Fußball, Regionalliga 2019/20, 7. Spieltag

FC Schweinfurt 05 II
SV Schalding-Heining
FC Schweinfurt 05
Spielende
85. Stefan Rockinger (EM) (1:2)
25. Adam Jabiri (0:1)
37. Pius Krätschmer (EM) (0:2)
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Aktualisierung läuft
Der FC 05 zittert sich zum Sieg und ich gehe jetzt zur Pressekonferenz. Bis bald, Servus!
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
90.+7
AUUUS!
90.+6
Maderer! Seinen Schlenzer lenkt Schöller gekonnt zur Ecke. Korb geht raus.
90.+4
Eine Minute noch.
90.+4
Nochmal Eckball Schalding, Zwick pflückt ihn runter.
90.+2
ZWWWWWIIICK! Schnabel zieht im Sechzehner ab. Das hätte der Ausgleich sein müssen, doch der Schweinfurter Keeper holt den Ball raus. Was für eine Parade!
90.
Huiuiui! FÜNF Minuten Nachspielzeit....
89.
LAVERTY! Der Schweinfurter zieht von links nach Innen - knapp am Tor vorbei!
88.
Nicht mehr lang zu spielen. Plötzlich wird es nochmal eng.
88.
JÜNGER! Schöner Schlenzer von der linken Seite, Zwick faustet den Ball weg!
87.
Das trübt jetzt die schöne Schweinfurter Bilanz.
86.
Von meiner Position aus sah das nach einem harmlosen Zusammenprall aus. Kurioser Pfiff. Rockinger verlädt Zwick gekonnt - 1:2.
85.
Tor für SV Schalding-Heining SV Schalding-Heining durch Stefan Rockinger! Neuer Spielstand: 1:2.
84.
Oh, Elfmeter! Für Schalding!
82.
Schnabel! Der Schaldinger zieht ab, Zwick ist jedoch da.
81.
Meensch, dieser Schöller ist jetzt unter Strom. Bei jedem Ball rennt er raus und kann von Glück reden, dass er die noch kriegt...
79.
Die ersten Schalding-Fans gehen. Das hat das Team nun wahrlich nicht verdient.
78.
Schuss oder Flanke? Stefan Rockinger zieht den Bal Richtung Tor, Zwick faustet ihn weg!
77.
Huuuber! Doch geblockt! Symptomatisch, die Schweinfurter sind derzeit immer da, wenn es mal brenzlig werden könnte...
75.
FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Tim Danhof kommt Benedict Laverty.
74.
Danhof auf Suljic, der spielt von links zu Maderer, doch der verstolpert in der Mitte in Bedrängnis die Kugel...
74.
Diesmal sind Namen und Nummern korrekt.
73.
SV Schalding-Heining SV Schalding-Heining wechselt. Für Tobias Stockinger kommt Christian Brückl.
71.
SUUULJIC! Den Eckball von Korb nimmt der Schweinfurter direkt, Schöller muss all sein Können aufbieten!
70.
20 Minuten sind's noch. Der FC 05 sieht wie der sichere Sieger aus. Gerade schlägt Zwick den Ball in Bedrängnis einfach nach vorn, findet Maderer, doch Schöller klärt zur Ecke.
70.
Maderer ist jetzt natürlich der Sturm-Solist.
68.
Die Zuschauerzahl ist jetzt auch da. 939 Leute schauen sich das Match hier an.
68.
Der hat die 37, Lo Scrudato die 3, das kann schon mal passieren....
67.
Hups! Der Stadionsprecher hat den falschen Namen durchgesagt. Da rennt jetzt Stefan Maderer rum, nicht Lo Scrudato. Jeeeetzt macht es Sinn! Ich ändere den Post von vorhin mal fix ab.
65.
Yarbrough! Der Innenverteidiger blockt einen Versuch von Fabian Schnabel. Die anschließende Ecke bringt - mal wieder - nix ein.
63.
FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Adam Jabiri kommt Stefan Maderer.
63.
Beim FC 05 auch!
63.
SV Schalding-Heining SV Schalding-Heining wechselt. Für Christian Piermayr kommt Andreas Linner.
62.
Jetzt gibt's beim Gastgeber einen Spieler-Austausch...
61.
Danhof! Der rechte Mittelfeldmann sucht Jabiri, der Pass kommt nicht an.
60.
Auf beiden Seiten machen sich jetzt die Ersatzleute bereit. Es gab ja noch keine Wechsel.
60.
Der Schaldinger sieht nach einem Foul an der Schweinfurter Bank den hellen Karton.
60.
Gelbe Karte für Martin Tiefenbrunner, SV Schalding-Heining SV Schalding-Heining!
58.
Was ist passiert? Pillmier köpft nach einem Rockinger-Freistoß von rechts in die Arme von Zwick (49.) und Jabiri schießt aus 18 Metern drüber (51.).
58.
Entschulding, wir hatten ein kleines Internet-Problem, sind jetzt aber wieder da.
47.
Zunächst drückt Schalding. Zu Chancen kam der SVS aber noch nicht....
47.
Weiter geht's! Schießen sich die Nullfünfer jetzt vielleicht noch an die Tabellenspitze?
Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Die Teams kommen zurück. Unverändert.
Pause is! Ich suche mir jetzt mal einen Platz für den Pausensenf, den es gleich auf www.facebook.com/schweinfurter.tagblatt.lokalsport gibt.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
45.+2
Keine Mauer, Krätschmer haut aus 26 Metern einfach drauf, Schöller hält im Nachfassen.
45.+1
Nochmal Freistoß für den FCS!
45.
Tiefenbrunner! Der Versuch des Schaldingers wird allerdings noch vor der Strafraumgrenze geblockt.
44.
Jabiri stürmt jetzt in Richtung Strafraum, wird aber zurückgepfiffen. Abseits....
43.
Gleich ist Halbzeit. Gibt's bis dahin noch einen Treffer?
41.
Jetzt wieder ein langer Ball der Schaldinger. Aber der ist deutlich zu weit...
40.
Jabiri mach das auch, haut aus der Distanz aber deutlich drüber.
39.
Vorentscheidend sind die aber sicher noch nicht. Die Schaldinger versuchen es weiter...
39.
Das ist die Effektivität eines Spitzenteams. Der FCS hat zwei richtige Chacen und macht zwei Tore.
38.
Der neue Schweinfurter Spielgestalter darf ran und verwandelt sicher.
37.
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Pius Krätschmer! Neuer Spielstand: 0:2.
37.
Foul an Jabiri im Sechzehner, völlig unnötig.
36.
ELFMETER FÜR DEN FCS!
35.
Huber hatte im Mittelfeld Sascha Korb gefoult.Nachdem der Vorteil vorbei war, gab's nachträglich die Karte.
33.
Gelbe Karte für René Huber, SV Schalding-Heining SV Schalding-Heining!
31.
So, eine halbe Stunde ist rum. Hier führt die effektivere, kaltschnäuzigere Mannschaft. Der FC 05 investiert nicht sonderlich viel, war aber - in Person von Adam Jabiri - zur richtigen Zeit am richtige Ort.
29.
Schnabel! Da spielt er ganz einfach Linksverteidiger Christian Köppel aus, haut aber von der Strafraumgrenze am kurzen Pfosten vorbei!
28.
Schalding weiter im Vorwärtsgang, aber zu ungenau.
27.
Gibt's jetzt die Lücken? Mit einem 0:1 kann der Gastgeber wahrlich nicht leben...
26.
Jetzt ist er drin! Der Schalding-Schreck Jabiri rennt nach einem langen Ball aus der Defensive allen davon und tunnelt Torwart Markus Schöller. Das war beste Torjäger-Manier!
25.
Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Adam Jabiri! Neuer Spielstand: 0:1.
25.
Die Ecke bringt aber nix ein. Da war er jetzt aber mal, der schnelle Spielzug, der fast zum Erfolg geführt hätte.
22.
Daaaaanhof! Da ist die erste Chance! Jabiri legt den Ball an der Mittellinie zu Danhof, der geht bis zum Strafraum - abgefälscht, vorbei!
20.
Freistoß Schalding, herausgeköpft. Die Schweinfurter Defensive steht. Auch nicht schlecht.
18.
Die Schweinfurter lassen an der Mittellinie den Ball laufen. Köppel - Korb - Yarbrough. Vorne ist keine Anspielstation zu sehen, alle gedeckt...
16.
In Ansätzen sieht das gut aus, was Lukas Ramser da jetzt macht. Sein Pass zu Amar Suljic ist allerdings zu ungenau.
15.
Steht natürlich im Widerspruch zur Wenzel-Anweisung, schnell zu spielen. Aber es ist ja noch Zeit...
13.
Munterer Kick, doch der Dritte muss sich in Geduld üben. Lücken gab es bisher noch nicht.
11.
Adam Jabiri holt sich momentan gelegentlich Bälle aus dem Mittelfeld. Echt gefährlich war der FC noch nicht.
8.
So wiklich defensiv ist das Schaldinger 4-2-3-1 nicht. Zumindest vorerst nicht. Rockinger knallt hier grad einen Schuss aus der Distanz knapp über das Tor...
6.
Autsch! Sascha Korb knallt nach einem Rettungsversuch voll in die Bande, steht aber wieder. Harter Hund!
4.
Erste Schalding-Ecke durch Huber. Viiiel zu weit.
3.
Zwick! Stefan Rockinger spielt den Ball in die Gasse, Pillmeier will den Keeper umspielen, doch der nimmt ihm humorlos die Kugel vom Fuß.
2.
Schalding versteckt sich hier nicht, das Team geht gleich in die Offensive.
1.
Der Gast hat angestoßen. Der Ball rollt.
Das Spiel läuft
Platzwahl...
Die Schweinfurter haben ihre schwarzen Shirts dabei. Yes!
Die Einlaufkids lassen hier Luftballons steigen. Cool. Gibt's sonst nicht so oft...
Red Hot Chili Peppers als Einlaufmusik. Auch was Feines....
Jeeeeetzt. Wir haben schon zwei Minuten Verspätung....
Oh, vorerst doch nur ein paar SVS-Ersatzleute.
Die Mannschaften laufen ein....
In vier Minuten geht's los, die Teams sind in den Kabinen. Die letzte Besprechung steht an....
Ich hoffe dich, dass die Schweinfurter ihre Auswärtstrikots eingepackt haben....
Spielen die Nullfünfer heute wieder mit gelben Leibchen? Der SVS hat ein grün-weißes Heimtrikot. Vergangenes Jahr war's ein ziemliches Ratespiel, wer da am Ball war...
Schiedsrichter ist heute Eduard Beitinger von der DJK Regensburg 06. Der 35-Jährige ist seit 1997 Referee und pfiff Schweinfurt 05 am 29. Juli 2017 beim 2:1 gegen Augsburg II.
Wer ist heute eigentlich Favorit? Schweinfurt - der FC hat vier der bisher fünf letzten Duelle für sich entschieden. Die Gesamtbilanz seit der Saison 2010/11 ist da ausgeglichener. Fünf Mal gewann Schalding, sechs Mal der FCS, zudem gab es fünf Unentschieden.
Torschuss beim FC 05. Die Spieler feuern sich gegenseitig an. So muss das sein. Ein paar Schweinfurt-Fans sind auch da - und zeitweise schon ziemlich laut.
Bekannt ist hier am Reuthinger Weg wahrscheinlich auch, dass das Heimteam einer der Lieblingsgegner von Adam Jabiri ist. Der 35 Jahre alte FC-Stürmer hat schon sechs Treffer gegen den SV erzielt, zuletzt traf er beim 3:1 der Nullfünfer am 21. Juli des vergangenen Jahres gegen Schalding.
Wird es heute eine zähe Angelegenheit? Kann sein, schließlich erwartet Timo Wenzel, dass der SVS zeitweise mit zwei Fünfer-Ketten verteidigen wird. Zudem sind die Schaldinger dafür bekannt, dass sie gern mit langen Bällen in Richtung Spitze arbeiten.
Verzichten muss Schalding-Coach Köck derzeit auf Markus Gallmaier (Aufbautraining) und Johannes Pex (Muskelverletzung).
Heute stehen die Abwehrreihen im Fokus: Die des SV, weil der schon 17 Gegentore kassiert hat - und die des FC 05, weil Kleineheismann schon wieder nur Ersatz ist. Dabei hat er unter der Woche komplett mittrainiert.
Der FC 05 ist ja bekanntlich schon gestern nach Niederbayern gereist, hat übernachtet und solte somit fit sein. Nicht fit sind nur Emir Bas (Mittelfußbruch) und Ronny Philp (Schulterverletzung).
Das kann ja was werden: Rockinger, Stockinger und zwei Mal Schuster. Gut, dass die ganz unterschiedliche Trikotnummern haben.
Auf der Bank sitzen neben Trainer Köck, der auch noch einen Spielerpass hat, auch noch Pablo Artner (ETW), Andreas Jünger, Christian Brückl, Simon Schuster, Fabian Burmberger und Maximilian Schuster.
Gästecoach Stefan Köck vertraut auf Markus Schöller im Tor, davor kämpfen René Huber, Michael Pillmeier, Fabian Schnabel, Nico Dantscher, Christian Piermayr, Tobias Stockinger, Stefan Rockinger, Philipp Knochner, Alexander Kurz und Martin Tiefenbrunner.
Es wird wohl auf ein 4-2-3-1 hinauslaufen. Auf der Bank sitzen neben dem etatmäßigen Kapitän Stefan Kleineheismann noch Jan Reichert (Ersatzkeeper), Gianluca Lo Scrudato, Aaron Frimpong Manu, Mohamad Awata, Benedict Laverty und Stefan Maderer.
Die Aufstellungen sind da. Timo Wenzel schickt sein Team folgendermaßen auf das Feld: Luis Zwick - Marco Fritscher, Lamar Yarbrough, Lukas Billick, Christian Köppel - Sascha Korb, Lukas Ramser - Tim Danhof, Pius Krätschmer, Amar Suljic - Adam Jabiri.
Hallo liebe Fußballfreunde, Servus FC-Fans! Herzlich willkommen zum heutigen Main-Post-Liveticker anlässlich des Regionalliga-Spiels des SV Schalding-Heining gegen den FC 05 Schweinfurt. Für euch ist wieder Dominik Großpietsch am Ball.

Setzt der FC Schweinfurt 05 seine Erfolgsserie der letzten Wochen fort? Neun Punkte fuhr die Elf von Trainer Timo Wenzel in den letzen vier Spiele ein, besiegte zuletzt unter anderem Rosenheim auswärts. Mit einem weiteren Dreier würden sich die Schnüdel entgültig oben fest und zudem die Konkurrenz zu Beginn des siebten Spieltags unter Druck setzen.