• aktualisiert:

    FUSSBALL: KREISLIGA WÜRZBURG 2

    Ralf Hemmerich zum TV Marktheidenfeld

    Wechselt nach Marktheidenfeld: Ralf Hemmerich. Foto: Andreas Stöckinger

    Ralf Hemmerich heißt der Trainer, der Fußball-Kreisligist TV Marktheidenfeld in der kommenden Saison übernehmen wird. Dies gab TVM-Abteilungsleiter Kevin Leimeister bekannt. Gegenwärtig betreut Hemmerich die SG Untertheres/Ottendorf im Landkreis Haßberge. Das Team ist Tabellenvierter in der A-Klasse Schweinfurt 6.

    Neuaufbau

    „Wir wollen in der kommenden Saison einen kompletten Neuaufbau starten. Und da passt es dazu, dass wir einen Trainer haben, der von außen kommt. Er ist seit 25 Jahren Trainer und bringt deshalb die notwendige Erfahrung mit“, sagt Kevin Leimeister. Gegenwärtig ist Marktheidenfeld ohne einen einzigen Punkt Tabellenletzter der Kreisliga Würzburg 2 und wird von Daniel Heißner (Spielertrainer) und Reservecoach Novo Markovic betreut.

    Der 49-jährige Hemmerich wird ab Sommer von seiner Heimat im Osten Unterfrankens eine weite Anreise zu den Übungseinheiten nach Marktheidenfeld haben. Dort soll er vor allem junge Spieler in die Mannschaft einbauen, die dann aller Voraussicht nach in der Kreisklasse spielen wird.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!