• aktualisiert:

    Fußball:

    Ein Pokalheld führt die Club-Legenden an

    Fußball - 1. FC Nürnberg - Hamburger SV
    Mit Rafael van der Vaart wird es Club-Legende Andreas Wolf (rechts) am Freitagabend nicht zu tun bekommen. Das FCN-Traditionsteam misst sich mit dem TSV Stockheim & friends. Foto: Daniel Karmann, DPA

    Der TSV Stockheim feiert an diesem Freitag, 2. August, noch einmal groß seinen 150. Geburtstag. Dazu hat der Vorsitzende Heiko Streit langjährige Freunde zu einem Fußballspiel eingeladen. Und die Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg. Die kommt mit einem namhaften Aufgebot um Andreas Wolf, einer der Club-Pokalhelden von 2007. „Auch Martin Driller, Michael Wiesinger, Armin Störzenhofecker, Martin Schneider und natürlich Teammanager Thomas Ziemer selbst sind sicher mit dabei“, weiß Heiko Streit. Anpfiff ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

    Neben dem sportlichen Erlebnis, sich mit den Ex-Profis messen zu können, freut sich Streit auch auf die Zeit nach dem Abpfiff. „Die Club-Legenden bleiben da und setzen sich zu uns an die Tische. Und erzählen hoffentlich Geschichten von damals.“ Die Nürnberger Fußballer werden in Ostheim übernachten. (dr)

    TSV Stockheim & friends

    1. Halbzeit: Sascha Hornig, Manuel Streit, Robert Diller, Marcel Dietz, Peter Simon, Manfred Eckert, Florian Rieß, Christian beck, Daniel Stapf, Markus Storath, Christian van Eckert, Heiko Streit, Stefan Rieß, Christian Lenkl, Michael Jäger; 2. Halbzeit: Michael Eppler, Thorsten Breunig, Jürgen Amthor, Otto Hietsch, Heino Heuring, Matthias Petzold, Christian Omert, Christian Hess, Harald Fatt, Christoph Wehl, Mike Zimmer, Frank Dietz, Heiko Barthelmes, Jürgen Streit, Michael Dietz, Michael Jäger, Heiko Streit, Jürgen Bätzel.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!