• aktualisiert:

    TISCHTENNIS

    Ersatzgeschwächte Wombacher siegen überraschend deutlich

    Tischtennis
    Verbandsliga Nordwest, Männer

     

    TSV Stein – FC Hösbach II 9:2  
    TTC 70 Bruckberg – TG Heidingsfeld 0:9  
    SC Heuchelhof – Viktoria Wombach 3:9  
    TSV Windsbach II – FC Hösbach II 9:3  

     

     

    1. (2.) TG Heidingsfeld 3 3 0 0 27 : 11 6 : 0  
    2. (1.) SG Kleinheubach 2 2 0 0 18 : 5 4 : 0  
    3. (3.) TSV Windsbach II 2 2 0 0 18 : 6 4 : 0  
    4. (5.) FC Hösbach 2 1 0 1 15 : 9 2 : 2  
    5. (7.) Viktoria Wombach 2 1 0 1 14 : 12 2 : 2  
    6. (4.) SC Heuchelhof 2 1 0 1 12 : 13 2 : 2  
    7. (6.) SV Hörstein 2 1 0 1 11 : 14 2 : 2  
    8. (9.) TSV Stein 3 1 0 2 15 : 20 2 : 4  
    9. (8.) TTC 70 Bruckberg 2 0 0 2 4 : 18 0 : 4  
    10. (10.) FC Hösbach II 4 0 0 4 10 : 36 0 : 8  

     

    SC Heuchelhof – Viktoria Wombach 3:9. Überraschend deutlich setzten sich die Wombacher beim starken Aufsteiger durch. Die Vorzeichen waren für die Gäste nicht gut gestanden, denn Heuchelhof war hervorragend in die neue Saison gestartet, während Wombach im Auftaktmatch in Hörstein eine überraschende Niederlage kassiert hatte. Hinzu kam noch, dass beim Gast neben dem Langzeitverletzten Rolf Wiesmann auch Nikolai Amthor und Markus Herold lädiert ausfielen. Doch die Wombacher Ersatzspieler Hans-Michael Dudek, Michael Brey und David Eckl machten ihre Sache gut und trugen zum Gesamterfolg bei.

    Wombach: Deichert (2), Dudek, Brey, Siegler, Miller, Miller/Brey, Siegler/Deichert, Dudek/Eckl.

    Bezirksoberliga Männer West

     

    TV Mittelsinn – KF Esselbach 9:4  
    TSV Keilberg – TSV Pflaumheim 6:9  
    TV Bürgstadt II – FSV Michelbach 9:6  

     

     

    1. (1.) VfL Mönchberg 3 3 0 0 27 : 10 6 : 0  
    2. (2.) TSV Pflaumheim 3 3 0 0 27 : 13 6 : 0  
    3. (3.) FC Hösbach III 2 2 0 0 18 : 8 4 : 0  
    4. (4.) TV Mittelsinn 2 1 1 0 17 : 12 3 : 1  
    5. (5.) FSV Michelbach 3 0 2 1 22 : 25 2 : 4  
    6. (10.) TV Bürgstadt II 3 1 0 2 15 : 24 2 : 4  
    7. (6.) KF Esselbach 3 0 1 2 15 : 26 1 : 5  
    8. (7.) Viktoria Wombach II 1 0 0 1 2 : 9 0 : 2  
    9. (8.) TSV Keilberg 2 0 0 2 11 : 18 0 : 4  
    10. (9.) SV Hörstein II 2 0 0 2 9 : 18 0 : 4  

     

    TV Mittelsinn – KF Esselbach 9:4. Holprig startete der TV Mittelsinn ins Kreisduell mit der KF Esselbach. Nach den Doppel führten die Gäste mit 2:1. Doch dann feierte Mittelsinn drei Einzelsiege in Folge zum 4:2-Zwischenstand. Esselbach kam nochmals auf 4:5 heran, doch danach folgte wieder um eine Serie von vier Einzelsiegen der Gastgeber.

    Mittelsinn: Ullrich, Groetsch, Klein, Filippi (je 2), Weikinger, Ullrich/Klein; Esselbach: Fertig, M. Eitel, Beck/Beck, M. Eitel/Grün.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!