• aktualisiert:

    BADMINTON: BAYERNLIGA NORD

    „So wollte ich nicht Meister werden“

    Etwas mehr Zeit als andere Sportverbände ließ sich der Bayerische Badmintonverband (BBV) mit seinen Entscheidungen im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Nun steht auch hier fest, was zu erwarten war: Der Spielbetrieb für alle Klassen bis einschließlich Oberliga Bayern ist seit Samstag eingestellt, die Punkterunde 2019/20 beendet. Über die Durchführung von notwendigen Aufstiegsspielen entscheidet der Verband bis spätestens 19. April. Bis dahin finden auch keine terminierten BBV-Turniere statt.

    Trainingsbetrieb ruht

    Die Vorsitzende des Badmintonclubs Bad Königshofen, Anne Neumann, wandte sich deshalb mit den Folgerungen für ihren Verein an die Mitglieder. Demnach entfällt bis auf Weiteres auf Grund der flächendeckenden Schulschließungen und auch der Schließung der Dreifachturnhalle für alle Mieter und Schulen der Trainings- und Spielbetrieb des BC Bad Königshofen.

    Die sportlich erfreuliche Nachricht aus München: Die Mannschaft des BC Bad Königshofen ist Meister der Bayernliga Nord. Bekanntlich war sie vor den letzten zwei Spielen und nach dem 4:4 beim Tabellenzweiten DJK Schwabach Erster mit gleichem Punkte- und Spiele-Verhältnis, aber dem besseren Satz-Quotienten. Spielertrainer Frank Helmerich hierzu ganz spontan: „So wollte ich eigentlich nicht Meister werden.“ Über Aufstiegsspiele und Aufstieg in die Oberliga Bayern wird noch entschieden. Anne Neumann weiter: „Die Mannschaft BC Bad Königshofen II belegt in der Bezirksklasse A-Ost den zweiten Platz und hat in der nächsten Saison sehr gute Perspektiven, in die nächsthöhere Klasse aufzusteigen. Bei den U-12-Mini-Mannschaften ist die Spielgemeinschaft Bad Kissingen/Bad Königshofen Meister in Unterfranken.“

    Auch der Bezirk Unterfranken stellt in allen Jugend-Altersklassen den Spielbetrieb ein. Die angesetzten Unterfranken-Kader werden vorerst bis 30. April ausgesetzt. Der geplante Übernachtungskader wird im Mai nicht stattfinden, eventuell später nachgeholt. Die Entscheidung über die Einzel-Ranglisten in Marktheidenfeld und die Bezirk-Einzel-Meisterschaften in Bad Kissingen liegt beim BBV in Absprache mit den Jugendwarten Marion und Klaus Grün und wird in den nächsten Wochen fallen. (rd)

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!