• aktualisiert:

    HANDBALL: BAYERNLIGA

    Erstes Lohrer Heimspiel gegen Heidingsfeld

    Hat gute Chancen, in Rothenburg dabei zu sein: Lohrs Spielmacher Jannik Schmitt. Foto: Yvonne Vogeltanz

    Mit einem Auswärtsspiel beim TSV Friedberg beginnt für die Handballer des TSV Lohr am Sonntag, 15. September, die Bayernliga-Saison. Das geht auch dem Spielplan hervor, den der Bayerische Handball-Verband am Sonntagabend auf seiner Homepage veröffentlicht hat. Das erste Runden-Heimspiel der Lohrer findet am Samstag, 22. September, statt. Zu Gast in der Spessarttorhalle ist Aufsteiger TG Heidingsfeld, der mehrere frühere Lohrer Spieler in seinen Reihen hat.

    Weitere unterfränkische Derbys stehen für die Mannschaft des neuen Lohrer Trainers Maximilian Schmitt am Wochenende des 26./27. Oktober bei der SG/DJK Rimpar II und am Samstag, 7. Dezember, zu Hause gegen die DJK Waldbüttelbrunn an. Die Saison endet für die Lohrer am Samstag, 25. April 2020, mit einem Auswärtsspiel bei HT München.

     

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!