• aktualisiert:

    FUSSBALL: TESTSPIEL

    Die Dreierkette funktioniert

    Fußball

    Testspiel

    DJK Altbessingen – DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 1:5 (1:4)

    Die lange Winterpause hat der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach sichtlich gutgetan. Mit viel Spielfreude sorgte der Landesligist für einen erfolgreichen Testlauf beim Bezirksligisten DJK Altbessingen. „Ein flottes Spiel auf einem gut bespielbaren Rasenplatz, vor allem in der ersten Halbzeit, in der auch Altbessingen noch einige gute Chancen hatte“, urteilte Schwebenrieds Trainer Dominik Schönhöfer.

    Trotz eines erneut dezimierten Kaders experimentierte Schönhöfer durchaus zufriedenstellend mit einer Dreierkette. Philipp Paul traf per 20-Meter-Sonntagsschuss zum frühen 1:0 (6.). Den Ausgleich von Mario Full (13.) beantwortete Jonas Wehner im Gegenzug (Kopfball nach einer Ecke/14.). Zudem netzte Julian Hart in „Gerd-Müller-Manier“ per Drehschuss ein (35.). Yannick Deibl feierte gar einen Doppelpack (41., 79.). 

    Schwebenried: Hartmann – Michel (46. Heinlein), Wehner, Stürmer – Lichtlein, Baum, Weißenberger, Paul (46. Behr) – Deibl, Kühlinger, Hart. Schiedsrichter: Björn Söllner (Schonungen). Zuschauer: 40. Tore: 0:1 Philipp Paul (6.), 1:1 Mario Full (13.), 1:2 Jonas Wehner 14.), 1:3 Julian Hart (35.), 1:4, 1:5 Yannick Deibl (41., 79.).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!