• aktualisiert:

    FUSSBALL

    Beide Würzburger Kreisligen spielen mit 16 Teams

    Marco Göbet Foto: BFV

    Spielleiter Marco Göbet hat nun die Einteilung der Klassen im Fußballkreis Würzburg bekanntgegeben. Anders als in der Vorsaison spielen diesmal beide Kreisligen mit 16 Teams, darunter gibt es wieder vier Kreisklassen mit jeweils 14 Mannschaften. Die Stärke der A-Klassen reicht von zwölf bis zu 13 Teams. Der Spielbetrieb in den Kreisligen beginnt am letzten Juli-Wochenende, der unterhalb der Kreisligen am zweiten August-Wochenende. Letzter Spieltag ist Sonntag, 24. Mai 2020.

    Hier die Einteilung

    Kreisliga Würzburg 1 (16 Teams): FC Eibelstadt, SV Maidbronn, SC Schwarzach, SV Heidingsfeld, SV Sonderhofen, SG Buchbrunn-Mainstockheim, SV Bütthard, TSG Estenfeld, FVgg Bayern Kitzingen, SB Versbach, SV Sickershausen, SV Oberpleichfeld/DJK Dipbach, Dettelbach und Ortsteile, FG Marktbreit-Martinsheim, SC Lindleinsmühle, SV Geroldshausen.

    Kreisliga Würzburg 2 (16): FC Leinach, FV Helmstadt, FV Gemünden/Seifriedsburg, SV Birkenfeld, SV Altfeld, FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach, TSV Karlburg II, FSV Esselbach-Steinmark, SG Margetshöchheim, SV Erlenbach, TSV Duttenbrunn, FV Karlstadt, SG Hettstadt, FC Wiesenfeld-Halsbach, ETSV Würzburg, TSV Eisingen.

    Kreisklasse Würzburg 1 (14): DJK Würzburg, SV Bergtheim, TSV Grombühl, TSV Lengfeld II, SG VfR Burggrumbach, ASV Rimpar II, FC Würzburger Kickers III, SV Oberdürrbach, SV Kürnach, TSV Rottenbauer, TSV Reichenberg, SG Randersacker, SG Sommerhausen/Winterhausen, VfR Bibergau.

    Kreisklasse Würzburg 2 (14): TSV Sulzfeld, SV Willanzheim, FC Hopferstadt, TSV Aub, SV Hoheim, SV Gelchsheim, FC Iphofen, TSV Mainbernheim, FG Marktbreit-Martinsheim II, TSV Frickenhausen, SV Gaukönigshofen, SC Mainsondheim, SpVgg Giebelstadt, SpVgg Gülchsheim.

    Kreisklasse Würzburg 3 (14): FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim, SV Sendelbach-Steinbach, FC Gössenheim, FV Wernfeld-Adelsberg, TSV Rechtenbach, FC Karsbach, TSV Partenstein, SG Burgsinn, FV Langenprozelten/Neuendorf, SV Rodenbach, DJK Wombach, DJK Fellen, BSC Aura, SG Eußenheim-Gambach.

    Kreisklasse Würzburg 4 (14): SV Greußenheim, FSV Holzkirchhausen/Neubrunn, SG Urspringen/Karbach, TSV Homburg, TSV Erlabrunn, SV Waldbrunn, SC Schollbrunn, SV Aalbachtal, FV Thüngersheim, TV Marktheidenfeld, SV Veitshöchheim, TSV Güntersleben, DJK Retzstadt, SV Bischbrunn.

    A-Klasse Würzburg 1 (13): TSV Gerbrunn, TSV Unterpleichfeld II, SG SV Oberpleichfeld/DJK Dipbach II, ETSV Würzburg II, SV Heidingsfeld II, TSV Rottendorf II, FT Würzburg, TSG Estenfeld II, TV 73 Würzburg, SV Kürnach II, 11. SG VfR Burggrumbach/Erbshausen/Hausen II, SV Bergtheim II, TSV Grombühl II.

    A-Klasse Würzburg 2 (12): Ochsenfurter FV, FC Kirchheim, FC Gollhofen, SV Kleinochsenfurt, SV Tückelhausen/Hohestadt, FC Eibelstadt II, SG SV Erlach/TSV Sulzfeld II, SV Gaukönigshofen II, SV Fuchsstadt, DJK-SV Gaubüttelbrunn, ASV Ippesheim, TSV Gnodstadt.

    A-Klasse Würzburg 3 (13): Dettelbach und Ortsteile II, SC Schernau, SG SV Markt Einersheim/Seinsheim-Nenzenheim, SSV Kitzingen II, FVgg Bayern Kitzingen II, TSV Repperndorf, DJK Effeldorf, SC Schwarzach II, SG Buchbrunn-Mainstockheim II, SV Sickershausen II, FV Ülkemspor Kitzingen, 12. SG TSV Hohenfeld/RW Kitzingen, TSV Biebelried.

    A-Klasse Würzburg 4 (13): FSV Esselbach-Steinmark II, SV Erlenbach II, SV Kist, DJK Oberndorf, TSV Homburg II, SV Waldbrunn II, FV Helmstadt II, SV Trennfeld, FV Bergrothenfels/Hafenlohr, SV Altfeld II, FSV Holzkirchhausen/Neubrunn II, SG TG Höchberg II/TSG Waldbüttelbrunn, FV Karlstadt II.

    A-Klasse Würzburg 5 (13): SV-DJK Wombach II, FV Mittelsinn/Obersinn, TSV Neuhütten-Wiesthal II, TSV Wolfsmünster, FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach II, FC Ruppertshütten, SV Sendelbach-Steinbach II, FV Gemünden-Seifriedsburg II, TuS Frammersbach II, FC Wiesenfeld-Halsbach II, SV Rieneck, SG SV Neustadt-Erlach/SV Rodenbach II, SpVgg Waldzell-Ansbach/Roden.

    A-Klasse Würzburg 6 (12): Würzburger FV II, FSV Zellingen, FC Würzburger Kickers IV, SG Laudenbach/Himmelstadt, FC Zell, FC Thüngen, TSV Güntersleben II, DJK Gramschatz, DJK Reuchelheim/SV Heugrumbach, TSV Karlburg III, TSV Retzbach II, FV Bachgrund.

    B-Klasse Würzburg 1 (11): SC Lindleinsmühle II, SG Randersacker II, DJK Würzburg II, TSV Albertshofen II, SG SV Geroldshausen/SV Fuchsstadt II, SG Soccer Club Würzburg/TSV Rottenbauer II, SG TSG Sommerhausen/Winterhausen II, TSV Gerbrunn II, FT Würzburg II, VfR Bibergau II, 11. SB Versbach.

    B-Klasse Würzburg 2 (12): FC Gollhofen/Weigenheim II, SV Bütthard II, DJK-SV Riedenheim, SG Ochsenfurter FV/Kleinochsenfurt II, FC Kirchheim II, TSV Goßmannsdorf, SV Fuchsstadt II, SG Markt Einersheim/Seinsheim II, SG TSV Sulzfeld/SV Erlach II, SC Schwarzach III, SG Gnodstadt/Ippesheim II, SG TSV Hohenfeld/RW Kitzingen II.

    B-Klasse Würzburg 3 (12): SpVgg Gülchsheim II, SpVgg Giebelstadt II, SG TSV Aub/SV Gelchsheim II, FC Hopferstadt II, SC Mainsondheim II, SV Willanzheim II, TSV Mainbernheim II, FC Iphofen II, SV Hüttenheim, TSV Albertshofen, FV Ülkemspor Kitzingen II, SV Sonderhofen II.

    B-Klasse Würzburg 4 (12): ASV Hofstetten, SG Eußenheim-Gambach II, SG Burgsinn II, FV Langenprozelten/Neuendorf II, SV Rieneck II, FV Wernfeld/Adelsberg II, FC Karsbach II, FC Gössenheim II, FC Ruppertshütten II, SV Schaippach, 11. TSV Partenstein II, FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim II.

    B-Klasse Würzburg 5 (12): DJK Retzstadt II, SV Trennfeld II, FV Bergrothenfels/Hafenlohr II, TV Marktheidenfeld II, TSV Erlabrunn II, FV Thüngersheim II, SV Bischbrunn II, SV Aalbachtal II, TSV Sackenbach, Baris Spor Lohr, SG Urspringen/Karbach II, SV Veitshöchheim II.

    B-Klasse Würzburg 6 (11): FSG Leinach, FC Zell II, SV Birkenfeld II, SpVgg Waldzell-Ansbach/Roden II, FSV Zellingen II, FC Thüngen II, SV Maidbronn II, ASV Rimpar III, DJK Reuchelheim/Heugrumbach II, FV Bachgrund II, SG Hettstadt II.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!