gehen in der Anfangsphase hohes Tempo.
9.
Oh, die Viererkette ist nicht sattelfest! Die Memminger kontern schnell, Rochelt steckt durch auf Celani, dessen Schuss abgefälscht wird und über die Latte geht....
7.
Naja, es ist doch ein 4-3-3 - offensiv ausgelegt ist es aber, keine Frage....
5.
Mein Kollege sieht hier ein 3-4-3 beim FC 05. Will Timo Wenzel die Fans mit bedingungslosem Offensivfußball zurückgewinnen? Scheint so. Nun gut, die Schweinfurter brauchen ja auch unbedingt drei Punkte....
4.
Schuhwechsel bei Stefan Maderer - er trägt jetzt das aus Fürth hinreichend bekannte knallorange....
3.
Das geht ja mal gut los für die Schweinfurter...
2.
Erste Ecke für den FC von rechts durch Florian Trinks, der den Kopf von Pieper findet - der zwingt Markus Gruber zu einer Glanzparade......die nächste Ecke bringt nix ein.
2.
Pieper!
1.
Der FCS steht wie vermutet im 4-3-3-System.
1.
Los geht's!
Das Spiel läuft
Die Schweinfurter gehen nochmal zum Block, Memmingen stößt an....
Platzwahl.......
Die Ränge sind mittlerweile auch gut gefüllt - obwohl es ja heute grau, regnerisch und kalt ist.
Die Mannschaften laufen ein....
Schiedsrichter Markus Huber wird heute die Partie leiten. Der 30-Jährige vom SSV Wurmannsquick hat den FC 05 noch nicht gepfiffen.
In knapp fünf Minuten geht's los. Wer hat der Statistik nach eigentlich die Nase vorn? Seit der Bayernliga-Saison 1976/77 hat der FCS 23 Mal gewonnen, sieben Mal endete das Spiel unentschieden - 22 Erfolge stehen auf dem Memminger Konto.
Auf der Bank hat Baierl Fabio Zeche (ETW), Pascal Maier, Stefan Heger, Marco Schad, Patrik Dzalto und Jamey Heyse platziert.
Der etatmäßige Spielführer Sebastian Schmeiser steht heute wegen einer Prellung nicht im Kader.
Memmingens Trainer Stefan Baierl, der mit dem FCM in der Vorsaison über die Relegation die Klasse hielt, vertraut auf die Dienste von Martin Gruber im Tor. Davor kämpfen Mario Jokic, Philipp Boyer, Lukas Rietzler, Fatjon Celani, Jannik Rochelt, Furkan Kircicek, Olcay Kücük, Fabian Lorz, Michael Heilig und Ersatzkapitän Dennis Hoffmann.
Auf der Bank sitzen neben Timo Wenzel sowie seinem Trainer- und Betreuerteam noch David Paulus (Ersatztorwart), Gianluca Lo Scrudato (Abwehr), Christopher Kracun (Mittelfeld), Nicolas Görtler (Sturm), Alexander Piller (Mittelfeld), Kevin Fery (Mittelfeld) und Noah Schorn, ebenfalls Mittelfeldakteur.
Das sieht übrigens folgendermaßen aus: Alexander Eiban - Philip Messingschlager, Stefan Kleineheismann, Matthias Strohmaier, Lukas Billick - Marco Fritscher, Florian Trinks, Steffen Krautschneider - Stefan Maderer, Adam Jabiri, Florian Pieper.
Auch die Fans waren nicht sonderlich glücklich - auch darüber, dass die Schweinfurter nicht an den Zaun kamen, sondern nach dem Abpfiff direkt in die Kabine gingen. Mittelfeldmann Nikola Jelisic hat sich dafür unter der Woche entschuldigt, steht heute aber nicht im Aufgebot.
Das war beim 2:2 gegen Rosenheim nicht immer der Fall. Zwei mal kam der TSV 1860 im strömenden Regen und schockte kurz vor Schluss die Schweinfurter, die nach Toren von Steffen Krautschneider zwischenzeitlich zwei Mal geführt hatten.
Gesprächsthema Nummer eins ist hier natürlich das Pokal-Derby gegen die Würzburger Kickers am 12. September. Sind auch die Spieler gedanklich schon mit dem FWK beschäftigt? FC-Coach Timo Wenzel dementiert, vielmehr hofft er darauf, dass seine Elf die Euphorie bündelt und heute konzentriert auftritt.
Heute erwartet uns hier im Willy-Sachs-Stadion ein echtes Spitzenspiel. Der FCM steht momentan mit 17 Punkten auf Rang drei, der FCS liegt mit zwei Punkten weniger auf Platz fünf.
Hallo Fußballfreunde, servus FC-Fans! Herzlich willkommen zu unserem Liveticker anlässlich des Regionalliga-Spiels zwischen dem FC 05 und dem FC Memmingen. Für euch ist heute Dominik Großpietsch am Ball.
Findet der FC 05 Schweinfurt wieder zurück in die Erfolgsspur? Zwar waren die Schnüdel in Rosenheim nicht schlecht, allerdings fingen sie sich kurz vor Schluss noch ein Gegentor, das zwei Punkte kostete. Gelingt die Wende gegen den gut in die Saison gestarteten FC Memmingen?