• aktualisiert:

    BASKETBALL

    Max Kriegbaums Aktionen bescheren Lohr den Sieg

    Bezirksliga Männer

     

    SV Oberdürrbach II – TSV Lohr 62:68  
    Oerlenbach/Ebenhausen – KuSG Laufach 85:57  
    TV Gerolzhofen – TV Burgsinn 108:68  
    TSV Grombühl III – DJK Schweinfurt II 82:71  

     

     

    1. (3.) TSV Grombühl III 2 2 0 150 : 121 4  
    2. (2.) TuS Aschaffenburg Damm 1 1 0 58 : 39 2  
    3. (4.) TG Veitshöchheim II 1 1 0 75 : 60 2  
    4. (9.) Oerlenbach/Ebenhausen 2 1 1 124 : 115 2  
    5. (1.) DJK Schweinfurt II 2 1 1 91 : 82 2  
    6. (5.) TSV Lohr 2 1 1 128 : 137 2  
    7. (10.) TV Gerolzhofen 2 1 1 108 : 88 1  
    8. (7.) SV Oberdürrbach II 1 0 1 62 : 68 0  
    9. (6.) TV Burgsinn 1 0 1 68 : 108 0  
    10. (8.) KuSG Laufach 2 0 2 107 : 153 0  

     

    SV Oberdürrbach II – TSV Lohr 62:68 (35:42). Der TSV Lohr hat sich seinen ersten Saisonsieg in der Bezirksliga gesichert. Beim spannenden 68:62 gegen den SV Oberdürrbach II setzte sich das junge Lohrer Team dank Max Kriegbaum knapp durch. Der Topscorer sicherte seinem TSV in den Schlussminuten durch wichtige Punkte und Defensivrebounds den Sieg. Lohr hatte insbesondere mit Oberdürrbachs Center Alexander Maisel (ehemals Langenprozelten, Karlstadt) große Probleme, der insgesamt 28 Punkte erzielte. Erst eine Steigerung der Verteidigungsarbeit in der zweiten Halbzeit brachte die erforderlichen Defensivrebounds und zahlreiche Ballgewinne. Außerdem zeigten sich die Lohrer mit zehn erfolgreichen Dreipunktewürfen äußerst treffsicher.

    Topscorer Lohr: K. Kriegbaum (17 Punkte, 4 Dreier), Y. Simon 15, M. Kriegbaum 14; Oberdürrbach: Maisel 28, Schaut 10.

    TV Gerolzhofen – TV Burgsinn 108:68 (47:33). In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein Duell zweier ebenbürtiger Teams. Burgsinns 33:47-Rückstand zur Halbzeit lag an einigen unglücklichen Korbabschlüssen. In der zweiten Hälfte kamen die Gerolzhöfer richtig ins Rollen. Dem Angriffswirbel hatten die Spieler von Trainer Thomas Herget nichts entgegenzusetzen. „Wir wurden im dritten Viertel regelrecht vorgeführt“, zeigt sich Herget ernüchtert. Am Ende kassierten die Burgsinner eine deutliche 68:108-Niederlage.

    Topscorer Burgsinn: L. Wirthmann 14, Rützel 14, Herget 11; Gerolzhofen: Bauer 28, Krapf 23, Sienknecht 21.

    Bezirksoberliga Frauen

     

    SG Oerlenbach/Ebenh. – TG Würzburg III 47:72  
    TSV Grombühl – SV Erlenbach 45:33  

     

     

    1. (3.) TG Würzburg III 1 1 0 72 : 47 2  
    2. (3.) TSV Grombühl 1 1 0 45 : 33 2  
    3. (2.) TSV Amorbach 1 1 0 49 : 43 2  
    4. (1.) SV Erlenbach 2 1 1 87 : 80 2  
    5. (3.) DJK Münsterschwarzach 0 0 0 0 : 0 0  
    6. (6.) BG Elsenf./Großw. II 1 0 1 43 : 49 0  
    7. (7.) SG Oerlenbach/Ebenh. 2 0 2 82 : 126 0  

     

    Grombühl – Erlenbach 45:33 (22:19). Topscorerinnen Erlenbach: J. Riedmann 6, Franz 6, König 5.

    Bezirksklasse Ost, Männer

     

    SF Waschküch WÜ – TG Veitshöchheim III 70:32  
    TSV Brendlorenzen – TV Mainstockheim 66:63  
    TSG Estenfeld – TB Arnstein 107:42  
    TV Gerolzhofen II – SV Kürnach 33:110  

     

     

    1. (1.) TSG Estenfeld 2 2 0 204 : 101 4  
    2. (4.) SV Kürnach 2 2 0 174 : 84 4  
    3. (2.) TSV Brendlorenzen 2 2 0 137 : 98 4  
    4. (5.) SF Waschküch WÜ 2 1 1 121 : 96 2  
    5. (3.) TB Arnstein 2 1 1 126 : 160 2  
    6. (6.) TG Veitshöchheim III 3 1 2 132 : 179 2  
    7. (7.) TV Mainstockheim 2 0 2 122 : 163 0  
    8. (8.) TV Gerolzhofen II 3 0 3 124 : 259 0  

     

    Estenfeld – Arnstein 107:42 (57:25). Topscorer Arnstein: Herrler 21, Bauer 7, Canell 7.

    Bezirksklasse West, Männer

     

    TuS AB Damm II – TSV Amorbach 75:66  
    TSV Großheubach – SV Erlenbach 63:46  
    TSV Karlstadt II – Main-Tauber/Wertheim 76:40  

     

     

    1. (3.) TSV Karlstadt II 2 2 0 138 : 95 4  
    2. (1.) TuS AB Damm II 2 2 0 137 : 116 4  
    3. (2.) Elsenfeld/Großwallstadt 1 1 0 20 : 0 2  
    4. (4.) TSV Amorbach 2 1 1 150 : 122 2  
    5. (8.) TSV Großheubach 2 1 1 63 : 66 1  
    6. (7.) BG Elsenfeld/Großw. II 1 0 1 47 : 84 0  
    7. (5.) SV Erlenbach 2 0 2 101 : 125 0  
    8. (6.) Main-Tauber/Wertheim 2 0 2 90 : 138 0  

     

    Großheubach – Erlenbach 63:46 (31:23). Topscorer Erlenbach: Liebler 14, Ziegler 13, Rouse 7.

    Karlstadt II – Main-Tauber/TV Wertheim 76:40 (33:27). Topscorer Karlstadt II: Holzinger 22, Fischer 18, Hess 18, Sauer 11.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!