Fußball, Dritte Liga 2017/18, 37. Spieltag

Würzburger Kickers
SG Sonnenhof-Großasbach
FC Würzburger Kickers
SG Sonnenhof Großaspach
Spielende
6. Ademi (1:0)
32. Sane (1:1)
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Das waren sie also, die letzten 90 Minuten in dieser Saison am Dallenberg. Ein letztes Mal klappe ich den Laptopdeckel in dieser Spielzeit am Dalle zu (nochmal auf dann am kommenden Samstag zum letzten Spiel in Erfurt). Stimmen und Stimmungen, die PK und was die Fans sagen. Das alles sowie den ausführlichen Spielbericht und die Noten der Roten findet Ihr in Kürze auf mainpost.de/kickers. Euch ein schönes Wochenende und wir sehen uns in der nächsten Saison wieder – am Dalle und/oder dem Bildschirm oder Handy – Euer Liveticker-Mann Kai Dunkel
Die Kickers bleiben also im zwölften Heimspiel in Serie ungeschlagen, kommen aber im letzten Saisonspiel am Dallenberg trotz Überzahl nicht über ein 1:1 gegen Sonnenhof-Großaspach hinaus. Irgendwie war es wie ein bisschen Sommerfußball, wie gewollt aber nicht so richtig gekonnt. Eigentlich hatten die Rothosen die Partie im Griff, was sie bei einem Mann (nach knapp zehn Minuten) mehr auf dem Feld auch mussten. Letztlich aber haben sie den Zugriff verloren, es vielleicht ein klein wenig zu lachs angehen lassen. Sie haben die Tür für die SG offen gelassen - und die Gäste sind hindurch gegangen. Ein mögliches Spektakel ist ausgeblieben - aber hey, die Kickers haben die "Ungeschlagen-Serie" ausgebaut, wenn auch am Ende vielleicht gar mit ein wenig Glück, weil die Gäste die Chance zum Sieg mehrmals hatten...
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
90.+2
SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach wechselt. Für Hoffmann kommt Pelivan.
90.+2
Gelbe Karte für Wagner, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
90.+1
Drei Minuten Nachspielzeit...
90.
Ademi - heute mit einer starken Vorstellung - aus 18 Metern, flach. Aber Broll taucht ab und hat die Kugel.
88.
Müller, Mast, Syhre, alle schießen - Ertrag: Eine Ecke!
87.
Zwar segeln dann immer mal wieder Flanken in den SG-Strafraum, aber in der Mitte kann niemand im roten Trikot etwas damit anfangen. Die Kickers wollen, aber die richtige Idee fehlt.
85.
Ecke nochmal für die Gastgeber...
84.
PFOSTEN! Aber nicht nach einem Kickers-Schuss, sondern nach enem SG-Konter. Wieder ist es der Auffälligste: Sane. Aber er hämmert die Kugel aus elf Metern an den linken Pfosten. Das 1:1 ist für die Kickers mittlerweile fast etwas glücklich...
81.
Ein Schuss von Müller wird geblockt. Die Kickers spielen es zwar geduldig, aber ohne letztlich eine Lücke aufzureißen, die sie nutzen könnten.
79.
Fast alle Fans stehen auf! Jubel, lauter Applaus! Der Kapitän verlässt den Platz. Sebastian Neumann wird gefeiert, auch mit Sprechchören! Servus Basti und viel Glück in... tja wo auch immer er hingeht... In Würzburg hat er sich einen Platz in den Herzen der Kickers-Fans erobert. Mit Müller kommt einer weiterer Spieler zu seinem letzten Einsatz am Dalle, er geht ja nach der Saison nach Sandhausen in die 2. Liga. Auch für Felix naürlich alles Gute!
78.
FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Neumann kommt Müller.
78.
Müller wird gleich noch bei den Kickers kommen...
76.
Kai Wagner mit einem guten Schuss aus rund 20 Metern - aber Broll ist da und hält die Kugel sicher fest.
76.
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen - erzielen die Kickers noch den Siegtreffer?
76.
Gelbe Karte für Gehring, SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach!
71.
Neumann, Mast, Ademi - tolle Kombination über die linke Seite bei den Gastgebern. Aber Baumann kann den Ball aus fünf Metern nicht an Broll vorbei ins SG-Tor bugsieren. Jedoch: Kaum geht es mal über Außen, wird es gefährlich!
71.
Bei den Kickers geht im Moment einfach auch zuviel über die Mitte - da steht aber ein Gegner auch in Unterzahl eher massiert... Tendentiell eher schlechte Idee also...
69.
Baumann aus 17 Metern - rechts vorbei!
68.
Auch der "Kaiser" bekommt seinen Abgang am Dalle - Marco Königs, dessen Vertrag nach Saisonende ja bekanntlich nicht verlängert wird, kommt für Hansen.
68.
FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Hansen kommt Königs.
64.
Gelbe Karte für Göbel, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
62.
Wieder flankt Schiek von recht - und wieder kann Sane in der Mitte ziemlich unbedrängt köpfen. Aber drüber! Trotzdem: Mit diesem Spielzug waren die Gäste jetzt schon zwei-, dreimal gut unterwegs...
60.
Also ich hab zur Sicherheit mal nachgezählt... Ja: Die Kickers spielen mit elf Mann - und die Gäste nach dem Platzverweis weiterhin nur mit zehn. Auch wenn es nicht so aussieht, als ob ein Team hier einen Mann mehr auf dem Platz hätte.
60.
5213 - das ist die offizielle Zuschauerzahl.
60.
Gelbe Karte für Syhre, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
58.
Die Gäste wechseln einen alten Bekannten ein: Nico Gutjahr kickte ja in der Regionalliga mal für die Kickers - welcome back am Dalle also!
58.
SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach wechselt. Für Bösel kommt Gutjahr.
55.
Ein letztes Mal läuft also "Taffi" am Dalle auf - Applaus bekommt er! Zurecht, war er doch in den letzten zwei Jahren einer der Leistungsträger...
55.
FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Kohls kommt Taffertshofer.
53.
Flanke Scheik und in der Mitte ist Sane wieder da, rutscht in die Flanke, kann aber den Ball nicht kontrollieren - trotzdem durchaus gefährlich, was die Gäste da ab und zeigen.
53.
Für die Kickers geht es heute auch um ein doppeltes Dutzend: Ademi könnte seinen zwölften Treffer machen, das Team zum zwölften Mal in Serie am Dalle unbesiegt bleiben...
47.
RIESENCHANCE: Erst durch Baku und dann durch Sane! Ersterer scheitert per Kopf an Drewes, der den Ball gerade noch seitlich weglenken kann. Aber da steht Baku und schießt - doch erneut ist Drewes da! PUH! Durchatmen Kickers, das musste eigentlich das 2:1 für die Gäste sein!
46.
... erstmal eine Ecke für die Gäste
46.
Die letzten 45 Saisonminuten am Dalle - was halten sie für uns noch bereit?
Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Soweit wir das auf den ersten Blick sehen, gibt es keine Wechsel.
Die Teams kommen zurück auf den Rasen - gleich geht es weiter!
Und so ist dann Fußball: Die Kickers haben die erste Hälfte völlig unter Kontrolle - bis auf eine Szene. Und die nutzt Großaspach in Unterzahl zum 1:1-Ausgleich. Erst danac haben die Gäste dann auch etwas am Spiel teilgenommen, die Kickers dagegen irgendwie nicht mehr so zielstrebig gewirkt. Trotzdem gab es die Chance zur ernueten Führung - mal sehen, ob sie nach der Pause fällt.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
45.+2
Riesenpass von Nikolaou über 50 Meter auf Ademi, der rechts frei ist und auf und davon geht. Dann passt er nach Innen, aber so nah vor das Tor, dass Broll den Ball einfach aufnehmen kann. Das muss besser asgespielt werden!!!
41.
Göbel bringt den Ball - Kopfball Nikolaou. Aber Broll ist da und hält sicher.
38.
Freistoß für die Kickers ca 28 Meter vor dem Tor leicht nach rechts versetzt...
37.
LATTE! Großaspach kann die Ecke zunächst klären, der zweite Ball landet aber bei den Kickers, genauer bei Kohls, der eine weite Flanke ans Tor zieht, die länger wird und länger und immer länger... und dann an die Latte kracht.
36.
Nächste Ecke für die Gastgeber.
34.
Toller langer Ball von Nikolaou - Baumann könnte sich den Ball schnappen, aber Mast ist noch schneller an der Kugel - stand aber zuvor im Abseits... Da hätte Mast weglassen müssen...
34.
Wir reiben uns verwundert die Augen... Ja, es steht 1:1! Die SG trifft in Unterzahl.
32.
Tore? Frage der Zeit! Aber auf der Seite? Das nennt man dann mal das berühmte Tor aus dem Nichts. Nach einem langen Ball macht Neumann keine glückliche Figur, sringt unte der Kugel durch. Die sringt ihrerseits Baku springt an den Fuß und von dort vor den von Sane. Der Stürmer ist auch kurzer Distanz eiskalt und schießt die Kugel unhaltbar an Drewes vorbei ins Tor.
32.
Tor für SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach durch Sane! Neuer Spielstand: 1:1.
31.
Neumann kommt aber nicht richtig mit dem Kopf an den Ball, Großaspach kann klären.
31.
Ecke Kickers...
28.
Nikolaou versucht es mal aus der Distanz - vorbei. Aber vom Prinzip machen es die Kickers richtig, lassen den Ball in Überzahl laufen und den dezimierten Gegner somit auch. Tore? Zeitfrage, denk ich mal...
27.
Großaspach fällt eigentlich bisher nur durch Fouls auf... Desolate Vorstellung der Gäste bisher (da gibt es in der Pause sicher eine deutliche Kabinenansprache von Trainer Hildmann! - Oder ein Lied von Andreas Berg?)
26.
Gelbe Karte für Sane, SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach!
23.
Wieder der auffällige Baumann, dieses Mal ausneun Meter bei leicht spitzem Winkel von links - Broll ist da und hält den Flachschuss.
22.
Sonnenhof wechselt. Nachdem Sohm also minutenlang behandelt wurde, geht es doch nicht mehr weiter. Für Schiek kam der sich minutenlang anbahnende Wechsel aber wohl etwas überraschend. Er musste er nochmal nach seinem Trikot suchen und es überstreifen...
22.
SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach wechselt. Für Sohm kommt Schiek.
21.
Gut 20 Minute rum - wann will Großaspach eigentlich mal am Spiel teilnehmen??? Bisher ist das ja echt Arbeitsverweigerung!
19.
Baumann setzt sich an der Grundlinie gegn drei Gästespieler durch, findet mit seinem Pass in die Mitte aber keinen Abnehmer.
19.
In der Mitte verpassen Neumann und Hansen gaaaanz knapp - fast also das 2:0, aber eben nur fast!
18.
Freistoß für die Kickers von der linken Seite, ca acht Meter von der Grundlinie entfernt.
18.
Gelbe Karte für Binakaj, SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach!
17.
Viertelstunde rum - viel passiert! Der Auftakt ist ohne Zweifel ganz nach dem Geschmack der Kickers-Fans, die ihr Team auch entsprechend lautstark anfeuern!
13.
Göbel mit einem langen Ball auf Mast, der plötzlich rechts auftaucht - aber nicht an den Ball kommt. Zuvor hatte Baumann einen Kopfball von der Grundlinie (!) auf die Latte gesetzt. Broll hat da ganz schön verdutzt geglotzt!
12.
Sohm ist übrigens immer noch draußen und wird behandelt - Großaspach spielt also gerade zu Neunt...
11.
Den Freistoß will Göbel locker in den Winkel heben - aber letztlich ist zu wenig Power hinter dem Schuss. Broll hat keine Probleme den Ball zu greifen.
10.
Baumann legt den Ball mit der Hacke auf Ademi. Leist reißt ihn Zentimeter vor dem Strafraum um - klare rote Karte!
10.
Rote Karte für SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach! Für Leist ist das Spiel vorzeitig beendet!
7.
Es war Ademis 11. Saisontreffer.
6.
Erste Angriff der Kickers - und gleich ein schöner UND erfolgreicher: Göbel schickt Ademi in den Strafraum, der zieht unwiderstehlich an, zweimal kurz auf - und schickt Broll so schon halb zu Boden. Dann braucht der Kickers-Stürmer den Keeper der Gäste nur noch auszutanzen und den Ball ins leere Tor zu schieben! Schön gemacht!
6.
Tor für FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers durch Ademi! Neuer Spielstand: 1:0.
3.
Erste Möglichkeit im Spiel - die Gäste haben sie durch einen 20-Meter-Schuss von Bösel. Aber Drewes ist sicher zur Stelle.
2.
Sohm muss nach einem Zweikampf länger auf dem Platz behandelt werden... mal sehen, ob es für den SG-Spieler weitergeht...
1.
Und damit also rein in die letzten 90 Saisonminuten am Dalle!
Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!
So jetzt gibt es aber erstmal die Verabschiedung... für Müller, Taffertshofer, Uzelac, Königs und Neumann. Applaus von den Rängen, Jubelrufe. Und ein paar warme Worte von Daniel Sauer!
Die Mannschaften betreten den Rasen - gleich geht es los!
"Der Herr der Halme", Platzwart Christian Berger, hat zum letzten Heimspiel nochmal ein besonders Rautenmuster auf den Rasen gezaubert! Auch er zelebriert also den letzten Heimauftritt...
Das Hinspiel hatten die Kickers (ohne den damals gesperrten Neumann) mit 3:1 gewonnen. Torschützen damals: Orhan Ademi und zweimal Simon Skarlatidis (der heute verletzungsbedingt passen muss).
"Es wird ein emotionales Spiel", hat Sebastian Neumann vorgestern in Kickers-TV gesagt. Der Abschied vom Dalle wird ihm nicht leicht fallen. Mal sehen, wie de Fans und die Spieler bei der Verabschiedung drauf sind...
Sebastian Neumann wird also nach seiner Gelbsperre wieder in die Mannschaft zurückkheren und sie als Kapitän auf den Platz führen - zum letzten Mal am Dalle. Neumann hat ja vor wenigen Tagen bekannt gegeben, dass er die Kickers nach der Saison verlassen wird. (Wohin ist immer noch nicht offiziell bekannt). Neumann wird vor der Partie genauso verabschiedet werden, wie vier seiner Kollegen, deren Verträge ebenfalls auslaufen. Das sind Felix Müller und Emnauel Taffertshofer, die beide in die zweite Liga nach Sandhausen wechseln, sowie Marco Königs und Franko Uzelac (der heute nicht im Kader steht).
FC Würzburger Kickers: Drewes - Syhre, Hansen, Neumann - Kohls, Nikolaou - Göbel, Mast, Wagner - Ademi, Baumann.
Sonnenhof-Großaspach: Broll, Leist, Bösel, Binakaj, Sohm, Sane, Baku, Özdemir, Thermann, Gehring, Hofmann.
Ein letztes Mal für diese Saison also hallo liebe Fußballfreunde, servus Kickers-Fans aus der Würzburger Flyeralarm-Arena. Im letzten Heimspiel der Saison empfangen die Kickers also die SG Sonnenhof-Großaspach. Beide Teams gehen mit folgendem Persnal in die Partie...
Letzttes Heimspiel für die Würzburger Kickers in dieser Saison. Mit der SG Sonnenhof Großaspach kommt eines der besten Auswärtsteam an den Dallenberg, der sich aber in den letzten Monaten zu einer wahren festung entwickelt hat. Rund ein halbes Jahr oder elf Spiele sind die Kickers vor heimischer Kulisse mittlerweile schon ungeschlagen. Vor der werden vor dem Anpfiff auch fünf Spieler verabschiedet werden, die den Verein zum Saisonende verlassen. Es dürfte also schon emotional werden, bevor der Ball rollen wird...