• aktualisiert:

    FUßBALL: CHAMPIONS LEAGUE FÜR KIDS

    Kids eifern ihren großen Vorbildern nach

    Der Fußball-Nachwuchs freut sich auf die Champions-League für Kids, die am Samstag und Sonntag mit insgesamt 36 Mannschaften in drei Altersklassen in Mellrichstadt stattfindet. Foto: Ralph Rautenberg

    (phü/jua) Bayern München, Real Madrid, FC Barcelona und andere große Namen des Fußball-Sports gastieren in Mellrichstadt?! Nein, es sind natürlich nicht die wirklichen „großen“ Stars, die sich am Samstag, 30. Juni, und Sonntag, 1. Juli, auf dem städtischen Sportplatz (Malbachstadion) ein Stelldichein geben. Vielmehr schlüpfen bei der 12. Champions-League für Kids des TSV Mellrichstadt die Nachwuchs-Mannschaften nur dem Namen nach in die Rolle ihrer Vorbilder. So wird sich beispielsweise der TSV Mellrichstadt (je nach Altersgruppe) als Real Madrid, Paris St. Germain, Juventus Turin oder Manchester City präsentieren. Es werden 36 Junioren-Teams um die höchste „europäische Fußballkrone“ wetteifern.

    In den drei Altersklassen werden sie mit großer Begeisterung und frei von taktischen Zwängen dem runden Leder „hinterherjagen“. Die Mannschaften kommen aus den Landkreisen Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen sowie aus Thüringen. Die Gäste aus dem luxemburgischen Rumelange, zu denen der Veranstalter eine langjährige Freundschaft pflegt, verleihen diesem Sport-Event das internationale Flair. Es werden circa 360 Kinder, darunter je zwölf Mannschaften der F- (U 9), der E- (U 11) und der G-Junioren (U 7), antreten. Alle Nachwuchskicker spielen in Trikots (T-Shirts) u. a. der Champions-League-Vereine und andere Top-Klubs aus Europa.

    Wie in den vergangenen Jahren, wird in allen drei Altersklassen jeweils um einen Wanderpokal, der der Originaltrophäe nachempfunden wurde, gespielt. Im letzten Jahr waren die E-Junioren von US Rumelange, die F-Junioren des TSV Oberelsbach und die G-Junioren der SG Maßfeld erfolgreich und versuchen, ihren Titel zu verteidigen.

    Um dieses Mammutprogramm zu bewältigen, wird das Turnier wieder parallel auf zwei Kleinspielfeldern ausgetragen. Die Organisatoren um den Juniorenleiter des TSV Mellrichstadt, Klaus Graf, hoffen auf eine ähnlich tolle Resonanz seitens der Bevölkerung wie in den letzten Jahren. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Eberhard Streit, der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

    Die Mannschaften

    Samstag, 30. Juni U-9-Junioren, ab 9 Uhr: TSV Mellrichstadt I (Real Madrid), TSV Bad Königshofen (Manchester City), TSV Mellrichstadt II (Paris St. Germain), DJK Salz/Mühlbach (AS Rom), SV Herschfeld (FC Liverpool), VfL Spfr. Bad Neustadt (FC Basel), TSV Nüdlingen (Manchester United), TSV Ostheim (Juventus Turin), TSV Großbardorf (FC Barcelona), VfR Stadt Bischofsheim (Tottenham Hotspur), SG Oberelsbach (FC Bayern München), SG Hollstadt (FC Chelsea). Endspiel: 13.12 Uhr.

    U-11-Junioren, ab 14.30 Uhr: TSV Mellrichstadt (Juventus Turin), TSV Bad Königshofen (FC Bayern München), TSV Stockheim (FC Barcelona), SV Herschfeld (Manchester United), TSV Münnerstadt (Paris St. Germain), SG Reichenbach (Tottenham Hotspur), FC Ober-/Mittelstreu (AS Rom), SG Salz/Mühlbach (Manchester City), SG Meiningen (Real Madrid), US Rumelange (FC Chelsea), SG Fuchsstadt/Westheim (FC Porto), TSV Großbardorf (FC Liverpool). Endspiel: 18.42 Uhr.

    Sonntag, 1. Juli U-7-Junioren, ab 10 Uhr: TSV Mellrichstadt (Manchester City), SV Herschfeld (FC Porto), SG Obermaßfeld (AS Rom), VfR Stadt Bischofsheim (Shakhtar Donetsk), TSV Brendlorenzen (FC Basel), FC Fuchsstadt (Real Madrid), TSV Bad Königshofen (FC Barcelona), TSV Ostheim (FC Liverpool), TSV Münnerstadt (FC Bayern München), TSG Bastheim (Juventus Turin), TSV Oberelsbach (Paris Saint Germain), TV Sondheim/Grabfeld (Tottenham Hotspur). Endspiel: 13.36 Uhr.

    jua, phü

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!