• aktualisiert:

    HANDBALL: BAYERNLIGA

    Hannawald bleibt im besten Fall fix

    Handball

    Bayernliga Männer TSV Rothenburg – HSC Bad Neustadt (Samstag, 19.30 Uhr, Halle am P1)

    „Auch dieses Spiel wollen wir natürlich gewinnen“, erklärt HSC-Coach Chrischa Hannawald vor dem vorletzten Auswärtsspiel der Saison, das Meister HSC Bad Neustadt (1./45:1) an die Tauber führt, wo der gastgebende TSV Rothenburg (12./17:29) noch schwer um den Klassenerhalt kämpft. Das erhöht natürlich den Druck auf die Mittelfranken, „während wir ganz locker aufspielen können, wobei wir trotzdem konzentriert auftreten und uns zwei weitere Punkte sichern wollen“, so der Meistertrainer. Dessen zum Saisonende auslaufender Vertrag würde sich im Übrigen automatisch verlängern, sollte den Rotmilanen der Aufstieg in die 3. Liga gelingen. „Wenn nicht, würde es nach Ende der Relegation Gespräche geben“, sagt Hannawald.

    Gary Hines fehlt

    Doch bis dahin gilt es den Rhythmus der Mannschaft beizubehalten, die gegenüber der Vorwoche mit einer personellen Änderung aufwartet. Gary Hines, der für die USA-Nationalmannschaft während der Woche Länderspiele zu bestreiten hatte und erst am Sonntag wieder in die Rhön zurückkehrt, wird fehlen.

    Gerr macht Fortschritte

    In die HSC-Mannschaft hat sich Neuzugang Léon Rastner bereits gut integriert. „Aufgrund seiner körperlichen Konstitution war das natürlich einfach, was ihm noch fehlt, was aber aufgrund der langen Verletzugspause nicht verwunderlich ist, ist der konzentrierte Torabschluss“, sagt sein Trainer. Mit Rastners Form ist er genauso zufrieden wie mit der seiner anderen Mannen, zu denen demnächst Franziskus Gerr so rechtzeitig stoßen soll, dass er in den entscheidenden Aufstiegsspielen im Mai mitwirken kann. „Seine Genesung nach dem Fußbruch macht Fortschritte, das Spezialtraining mit unserem Athletiktrainer Carsten Pusch wirkt sich positiv aus“, so der HSC-Übungsleiter, der gespannt ist, welcher seiner Akteure sich für den Titel „Spieler des Monats April“, im März war es Ioannis Fraggis, empfehlen will. (ba)

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!