• aktualisiert:

    FUTSAL KREISMEISTERSCHAFT

    Futsal-Kreismeisterschaft: Die Vorturniere im Überblick

    Samstag, 9. Dezember, Dreifachsporthalle Veitshöchheim mit SV Veitshöchheim, TSV Unterpleichfeld, Würzburger Kickers, DJK Würzburg, SV Kist, SV Oberdürrbach, TSV Güntersleben, TSG Waldbüttelbrunn, TSV Erlabrunn.

    Sonntag, 10. Dezember, Mehrzweckhalle Unterpleichfeld mit SG VfR Burggrumbach/DJK Erbshausen-Sulzw., Würzburger FV, ETSV Würzburg, SC Lindleinsmühle, SV Maidbronn/Gramschatz, ASV Rimpar, SV Bergtheim, SV Kürnach, SV Heidingsfeld.

    Samstag, 30. Dezember, Dreifachsporthalle Ochsenfurt: mit SV Kleinochsenfurt, FC Hopferstadt, Ochsenfurter FV, SV Gaukönigshofen, TSV Frickenhausen, TSV Goßmannsdorf, FC Eibelstadt, TSV Reichenberg, TSV Rottenbauer, SG Randersacker

    Samstag, 6. Januar 2018, Main-Spessart-Halle Marktheidenfeld mit SV Altfeld, FV Bergrothenfels/Hafenlohr, FV Fatihspor Karlstadt, FV Stetten/Binsfeld/Müdesheim, FV Karlstadt, SV Erlenbach, TV Marktheidenfeld, TSV Uettingen, TSV Retzbach, RW Bischbrunn.

    Samstag, 6. Januar 2018, Sickergrundhalle Kitzingen mit SG TSV Hoheim/RW Kitzingen, FV Ülkemspor Kitzingen, SSV Kitzingen, SV Sickershausen, TSV Mainbernheim, TSV Hohenfeld, TSV Biebelried, SC Schwarzach, SG Buchbrunn-Mainstockheim, TSV Gerbrunn.

    Das Endturnier findet am Samstag, 13. Januar 2018 ab 15 Uhr in der Erasmus-Neustetter-Halle in Rottendorf statt.

    Automatisch für das Endturnier qualifiziert sind der TSV Rottendorf (Ausrichter) und die TG Höchberg (Titelverteidiger).

    Bei allen fünf Vorturnieren qualifizieren sich jeweils zwei Mannschaften für das Endturnier.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!