• aktualisiert:

    KEGELN:

    Klose/Katzenberger holen den Bezirkstitel

    Klose/Katzenberger holen den Bezirkstitel       -  Zu den unterfränkischen Meisterschaften im Tandem Mix in Partenstein traten nur drei Paare an. Kathrin Klose und Marco Katzenberger (beide Unter Uns Bad Neustadt) setzten sich vor Silke Löhler (TSV Stetten) und Bernd Abert (SV Herschfeld) sowie Sandra Braito und Luca Löhler (beide TSV Stetten) durch. Alle drei Paare qualifizierten sich für die bayerischen Meisterschaften. Im Wettbewerb Sprint Männer wurde Sebastian Dieterich (SV Herschfeld) hinter Florian Lehner Zweiter. Auch Dieterich hat sich für die bayerischen Meisterschaften qualifiziert. Seine Klubkollegen Sascha Kugler und Andreas Müller scheiterten im Viertelfinale, Bernd Abert und Daniel Dieterich im Achtelfinale. Von links: Silke Löhler, Bernd Abert, Rainer Elflein (Kreissportwart Süd), Kathrin Klose, Marco Katzenberger, Sandra Braito, Luca Löhler. (rus)
    Zu den unterfränkischen Meisterschaften im Tandem Mix in Partenstein traten nur drei Paare an. Kathrin Klose und Marco Katzenberger (beide Unter Uns Bad Neustadt) setzten sich vor Silke Löhler (TSV Stetten) und Bernd Abert (SV Herschfeld) sowie Sandra Braito und Luca Löhler (beide TSV Stetten) durch. Alle drei Paare qualifizierten sich für die bayerischen Meisterschaften. Im Wettbewerb Sprint Männer wurde Sebastian Dieterich (SV Herschfeld) hinter Florian Lehner Zweiter. Auch Dieterich hat sich für die bayerischen Meisterschaften qualifiziert. Seine Klubkollegen Sascha Kugler und Andreas Müller scheiterten im Viertelfinale, Bernd Abert und Daniel Dieterich im Achtelfinale. Von links: Silke Löhler, Bernd Abert, Rainer Elflein (Kreissportwart Süd), Kathrin Klose, Marco Katzenberger, Sandra Braito, Luca Löhler. (rus) Foto: Christian Hüther
    Zu den unterfränkischen Meisterschaften im Tandem Mix in Partenstein traten nur drei Paare an. Kathrin Klose und Marco Katzenberger (beide Unter Uns Bad Neustadt) setzten sich vor Silke Löhler (TSV Stetten) und Bernd Abert (SV Herschfeld) sowie Sandra Braito und Luca Löhler (beide TSV Stetten) durch. Alle drei Paare qualifizierten sich für die bayerischen Meisterschaften. Im Wettbewerb Sprint Männer wurde Sebastian Dieterich (SV Herschfeld) hinter Florian Lehner Zweiter. Auch Dieterich hat sich für die bayerischen Meisterschaften qualifiziert. Seine Klubkollegen Sascha Kugler und Andreas Müller scheiterten im Viertelfinale, Bernd Abert und Daniel Dieterich im Achtelfinale. Von links: Silke Löhler, Bernd Abert, Rainer Elflein (Kreissportwart Süd), Kathrin Klose, Marco Katzenberger, Sandra Braito, Luca Löhler. (rus)

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!