• aktualisiert:

    Düsseldorf

    Louisa Lippmann testet Sand: Teilnahme Turnier in Düsseldorf

    Louisa Lippmann       -  Unternimmt einen Ausflug in den Sand: Hallen-Nationalspielern Louisa Lippmann.
    Unternimmt einen Ausflug in den Sand: Hallen-Nationalspielern Louisa Lippmann. Foto: Guido Kirchner/dpa

    Lippmann ersetzt beim Turnier in Düsseldorf Victoria Bieneck, die nach einer Verletzung noch im Aufbautraining ist. Für Deutschlands Vorzeigevolleyballerin soll es ein einmaliges Abenteuer sein.

    „Für mich ist es ein Gang ins Ungewisse. Nach dem Ausfall der Hallen-Saison, die nach unserem Lehrgang zuletzt in Kienbaum abgeschlossen ist, freue ich mich sehr auf diese Möglichkeit”, sagte die dreimalige „Volleyballerin des Jahres”.

    Lippmann, die zuletzt aus China zum SSC Schwerin gewechselt war, warnt vor zu hohen Erwartungen. „Es ist das erste Mal, dass ich im Sand stehe und im Moment jeden Tag neue Dinge dazulerne”, sagte sie.

    Das Turnier der Top-Teams findet am 18. und 19. Juli statt. Die Beach-Mannschaften kämpfen unter anderem in Düsseldorf darum, sich ein Ticket für die deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand Anfang September zu sichern.

    © dpa-infocom, dpa:200714-99-784638/2

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!