• aktualisiert:

    LOKALSPORT: KURZMELDUNGEN

    Bezirksmeisterschaft der U19 am Sonntag in Mellrichstadt

    Futsal: Bezirksmeisterschaft der U19 am Sonntag in Mellrichstadt

    Die 1. JFG Rhön fungiert in diesem Jahr als Ausrichter der Junioren-Bezirksmeisterschaften im Futsal. Den Auftakt machen an diesem Sonntag, 13. Januar, in der Dreifachturnhalle die U-19-Junioren. Los geht es um 10 Uhr mit der Partie zwischen der 1. JFG Rhön und der SG Bad Kissingen. Die Halbfinalpartien werden um 14.40 Uhr und um 14.55 Uhr angepfiffen. Das Endspiel beginnt um 15.30 Uhr. Die Bezirksmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge finden am Wochenende 26./27. Januar ebenfalls in der Dreifachturnhalle Mellrichstadt statt.

    Gruppeneinteilung

    Gruppe A: 1. JFG Rhön, SG Bad Kissingen, FC Schweinfurt 05, JFG Kreis Würzburg Süd-West, SpVgg Hösbach-Bahnhof. Gruppe B: TSV Großbardorf, TSV Aubstadt, TV Haßfurt, Würzburger FV, FC Unterafferbach. dr

    Eishockey: Niederlagen für Bad Kissingen und Schweinfurt

    Bayernliga

     

    EV Pegnitz – ESC Dorfen 6:3  
    EHC Klostersee – EHF Passau 4:3  
    ESC Dorfen – HC Landsberg 1:5  
    EV Pegnitz – TSV Peißenberg 4:1  
    TSV Erding – EA Schongau 10:3  
    EHC Königsbrunn – ESC Geretsried 8:2  
    TEV Miesbach – ERV Schweinfurt 7:2  
    EC Bad Kissingen – EV Füssen 3:6  

     

     

    1. (1.) EV Füssen 26 124 : 79 55  
    2. (2.) HC Landsberg 26 143 : 102 51  
    3. (3.) TSV Erding 26 125 : 91 51  
    4. (4.) EC Bad Kissingen 26 104 : 91 45  
    5. (6.) TEV Miesbach 26 106 : 81 44  
    6. (7.) EHC Königsbrunn 26 115 : 105 44  
    7. (8.) EHC Klostersee 26 97 : 76 43  
    8. (5.) TSV Peißenberg 26 101 : 91 43  
    9. (9.) EHF Passau 26 85 : 85 36  
    10. (10.) ESC Geretsried 26 111 : 122 33  
    11. (11.) EA Schongau 26 89 : 139 30  
    12. (12.) ERV Schweinfurt 26 86 : 112 29  
    13. (13.) ESC Dorfen 26 98 : 121 28  
    14. (14.) EV Pegnitz 26 70 : 159 14  

     

    Das sportlich bedeutungslose letzte Spiel der regulären Runde, das der EC Bad Kissingen gegen den EV Füssen 3:6 verlor, lockte noch einmal stolze 345 zahlende Zuschauer in den Wolfsbau. Eine noch stimmungsvollere Kulisse wird am Freitag (20 Uhr) erwartet, wenn die Kissinger Wölfe zum Auftakt der Aufstiegsrunde den HC Landsberg empfangen, ehe am Sonntag (17.15 Uhr) das Gastspiel beim Oberligisten EHC Waldkraiburg ansteht. Auch im letzten Spiel der Hauptrunde gelang dagegen den Mighty Dogs Schweinfurt nicht die erhoffte Wende. Statt Selbstvertrauen für die am Freitag beginnende Abstiegsrunde zu tanken, gingen die Schweinfurter in Miesbach mit 2:7 baden. In der Abstiegsrunde trifft Schweinfurt auf Passau, Pegnitz, Burgau, Ulm, Fürstenfeldbruck, Pfaffenhofen und Moosburg. Ein Derby mit dem ESC Haßfurt wird es in der Verzahnungsrunde mit der Landesliga nicht geben, die Hawks kämpfen in der Parallelgruppe um einen Platz in der Bayernliga. Gegner sind Schongau, Kempten, Geretsried, Dorfen, Buchloe, Vilshofen sowie Amberg. szkg/swt

    Tischtennis: Timo Boll kommt zum Jubiläum nach Kist

    Das 70. Vereinsjubiläum des TTC Kist wirft seine Schatten voraus: Am Freitag, 15. März, 19 Uhr wird es ein Schmankerl für die Tischtennis-Freunde der Region geben. Timo Boll bestreitet an jenem Abend in der Kister Otto-Seubert-Halle einen Schaukampf. Mit dem siebenmaligen Europameister werden Nachwuchshoffnung Lorenz Schäfer, Kists Kubaner Jorge Campos Valdes und Alexander Fischer an der Platte stehen. Kartenreservierungen: Theo Popp, Tel. (0 93 06) 85 58, E-Mail jochen.wilhelm@ttckist.de. jr

    Bearbeitet von Daniel Rathgeber

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!