• aktualisiert:

    FUSBALL: BEZIRK FRAUEN

    Karsbach II ist die Rote Laterne los

    Bezirksoberliga Frauen

     

    FC Schweinfurt 05 – Kickers Aschaffenburg 1:0  
    SpVgg Adelsberg – ETSV Würzburg III 4:2  

     

     

    1. (1.) FC Schweinfurt 05 8 7 1 0 18 : 4 22  
    2. (2.) Kickers Aschaffenburg 8 6 0 2 32 : 8 18  
    3. (3.) TSV Keilberg 8 4 3 1 13 : 9 15  
    4. (4.) ETSV Würzburg III 8 4 2 2 19 : 13 14  
    5. (6.) SpVgg Adelsberg 9 3 1 5 17 : 29 10  
    6. (5.) FC Hopferstadt 7 2 3 2 12 : 11 9  
    7. (7.) FFC Bastheim/Burgwallbach 6 1 2 3 12 : 14 5  
    8. (8.) Holzkirchhausen/Neubrunn 6 1 0 5 8 : 17 3  
    9. (9.) SV Albertshausen/KG 8 0 0 8 5 : 31 0  

     

    SpVgg Adelsberg – ETSV Würzburg III 4:2 (1:1). Adelsberg machte durch den Heimsieg einen Schritt weg von den Abstiegsplätzen. Ein Doppelschlag mit Treffern von Katharina Weigand zum 2:1 und 3:1 kurz nach der Pause brachte die Spielvereinigung auf Siegkurs.

    Tore: 0:1 Louisa Schenk (37.), 1:1 Julia Siegler (40.), 2:1, 3:1 Katharina Weigand (55., 58.), 4:1 Sophia Breitenbach (62., Foulelfmeter), 4:2 Sara Aggar (79.).

    Bezirksliga 1 Frauen

     

    FC Karsbach II – FC Gollhofen 1:0  
    TuS Röllbach – TSV Frickenhausen II 2:2  
    TSV Lengfeld – 1. FFC Alzenau 0:1  

     

     

    1. (1.) Kickers Aschaffenburg II 9 6 2 1 27 : 6 20  
    2. (2.) 1. FFC Alzenau 9 6 1 2 20 : 7 19  
    3. (3.) SB DJK Würzburg 7 5 0 2 23 : 10 15  
    4. (4.) TSV Frickenhausen II 8 4 2 2 22 : 9 14  
    5. (5.) FC Gollhofen 8 3 1 4 10 : 11 10  
    6. (6.) TSV Lengfeld 6 2 1 3 10 : 15 7  
    7. (7.) TuS Röllbach 8 1 3 4 14 : 16 6  
    8. (9.) FC Karsbach II 9 1 2 6 11 : 31 5  
    9. (8.) TSV Großheubach 8 1 2 5 7 : 39 5  

     

    FC Karsbach – FC Gollhofen 1:0 (0:0). Karsbachs Reserve gab durch den knappen Sieg die Rote Laterne ab. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Julia Hildenbeutel nach gut einer Stunde.

    Tor: 1:0 Julia Hildenbeutel (62.).

    Bearbeitet von Ulrich Sommerkorn

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!