• aktualisiert:

    KANU

    Kanuten des PSV Langenprozelten räumen bei Schülerregatta ab

    Der erfolgreiche Nachwuchs des PSV Langenprozelten: (vorne von links) Simon Mähler, Jim Bäcker, Jule Riedmann, Lorenz Borovka, Marcel Höfling, Mara Klesing, Noah Thomas, Lela Thomas, Selina Klein, Ella Thomas, Matthias Kreser, Finja Heun, Magdalena Kreser, (hinten von links) Philipp Ludwig (Sportwart und Betreuer), Marvin Klesing, Tian Konrad, Laura Sommerer, Tom Bäcker, Vanessa Duscha, Leni Kliment, Madlen Kümmeth, Max Riedmann, Fabian Höfling. Foto: Sebastian Metz

    Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen – mit perfekten Voraussetzungen fürs Bootfahren starteten die Schüler des PSV Langenprozelten am vergangenen Sonntag auf der 300-Meter-Strecke der Saale in Gemünden. Die Trainingsmotivation über die ganze Saison hinweg zahlte sich für die 22 Nachwuchskanuten zwischen sechs und 14 Jahren aus: Sie holten zwölf Gold,-, zwölf Silber- und neun Bronzemedaillen.

    In der Schüler-A-Klasse (13 bis 14 Jahre) gingen fünf Sportler des PSV an den Start. Leni Kliment (für die WSG Kleinheubach startend) siegte im K1, K2 und K4. Madlen Kümmeth errang im Einer Bronze und zusammen mit Vanessa Duscha im K2 Silber. Komplettiert mit Laura Sommerer und Jule Riedmann erkämpften sie im Vierer einen weiteren zweiten Platz. Marvin Klesing schnappte sich in seinem Einer-Rennen die Goldmedaille, während sein Zweierpartner Max Riedmann in seinem Lauf Bronze errang. Zusammen waren die beiden unschlagbar: Im K2 fuhren sie auf Rang eins. Mit Tian Konrad und Tom Bäcker wurden sie zudem Zweiter im K4 der männlichen Schüler A.

    Starke Leistungen zeigten auch die Schülerinnen und Schüler B. Jule Riedmann und Laura Sommerer setzten sich jeweils in ihren Einer-Rennen und gemeinsam im Zweier durch und holten Gold. Magdalena Kreser erreichte den dritten Platz bei den zehnjährigen Mädchen und zusammen mit Mara Klesing im Zweier. Zu viert gab es für die Mädchen eine weitere Silbermedaille. Für Ella Thomas hieß es Platz zwei im K1 und für Finja Heun Rang drei.

    Bei den Jungs waren Tian Konrad und Tom Bäcker unschlagbar. Jeweils im Einer, zusammen im Zweier und im K4 mit Fabian Höfling und Simon Mähler sicherten sie sich Gold. Dritter wurde Felix Mindel in seinem Einer-Rennen. Fabian Höfling und Jim Bäcker taten es ihm in K2 gleich, Fabian Höfling belegte auch im K1 den dritten Platz.

    Noah Thomas' erste Regatta

    Auch die Jüngsten des PSV Langenprozelten waren erfolgreich. Bei den neunjährigen Mädchen erkämpften sich Selina Klein eine Silber- und Lela Thomas eine Goldmedaille. Zusammen überquerten sie als Erste die Ziellinie. Marcel Höfling, Lorenz Borowka, Matthias Kreser und Noah Thomas wurden im Vierer Zweiter. Im Zweier erreichten Lorenz Borowka und Matthias Kreser ebenfalls das Ziel als zweites Boot. Einen Sieg errang Marcel Höfling in seinem Einerrennen bei den neunjährigen Jungen, während Lorenz Borowka in seinem Lauf Silber holte. Matthias Kreser sicherte sich bei den Achtjährigen eine weitere Silbermedaille, und der jüngste PSV-Sportler, Noah Thomas, holte mit seinen sechs Jahren bei seiner ersten Regatta eine Silber- und eine Bronzemedaille. (pm)

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!