• aktualisiert:

    BASKETBALL

    Marktheidenfeld will Aufwärtstrend fortsetzen

    Basketball
    Foto: Wolfgang Müller

    Die wiedererstarkten Bezirksoberliga-Basketballer des TV Marktheidenfeld (8 Punkte, Platz 6) erwarten am Samstag um 19.30 Uhr in der Renkhoff-Halle den TSV Grombühl (18 Punkte, Platz 2). Nach dem deutlichen Sieg gegen Goldbach stehen die Chancen gegen den Tabellenzweiten der BOL gut, die Siegesserie auszubauen. In der Rückrunde suchen die Gäste noch immer ihre Form und haben zuletzt zweimal in Folge verloren. Marktheidenfeld verfügt über ein ausgeglichenes Team mit viel Erfahrung und in Topscorer Jonathan Schwab über einen zuverlässigen Punktesammler. Auch in der Verteidigung zeigen sich die TVM-Männer verbessert, so dass auch gegen Grombühl ein Sieg möglich erscheint.

    Das Spiel TSV Karlstadt gegen TG Würzburg III wird auf Wunsch der Heimmannschaft wegen Spielermangels verlegt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

    Kommentare (0)

      Anmelden