• aktualisiert:

    FUSSBALL: A-KLASSE WÜRZBURG 4

    Scheblers goldenes Tor im Derby

    FUSSBALL (YVO/URS)

    A-Klasse Würzburg 4

     

    Roßbr.-Mädelh./Uettingen II – DJK Oberndorf 0:2  
    SV Greußenh./SG Hettstadt II – FV 05 Helmstadt II abg.  
    SpVgg Waldzell/Ansb./Roden – SV Altfeld II 2:1  
    SV Trennfeld – SV Bischbrunn 1:4  
    TSV Duttenbrunn – TSV Urspringen 0:1  

     

     

    1. (1.) FC Karbach 12 10 2 0 42 : 8 32  
    2. (2.) TSV Urspringen 13 10 2 1 42 : 15 32  
    3. (3.) TSV Duttenbrunn 12 9 1 2 40 : 12 28  
    4. (4.) DJK Oberndorf 12 9 1 2 38 : 18 28  
    5. (5.) SV Bischbrunn 12 7 2 3 32 : 17 23  
    6. (6.) SV Trennfeld 13 5 3 5 32 : 30 18  
    7. (8.) SpVgg Waldzell/Ansb./Roden 13 4 1 8 18 : 36 13  
    8. (7.) SV Altfeld II 14 3 1 10 20 : 35 10  
    9. (9.) Roßbr.-Mädelh./Uettingen II 11 3 0 8 23 : 40 9  
    10. (10.) FV 05 Helmstadt II 11 1 2 8 14 : 29 5  
    11. (11.) SV Waldbrunn II 10 1 2 7 8 : 35 5  
    12. (12.) SV Greußenh./SG Hettstadt II 11 1 1 9 10 : 44 4  

     

    Die nächsten Spiele, Sonntag, 18. März, 13 Uhr: SV Altfeld II – SV Trennfeld, FV Helmstadt II – SpVgg Waldzell/Ansb./Roden, SV Greußenh./SG Hettstadt II – FC Karbach, 15 Uhr: DJK Oberndorf – SV Waldbrunn II, TSV Urspringen – Roßbr.-Mädelh./Uettingen II, SV Bischbrunn – TSV Duttenbrunn.

    In Roden kam nach einer recht zähen ersten Hälfte gegen den Tabellennachbarn aus Altfeld erst im zweiten Durchgang Feuer ins Spiel. Beide Teams zeigten beim 2:1-Sieg der Einheimischen Kampfgeist. Trennfeld war gegen Bischbrunn gut 25 Minuten lang die aktivere Elf und hätte nach seiner Führung nachlegen können. Stattdessen gaben die Gastgeber kurz vor und kurz nach der Halbzeitpause das Spiel aus der Hand. Verkehrte Welt in Duttenbrunn. Im Derby gegen Urspringen hatten die Gastgeber zahlreiche Chancen, waren in allen Belangen überlegen und standen am Ende doch mit leeren Händen da. Urspringen markierte mit seiner einzigen Chance im ganzen Spiel gleich durch Daniel Schebler den frühen Siegtreffer. Die DJK Oberndorf bleibt nach einem Auswärtssieg an den Spitzenplätzen dran.

    Waldzell/Ansbach/Roden – Altfeld II 2:1 (0:0). Tore: 0:1 Nikolai Kaufmann (47., Foulelfmeter), 1:1 Fatih Aytac (54.), 2:1 Patrick Steinbauer (85.).

    Trennfeld – Bischbrunn 1:4 (1:2). Tore: 1:0 Benjamin Müller (14.), 1:1, 1:2 Adrian Ziem (33., 42.), 1:3 Peter Scheer (47.), 1:4 David Kaufmann (50., Foulelfmeter).

    Duttenbrunn – Urspringen 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Sebastian Schebler (12.).

    Roßbrunn-Mädelhofen/Uettingen II – Oberndorf 0:2. Torschützen nicht gemeldet.

    Abgesagt wegen Unbespielbarkeit des Platzes: SV Greußenheim/SG Hettstadt II – FV Helmstadt II.

    Bearbeitet von Ulrich Sommerkorn

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!