• aktualisiert:

    FUßBALL: A-KLASSE RHÖN 2

    Sulzfeld/Merkershausen setzt ein Ausrufezeichen

    Fußball (phü/fka)

    A-Klasse Rhön 2

     

    Pfändhausen I/Rannungen II – SpVgg Sulzdorf 0:2  
    SG Niederlauer I/Strahl. II – TSV Maßbach 1:2  
    SV Garitz – TSV Nüdlingen 1:1  
    SG Bad Bocklet/Aschach – SV Eichenhausen/Saal 1:0  
    SG Sulzfeld/Merkersh. – FC Poppenlauer 2:1  
    SpVgg Haard – TSV Münnerstadt II 7:0  
    SG Burghausen/W./R. II – Rothhausen/Thundorf 1:2  

     

     

    1. (1.) SpVgg Haard 7 6 1 0 28 : 11 19  
    2. (2.) TSV Maßbach 8 6 1 1 16 : 8 19  
    3. (4.) TSV Rothhausen/Thundorf 7 4 2 1 16 : 7 14  
    4. (5.) SG Sulzfeld/Merkersh. 7 4 1 2 15 : 15 13  
    5. (3.) FC Poppenlauer 7 4 0 3 23 : 10 12  
    6. (6.) SpVgg Sulzdorf 6 4 0 2 13 : 6 12  
    7. (7.) SG Niederlauer I/Strahl. II 7 3 0 4 13 : 14 9  
    8. (8.) SV Garitz 6 2 2 2 7 : 8 8  
    9. (9.) SV Eichenhausen/Saal 6 2 0 4 7 : 11 6  
    10. (14.) SG Bad Bocklet/Aschach 6 2 0 4 8 : 18 6  
    11. (10.) Pfändhausen I/Rannungen II 6 1 1 4 6 : 11 4  
    12. (15.) TSV Nüdlingen 6 1 1 4 5 : 21 4  
    13. (12.) SG Salz/Mühlbach II 4 0 3 1 7 : 8 3  
    14. (11.) TSV Münnerstadt II 5 1 0 4 6 : 11 3  
    15. (13.) SG Burghausen/W./R. II 6 1 0 5 5 : 16 3  

     

    SG Niederlauer I/Strahlungen II – TSV Maßbach 1:2 (0:1). „An diesem Tag wäre der TSV Maßbach zu schlagen gewesen. Aber wir haben es selbst verdummt“, ärgerte sich SG-Trainer Roland Freibott nach der 1:2-Heimniederlage. „In der ersten Halbzeit haben wir nichts zusammengebracht“, sagte er. „Maßbach war einmal gefährlich vor unserem Tor und hat getroffen.“ Das 0:2 in der zweiten Halbzeit brach dem Hausherrn das Genick.

    Tore: 0:1, 0:2 Martin Baumgart (23., 69.), 1:2 Erik Hach (75.).

    SG Pfändhausen I/Rannungen II - SpVgg Sulzdorf 0:2 (0:1). „Wir haben uns selbst geschlagen. Wir hatten klare Möglichkeiten für fünf Treffer“, haderte SG-Sprecher Roland Zimmermann nach der 0:2-Heimniederlage der SG Pfändhausen I/Rannungen II. Dagegen jubelte die SpVgg Sulzdorf, die durch Kampfgeist und Effektivität beeindruckte, im zweifachen Torschützen Carsten Eckart ihren Matchwinner und in Simon Büschelberger einen zuverlässigen Torhüter besaß.

    Tore: 0:1, 0:2 Carsten Eckart (33., 51.).

    SG Sulzfeld/Merkershausen – FC Poppenlauer 2:1 (1:1). Dickes Ausrufezeichen durch die SG Sulzfeld/Merkershausen. Gegen Meisterschaftsfavorit FC Poppenlauer gelang der Mannschaft von Trainer Sven Frank ein verdienter 2:1-Erfolg. In einem turbulenten Spiel sah es zunächst jedoch nicht nach einem Heimsieg aus. Zuerst vergaben die Gäste einen Strafstoß, wenig später gelang ihnen trotzdem die Führung. Mit zwei Treffern, einmal kurz vor und einmal kurz nach der Pause, drehte Bryan Hadcan die Partie.

    Tore: 0:1 Andre Keßler (21.), 1:1, 1:2 Bryan Hadcan (45., 55.). Gelb-Rot: Christopher Markert (90., Poppenlauer). Besondere Vorkommnisse: David Apel (Sulzfeld/Merkershausen) hält Foulelfmeter von Jonas Hofmann (10.).

    SG Bad Bocklet/Aschach – SV Eichenhausen/Saal 1:0 (1:0). Im Kellerduell zwischen der SG Bad Bocklet/Aschach und dem SV Eichenhausen/Saal behielt der Gastgeber knapp mit 1:0 die Oberhand. „Es war kein schönes Spiel. Am Ende wäre ein Unentschieden vielleicht das gerechtere Ergebnis gewesen“, sagte SV-Abteilungsleiter Oliver Irtel.

    Tor: 1:0 Jan Blasek (13.). Rot: Lorenz Endres (58., Eichenhausen/Saal, Tätlichkeit). Gelb-Rot: Fabian Götz (90., Bad Bocklet/Aschach).

    Außerdem spielten

    SV Garitz – TSV Nüdlingen 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Tobias Seufert (26.), 1:1 Björn Schlereth (90.). Gelb-Rot: Sebastian Martin (82., Nüdlingen).

    SpVgg Haard – TSV Münnerstadt II 7:0 (5:0). Tore: 1:0 Rene Bartsch (4.), 2:0 Dominik Bach (6.), 3:0 Vincent Kiesel (18., Elfmeter), 4:0 Mario Hillenbrand (26.), 5:0 Rene Bartsch (29.), 6:0 Jens Mammitzsch (73.), 7:0 Vincent Kiesel (87.).

    SG Burghausen I/Reichenbach II – TSV Rothhausen/Thundorf 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Jonas Beck (37.), 1:1 Andre Schmitt (53.), 1:2 Markus Röss (73., Elfmeter).

    phü, fka

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!