• aktualisiert:

    FUSSBALL

    Keine Freude über das 3:3 beim FC Karsbach

    Keine Freude über das 3:3 beim FC Karsbach
    Landesliga Nord, Frauen

     

    SpVgg Ebing – Schwabthaler SV 0:2  
    SpVgg Oberfranken Bayreuth – SV Leerstetten 1:0  
    TSV Frickenhausen – FC Karsbach 3:3  
    FC Pegnitz – 1. FC Nürnberg II 1:2  
    SV Veitshöchheim – SV Neusorg 0:2  
    SpVgg Gr. Fürth II – FC 05 Schweinfurt 4:9  

     

     

    1. (1.) Schwabthaler SV 11 9 1 1 35 : 11 28  
    2. (2.) 1. FC Nürnberg II 11 8 1 2 23 : 12 25  
    3. (4.) SV Neusorg 11 6 3 2 23 : 12 21  
    4. (3.) SpVgg Ebing 11 6 1 4 27 : 15 19  
    5. (6.) FC 05 Schweinfurt 10 6 0 4 36 : 17 18  
    6. (5.) SpVgg Gr. Fürth II 11 6 0 5 31 : 28 18  
    7. (7.) TSV Frickenhausen 11 4 2 5 22 : 28 14  
    8. (8.) SV Veitshöchheim 10 3 3 4 20 : 19 12  
    9. (9.) FC Karsbach 10 3 1 6 12 : 25 10  
    10. (11.) SpVgg Oberfranken Bayreuth 10 3 0 7 9 : 29 9  
    11. (10.) SV Leerstetten 11 2 1 8 16 : 27 7  
    12. (12.) FC Pegnitz 11 1 1 9 12 : 43 4  

     

    TSV Frickenhausen – FC Karsbach 3:3 (1:1).

    „Ganz klar, das waren zwei verlorene Punkte“, erklärte Karsbachs Trainerin Daniela Siedler nach dem 3:3 ihres Teams im Unterfranken-Derby. Eine Aussage, die nicht nur deshalb zustandekam, weil ihre Mannschaft zwei Minuten vor Schluss durch einen Freistoß der Ex-Karsbacherin Angelina Schreck noch den Ausgleich kassiert hatte. „Wir waren klar die bessere Mannschaft“, betonte Daniela Siedler.

    Mit einer 3:1-Führung im Rücken sahen die Gäste eigentlich wie die sicheren Sieger aus. „Dann haben wir Angst vor der eigenen Courage gekriegt und haben Frickenhausen ins Spiel kommen lassen“, so die Karsbacher Trainerin. Alle drei Tore der Gastgeberinnen erzielte übrigens Angelina Schreck.

    Tore: 1:0 Angelina Schreck (22., Foulelfmeter), 1:1 Marie Theres Franz (41.), 1:2 Vanessa Blum (49.), 1:3 Laura Rosenberger (51.), 2:3, 3:3 A. Schreck (78., 88.).

    Bearbeitet von Ulrich Sommerkorn

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!