• aktualisiert:

    FRAUENFUßBALL:

    Herbstadt wird bestraft

    Fußball

    Bezirksoberliga Frauen

     

    VfR Stadt Bischofsheim – Sportclub Würzburg II 3:6  
    TG 48 Schweinfurt – FC Hopferstadt 2:1  
    SB DJK Würzburg – FC Gollhofen 0:1  

     

     

    1. (1.) Kickers Aschaffenburg 4 4 0 0 17 : 0 12  
    2. (2.) FC Hopferstadt 5 3 0 2 14 : 6 9  
    3. (3.) 1. FFC Alzenau 4 2 2 0 12 : 8 8  
    4. (4.) Sportclub Würzburg II 5 2 1 2 13 : 9 7  
    5. (5.) TSV Keilberg 4 2 1 1 9 : 8 7  
    6. (6.) VfR Stadt Bischofsheim 5 2 0 3 15 : 11 6  
    7. (8.) TG 48 Schweinfurt 5 2 0 3 8 : 21 6  
    8. (10.) FC Gollhofen 5 1 1 3 6 : 12 4  
    9. (7.) SpVgg Adelsberg 5 1 1 3 6 : 22 4  
    10. (9.) SB DJK Würzburg 4 0 2 2 4 : 7 2  

     

    VfR Stadt Bischofsheim – Sportclub Würzburg II 3:6 (3:2). Der VfR Stadt Bischofsheim setzte seine Talfahrt mit der dritten Niederlage hintereinander fort. Trotz dreimaliger Führung gab es eine 3:6-Heimschlappe. Nach Wiederbeginn setzte sich der SC zusehends besser in Szene und wendete das Blatt. Der Gastgeber, die Spielerinnen aus Bischofsheim und Waldberg, mühte sich in der zweiten Halbzeit, konnte aber keine klaren Chancen mehr herausspielen. (rus)

    Tore: 1:0 Verena Faulstich (15.), 1:1 Regina Klopf (23., Elfmeter), 2:1 Verena Faulstich (40.), 2:2 Selin Kuruoglu (41.), 3:2 Lisa Hesse (43.), 3:3, 3:4 Selin Kuruoglu (60./Elfmeter, 72.), 3:5 Miriam Heigl (73.), 3:6 Selin Kuruoglu (88.).

    Bezirksliga 2 Frauen

     

    SC Schwarzach – FV Dingolshausen 3:0  
    TSV Limbach – FFC Bastheim/Burgwallbach 3:1  
    DJK Stadelschwarzach – SV Langendorf 3:0  
    SV Albertsh./KG/TSV Nüdlingen – Spfr. Herbstadt 1:1  

     

     

    1. (1.) Spfr. Herbstadt 5 3 2 0 7 : 3 11  
    2. (2.) DJK Stadelschwarzach 4 3 1 0 12 : 3 10  
    3. (3.) SC Schwarzach 4 3 0 1 13 : 6 9  
    4. (4.) TSV Limbach 5 3 0 2 12 : 6 9  
    5. (5.) Albertsh./KG/Nüdlingen 4 1 2 1 8 : 11 5  
    6. (6.) SV Langendorf 4 1 0 3 5 : 7 3  
    7. (7.) FFC Bastheim/Burgwallbach 5 1 0 4 8 : 16 3  
    8. (8.) Grafenrheinf./DJK Schweinfurt 4 1 0 3 8 : 17 3  
    9. (9.) FV Dingolshausen 3 0 1 2 1 : 5 1  

     

    SG Albertshausen/Nüdlingen – Sportfreunde Herbstadt 1:1 (0:1). Die Sportfreunde Herbstadt kamen beim Gastspiel in Albertshausen über ein Unentschieden nicht hinaus. In der 20. Minute nahm Julia Seidling einen Pass von Lisa Endres auf, umspielte zwei Gegenspielerinnen und schob gekonnt zur Führung ein. Felicia Köhler hatte mit einem Lattentreffer Pech (38.). Nach dem Seitenwechsel vergab Herbstadt zu viele Chancen und wurde dafür mit dem Ausgleich bestraft. (rse)

    Tore: 0:1 Julia Seidling (20.), 1:1 Alina Neeb (70.).

    Außerdem spielten

    TSV Limbach – FFC Bastheim-Burgwallbach 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Lara Höfer (3.), 2:0 Isabella Hehn (20.), 2:1 Melanie Stäblein (71.), 3:1 Lara Höfer (87.).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!