• aktualisiert:

    LEICHTATHLETIK

    Gemündener Silvesterlauf für guten Zweck

    Zum zweiten Mal starten an diesem Samstagnachmittag am Gemündener Marktplatz die Ausdauersportler der Region zum Auslaufen 2018 beim Silvesterlauf. Wie das ausrichtende Stadtmarketing Gemünden aktiv mitteilt, liegen rund 50 Voranmeldungen für die beiden Strecken über fünf und zehn Kilometer vor. Beide Strecken können sowohl laufend wie auch als Nordic Walking zurückgelegt werden. Der Silvesterlauf ist ein Spendenlauf mit Zeitnahme, dessen Erlös wie schon im Vorjahr einem sozialen Zweck zugeführt wird. Diesmal soll er für die Aktion „Besser begehbares Pflaster“ zur Verfügung gestellt werden.

    Die Strecke führt vom Marktplatz entlang Klein Venedigs und dann Richtung Wernfeld. Auf halber Höhe beim ehemaligen Sägewerk Knauf ist der Wendepunkt für die fünf Kilometer, die zehn Kilometerläufer drehen beim Sportplatz in Wernfeld wieder um. Nachmeldungen sind bis 15 Minuten vor dem Start um 14 Uhr am Stand von Stadtmarketing Gemünden aktiv möglich.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!