• aktualisiert:

    HANDBALL:

    Bereit für die Pokalaufgabe

    Handball (ba)

    Testspiel TSV Rothenburg – HSC Bad Neustadt 24:28 (12:15)

    Eine Woche vor dem Start in die Bayernligasaison, der HSC Bad Neustadt-Rhön muss zum Auftakt beim Mitfavoriten HT München antreten, haben die Rot-Weißen noch die zweite Pokalrunde des Molten-Cups zu bestreiten. Dabei treffen sie am Samstagnachmittag um 14 Uhr in Nürnberg zunächst auf den Gastgeber, den ESV Flügelrad. In diese Partie gehen die Schützlinge von Chrischa Hannawald als klarer Favorit, denn der Gegner spielt aktuell in der Bezirksoberliga. Um 16 Uhr trifft man auf die SG Regensburg.

    „Das Spiel gegen die Regensburger wird ein Gradmesser für unsere aktuelle Form sein“, ist der HSC-Coach überzeugt, die mit etlichen Tschechen auflaufenden Oberpfälzer stellen ein kompaktes Team, das durchaus durch Spielwitz und Kampfkraft zu überzeugen weiß. „Da muss eine konzentrierte Leistung aufs Parkett gelegt werden“, ist sich Hannawald sicher, der am Dienstag einen Erfolg seiner Mannen im letzten Vorbereitungsspiel in Rothenburg erlebte.

    Dabei siegten die Rhöner mit 28:24 (15:12) gegen einen weiteren Ligakonkurrenten. Gary Hines stand wegen eines Aufenthaltes bei der US-Nationalmannschaft nicht im Kader: „Er wird aber am Freitagabend rechtzeitig zurück sein und mit nach Nürnberg fahren“, so Hannawald. Neuzugang Ioannis Fraggis laboriert immer noch an einer Oberschenkelverletzung, die wohl auch einen Einsatz im Pokal verhindern wird.

    Die Fahrt nach Nürnberg nicht antreten wird Felix Schmidl, der sich am Dienstagabend in Rothenburg eine Halsverletzung zuzog, über seinen Ersatzmann ist noch nicht entschieden. Konstantin Singwald fehlte wegen einer Erkältung, „die aber am Samstag ein Auflaufen nicht verhindern sollte“, hofft Hannawald.

    Tore für Bad Neustadt: Maximilian Schmitt 11/6, Franziskus Gerr 7, Vilim Leskovec 5, Martin Bieger 2, Maximilian Drude 2, Julian Bötsch 1.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!