• aktualisiert:

    FUßBALL: TICKER

    Großbardorfer U13 siegt in Schweinfurt

    Hallen-Schnüdel-Cup

    Die U13-Junioren des TSV Großbardorf haben den Hallen-Schnüdel-Cup des FC Schweinfurt 05 gewonnen. Im Finale setzten sich die Grabfelder mit 3:0 gegen den FC Coburg durch. Für den VfL Sportfreunde Bad Neustadt kam das Aus in der Vorrunde. Im Turnier der U9-Junioren wurde der TSV Großbardorf Sechster. Die U10 der Grabfeld-Gallier wurde Vierter, ebenso die U12. Die U14 des TSV landete auf dem achten Platz, die U15 kam nicht über die Vorrunde hinaus. dr

    Dreikönigsturnier Römershag

    Zum ersten Mal nach 36 Jahren haben die Fußballer des SV Römershag ihr eigenes Dreikönigshallenturnier gewonnen. Die Männer der SG Sandberg I/Waldberg II wurden Fünfter. In den Juniorenkonkurrenzen kam die U13 aus Unterweißenbrunn am weitesten. Sie erreichte das Finale, das sie gegen den SV Garitz mit 0:4 verlor. In dieser Altersklasse wurde der VfL Spfr. Bad Neustadt Sechster. Bei den U17-Junioren wurde der SV Herschfeld Dritter, im Spiel um den siebten Platz setzte sich der VfR Stadt Bischofsheim mit 1:0 gegen Unterweißenbrunn durch. Der fünfte Platz sprang für Bischofsheim bei den U11-Junioren heraus. Bei den U7-Junioren belegte der FC Bayern Fladungen den dritten Platz, der ASV Sulzfeld wurde Sechster. dr

    SpVgg Sulzdorf

    In ihrer Jahreshauptversammlung beschloss die SpVgg Ermershausen als federführender Verein, nach Abschluss der Rückrunde die JFG Oberer Haßgau aufzulösen. Es ist geplant im Nachwuchsbereich die SG Ermershausen-Schweinshaupten-Bundorf-Sulzdorf zu gründen, die weniger aufwändig als die JFG betrieben werden könne. ht

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!