• aktualisiert:

    FUSSBALL

    Felix Müller wechselt zum TSV Lohr

    Der 24-jährige Allrounder vom FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach verstärkt in der neuen Saison den Fußball-Bezirksligisten.

    Felix Müller wird den Fußball-Bezirksligisten TSV Lohr ab Sommer verstärken. Dies teilte Sebastian Puglisi von der sportlichen Leitung des TSV mit. Derzeit trägt Müller das Trikot seines Heimatvereins FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach.

    Wie Puglisi in seiner Mitteilung schreibt, ist der Steinfelder Felix Müller einer der stärksten Nachwuchsspieler auf der Fränkischen Platte. Er war Jugendauswahlspieler und wurde am DFB-Stützpunkt in seinem Heimatort gefördert. Der 24-jährige Allrounder, der in der Vermögensberatung tätig ist, "ist flexibel einsetzbar und wird uns weiterbringen", schreibt Puglisi. Wie der TSV weiter mitteilt, habe Müller, der bereits seit Jahren von höherklassigen Mannschaften kontaktiert worden sei, schon länger über eine neue Herausforderung nachgedacht.  "Die sportliche Heimat zu verlassen, ist keine einfache Entscheidung", wird Felix Müller zitiert.

    Nach Angaben Puglisis möchte der TSV Lohr jungen Nachwuchsspielern die Möglichkeit geben, sich weiterzuentwickeln und auch Spaß zu haben. Die Bezirksliga sei hier ein guter Weg. "Zudem passt Felix perfekt in unser Mannschaftsgefüge und wird durch die Kompetenz unserer Trainer vorangebracht", ist Puglisi überzeugt.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!